ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite

Magazin

Stadtgeschehen

Sonderimpfaktionen im Landkreis Neu-Ulm: Impfbus kommt nach Neu-Ulm, Senden und Vöhringen


 Der Landkreis Neu-Ulm organisiert wieder Sonderimpfaktionen im Landkreis Neu-Ulm.  Der Impfbus kommt nach Neu-Ulm, Senden und Vöhringen. 


Kultur , Landkreis Neu-Ulm , Stadtgeschehen

Spielbetrieb vorübergehend eingestellt: Theater Neu-Ulm reagiert auf "Quasi-Lockdown" für Kultur


Ja, es hat das Theater Neu-Ulm erwischt: Seit die Bestimmung "2G Plus" gilt, also seit Mittwoch (24. November), hagelt es Stornierungen. Dazu sagt der "Verband Freie Darstellende Künste Bayern", dessen Mitglied das Theater Neu-Ulm ist, in seiner neuesten Pressemitteilung, was die Neu-Ulmer Theater-Profis Claudia Riese und Heinz Koch schon seit einiger Zeit sagen.


Stadtgeschehen

Kein Wasser in Burlafingen nach Bruch der Hauptleitung


Seit dem frühen Freitagmorgen war fast der komplette Neu-Ulmer Stadtteil Burlafingen und das dortige Industriegebiet ohne Wasser. Auch das Schulzentrum in Pfuhl war betroffen.
Text/Fotos: Thomas Heckmann


Alb-Donau-Kreis , Stadtgeschehen

22-Jähriger in Wohnung überfallen und beraubt


Ein 22-jähriger Mann ist in seiner Wohnung in Munderkingen von zwei Männern überfallen und bewraubt worden. 


Stadtgeschehen

Neu-Ulms Wahrzeichen als Plätzchenausstecher


Mit Zuckerguss oder Schokolade verzierte Plätzchen – ohne Frage versüßen sie wortwörtlich die Vorfreude auf Weihnachten. In diesem Jahr hat sich das Neu-Ulmer Stadtmarketing für die Weihnachtsbäckerei etwas Besonderes überlegt und das städtische Wahrzeichen, den Wasserturm im Kollmannspark, in eine Plätzchenform „gießen“ lassen.


Stadtgeschehen , Wirtschaft

Ulmer Schmuckgeschäft „Knopf&Perle“ mit neuer Inhaberin


Andrea Neumann übernimmt zum Jahresanfang das traditionsreiche Schmuckgeschäft „Knopf&Perle“ in Ulm von Katharina Welti, die sich altersbedingt zurückzieht. Die neue Inhaberin hat viele Pläne. 


Landkreis Neu-Ulm , Stadtgeschehen

Landkreis Neu-Ulm weitet Impfangebot aus: Weitere Impfstationen in Illertissen und Neu-Ulm


Impfen ist das Gebot der Stunde. Je mehr Menschen geimpft werden, desto besser. Daher schafft das Landratsamt Neu-Ulm zusätzliche feststehende Impfmöglichkeiten in Neu-Ulm und Illertissen. 


Stadtgeschehen

SPD: Untragbaren Händler von Ulmer Weihnachtsmarkt verweisen


Es sei nicht hinnehmbar, dass sich einer der Händler auf dem Ulmer Weihnachtsmarkt in der Öffentlichkeit dahingehend äußert, dass er sich an praktisch keine der vorgegebenen Corona-Regeln halte, kritisiert die Ulmer SPD in einem Schreiben an Oberbürgermeister Gunter Czisch. Der Händler Olaf Reichardt aus Ulm ist nicht geimpft, hält eine Maske für gesundheitsgefährend und lässt sich nach eigenen Aussagen - wie gefordert - aber zwei Mal in der Woche testen. Besucher des Weihnachtsmarkts müssen dagegen genesen und geimpft sein und darüberhinaus einen aktuellen Test vorweisen, um an Reichardts Stand einkaufen zu dürfen. 


Landkreis Neu-Ulm , Stadtgeschehen

Wasserwachtler wird zum Lebensretter


Oliver Schumann bewahrte einen Jugendlichen vor dem Ertrinken. Für seine beherzte Rettungstat erhielt er nun eine öffentliche Anerkennung.


Stadtgeschehen

29 HNU-Studierende erhalten Deutschlandstipendium


 Besondere Studienleistungen und ehrenamtliches Engagement: Am 25. November 2021 wurden 29 Studierende der Hochschule Neu-Ulm (HNU) mit dem Deutschlandstipendium ausgezeichnet. Bei der virtuellen Übergabefeier mit den Stipendiatinnen und Stipendiaten sowie den Förderern aus der Region fand ein Mocktail-Workshop mit einem Barkeeping-Weltmeister statt.


Stadtgeschehen , Wirtschaft

Ulmer Citymanagerin Sandra Walter: 2G Plus Regelung macht Weihnachtsmarkt noch sicherer


Zugang zum Ulmer Weihnachtsmarkt ist seit vergangenem Mittwoch nur mit der  2 Regel plus, also genesen und geimpft und dazu ein aktueller und beglaubigter Antigentest, möglich. Dies wird an den vier Eingängen auf den Münsterplatz genau kontrolliert. Um die Einlasskontrollen zu beschleunigen, können die Besucher mithelfen, indem sie die persönlichen Zertifikate bereithalten. 


Stadtgeschehen

Polizei sucht nach Brandanschlag nach „Anti-Kanaken-Front-Kempten“ und neuen Hinweisen


Im Zusammenhang mit einem Brand in einem Wohnhaus in Kempten im Jahr 1990 hat die Polizei die Ermittlungen erneut aufgenommen. Seinerzeit war ein fünfjähriges Kind ums Leben gekommen. Für den Brandanschlag hatte sich eine „Anti-Kanaken-Front-Kempten“ verantwortlich erklärt. 


Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Nov 27
Stadtgeschehen

Sonderimpfaktionen im Landkreis Neu-Ulm: Impfbus kommt nach Neu-Ulm, Senden und Vöhringen

 Der Landkreis Neu-Ulm organisiert wieder Sonderimpfaktionen im Landkreis Neu-Ulm.  Der Impfbus kommt nach Neu-Ulm, Senden und Vöhringen. 

weiterlesen

Nov 27
Kultur , Landkreis Neu-Ulm , Stadtgeschehen

Spielbetrieb vorübergehend eingestellt: Theater Neu-Ulm reagiert auf "Quasi-Lockdown" für Kultur

Ja, es hat das Theater Neu-Ulm erwischt: Seit die Bestimmung "2G Plus" gilt, also seit Mittwoch (24. November), hagelt es Stornierungen. Dazu sagt der "Verband Freie Darstellende Künste Bayern", dessen Mitglied das Theater Neu-Ulm ist, in seiner neuesten Pressemitteilung, was die Neu-Ulmer Theater-Profis Claudia Riese und Heinz Koch schon seit einiger Zeit sagen.

weiterlesen

Nov 27
Stadtgeschehen

Kein Wasser in Burlafingen nach Bruch der Hauptleitung

Seit dem frühen Freitagmorgen war fast der komplette Neu-Ulmer Stadtteil Burlafingen und das dortige Industriegebiet ohne Wasser. Auch das Schulzentrum in Pfuhl war betroffen.
Text/Fotos: Thomas Heckmann

weiterlesen

Nov 27
Alb-Donau-Kreis , Stadtgeschehen

22-Jähriger in Wohnung überfallen und beraubt

Ein 22-jähriger Mann ist in seiner Wohnung in Munderkingen von zwei Männern überfallen und bewraubt worden. 

weiterlesen

Nov 27
Stadtgeschehen

Neu-Ulms Wahrzeichen als Plätzchenausstecher

Mit Zuckerguss oder Schokolade verzierte Plätzchen – ohne Frage versüßen sie wortwörtlich die Vorfreude auf Weihnachten. In diesem Jahr hat sich das Neu-Ulmer Stadtmarketing für die Weihnachtsbäckerei etwas Besonderes überlegt und das städtische Wahrzeichen, den Wasserturm im Kollmannspark, in eine Plätzchenform „gießen“ lassen.

weiterlesen

Nov 27
Stadtgeschehen , Wirtschaft

Ulmer Schmuckgeschäft „Knopf&Perle“ mit neuer Inhaberin

Andrea Neumann übernimmt zum Jahresanfang das traditionsreiche Schmuckgeschäft „Knopf&Perle“ in Ulm von Katharina Welti, die sich altersbedingt zurückzieht. Die neue Inhaberin hat viele Pläne. 

weiterlesen

Nov 26
Sport , Stadtgeschehen

Gut vorbereitet in den Skiurlaub starten

Wenn Familien sich bereits auf die ersten freien Tage zu Weihnachten freuen, dann steht für viele Familien der traditionelle Urlaub in den Bergen an.

weiterlesen

Nov 26
Stadtgeschehen , Wirtschaft

Der Hype auf Software-Unternehmen und deren Aktien

Gerade in Zeiten von Corona haben immer mehr Menschen Angst, dass die Preise steigen, das Geld an Wert verliert und man letztendlich am Existenzminimum lebt. Hier greifen viele Verbraucher nach dem aus ihrer Sicht letzten Strohhalm.

weiterlesen

Nov 26
Landkreis Neu-Ulm , Stadtgeschehen

Landkreis Neu-Ulm weitet Impfangebot aus: Weitere Impfstationen in Illertissen und Neu-Ulm

Impfen ist das Gebot der Stunde. Je mehr Menschen geimpft werden, desto besser. Daher schafft das Landratsamt Neu-Ulm zusätzliche feststehende Impfmöglichkeiten in Neu-Ulm und Illertissen. 

weiterlesen

Nov 26
Stadtgeschehen

SPD: Untragbaren Händler von Ulmer Weihnachtsmarkt verweisen

Es sei nicht hinnehmbar, dass sich einer der Händler auf dem Ulmer Weihnachtsmarkt in der Öffentlichkeit dahingehend äußert, dass er sich an praktisch keine der vorgegebenen Corona-Regeln halte, kritisiert die Ulmer SPD in einem Schreiben an Oberbürgermeister Gunter Czisch. Der Händler Olaf Reichardt aus Ulm ist nicht geimpft, hält eine Maske für gesundheitsgefährend und lässt sich nach eigenen Aussagen - wie gefordert - aber zwei Mal in der Woche testen. Besucher des Weihnachtsmarkts müssen dagegen genesen und geimpft sein und darüberhinaus einen aktuellen Test vorweisen, um an Reichardts Stand einkaufen zu dürfen. 

weiterlesen

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Nov 16

Massive Verletzungen: 16-Jährige tot aufgefunden - Zwei Tatverdächtige in Haft
 Am Montagvormmittag teilten die Eltern einer 16-jährigen Jugendlichen bei der Polizeiinspektion...weiterlesen


Nov 26

SPD: Untragbaren Händler von Ulmer Weihnachtsmarkt verweisen
Es sei nicht hinnehmbar, dass sich einer der Händler auf dem Ulmer Weihnachtsmarkt in der Öffentlichkeit...weiterlesen


Nov 18

Gefälschter PCR-Testnachweis fliegt auf
Am Mittwoch wollte ein Mann mit einem falschen PCR-Test an Vereinsaktivitäten teilnehmen. Das...weiterlesen


Nov 18

Männer sprechen Kinder an
Zwei Kinder sind am Mittwoch in Ulm und in Riedlingen von unbekannten Männern angesprochen worden. Die...weiterlesen


Nov 14

"Pimmelgate" in Illertissen?
Zwischen Freitag, 16 Uhr und Samstag, 16 Uhr, ist in der Dietenheimer Straße in Illertissen  ein...weiterlesen


Nov 24

Immer mehr Corona-Infektionen in Ulm: Ausgangsbeschränkungen für Ungeimpfte und 2G-Regel im Einzelhandel ab Donnerstag
Die Stadt Ulm hat einen Inzidenzwert von über 500 erreicht. Vor allem für Ungeimpfte wird es nun...weiterlesen


Nov 16

Messerstiche im Gesicht und Oberkörper: 16-Jährige stirbt an massiver äußerer Gewalteinwirkung
Im Zusammenhang mit dem schrecklichen, brutalen Tod einer 16-Jährigen in Memmingen sind die beiden...weiterlesen


Nov 18

Mehr Platz und Service: Impf-Teams ziehen in freies Ladenlokal im Blautal-Center in Ulm
Um die große Nachfrage nach Impfungen im Ulmer Blautal-Center besser befriedigen zu können, ist das...weiterlesen



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1


 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben