ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite

Magazin

Stadtgeschehen

Ulmer Weihnachtscircus gastiert zum elften Mal in der Friedrichsau - Zwei Stunden Programm mit internationalen Akrobaten und Artisten


Bereits zum elften Mal gastiert der Ulmer Weihnachtscircus in der Friedrichsau. Die Premierenvorstellung ist am 20. Dezember. Artisten und Akrobaten werden die kleinen und großen Besucher wieder bis zum 6. Januar mit einem spektakulären Programm im weihnachtlichen Ambiente begeistern. "Wie Weihnachten wird auch die Show ein Fest für die ganze Familie", verspricht Zirkusdirektor Matthias Bergstaedt, und ergänzt: "Das beheizte Zelt wird wieder zum magischen Ort zum Staunen, Lachen und Träumen." ulm-news verlost Tickets für den Ulmer Weihnachtszirkus. Die Gewinnfrage lautet: Zum wie vielten Mal gastiert der Weihnachtscircus in Ulm? Antworten bitte mit Postadresse an redaktion@ulm-news.de . Stichwort: Weihnachtscircus. Viel Glück?   


Stadtgeschehen

600 Bürgerinnen und Bürger setzen bei Eiseskälte ein Zeichen für Menschenrechte und Solidarität


 "Dass so viele Menschen kommen, hätten wir bei dieser Eiseskälte nicht erwartet: ein eindrucksvolles Zeichen Ulms für Menschenrechte und Solidarität", so Peter Langer und Lothar Heusohn, die Organisatoren der Kundgebung für Menschenrechte und Solidarität am 14. Dezember auf dem Ulmer Marktplatz angesichts der über 600 Teilnehmer. Anlass war 70. Jahrestag der Verkündung der "Erklärung der Menschenrechte".


Stadtgeschehen

Pkw blockiert Rettungswagen


Eingeschaltetes blaues Blinklicht und tönendes Martinshorn zusammen an einem Fahrzeug der Rettungsdienste, der Feuerwehr und der Polizei soll alle Verkehrsteilnehmer aufmerksam machen und bedeutet für diese sofort freie Bahn zu machen. Einen 75-jährigen Pkw-Lenker interessierte dies offensichtlich nicht.


Stadtgeschehen

Weiße Weihnachten: Lag früher wirklich häufiger Schnee?


Nur noch wenige Tage bis Weihnachten und die Frage nach Schnee zum Fest wird immer lauter. Schneeballschlacht und Schlittenfahrt standen schließlich in früheren Wintern ständig auf der Tagesordnung – das bilden wir uns zumindest ein. Die Wetterdaten belegen eine Erinnerungstrübung. Denn Weiße Weihnachten sind die Ausnahme. 


Sport , Stadtgeschehen

ratiopharm ulm gewinnt in Vechta mit 80:81 Punkten - Javonte Green macht 30 Punkte


ratiopharm ulm behielt im Spiel gegen Rasta Vechta die Nerven und gewann mit 80:81 Punkten. Der Ulmer Javonte Green überragte im Auswärtsspiel der Ulmer mit Highlight-Dunks und 30 Zählern sowie 7 Rebounds. Auch bei den Rebounds waren die Schwaben top. Sie angelten sich 46 Rebounds, leisteten sich aber auch 19 Ballverluste und Abspielfehler. Mit fünf Siegen und fünf Niederlagen hat ratiopharm ulm nun erstmals ein ausgeglichenes Punkteverhältnis. Der Ulmer Kapitän Per Günther spielte das erste Mal in dieser BBL-Saison 20 Minuten lang. 


Stadtgeschehen , Wirtschaft

Erfolgreiches Geschäftsjahr für SHS Sicherheit & Service aus Ulm


Die SHS Sicherheit & Service GmbH aus Ulm blickt erneut auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr  2018 zurück. Von dem Ulmer Sicherheitsunternehmen aus Ulm wurden und werden im laufenden Jahr 2200 Veranstaltungen mit rund 1,9 Millionen Besuchern in Deutschland, der Schweiz und Österreich betreut.  Ein letztes Großereignis für SHS in diesem Jahr war das DFB-Pokalspiel zwischen dem SSV Ulm 1846 und Fortuna Düsseldorf, das die Ulmer Sicherheitsexperten mit 280 Mitarbeitern begleiteten. Die SHS GmbH rechnet in diesem Jahr wieder mit einer Umsatzsteigerung von 15 Prozent.


Stadtgeschehen

SWU Verkehr testet einen Elektrobus - Öffentliche Testfahrten am 20. Dezember


Welche Anforderungen müssen Elektrobusse für den Einsatz im SWU-Liniennetz erfüllen? Unter welchen Bedingungen kommt die Anschaffung von E-Bussen in Betracht? Mit diesen Fragen befasst sich derzeit eine Machbarkeitsstudie. Die SWU Verkehr macht nun die Probe aufs Exempel. Vom 18. bis 20. Dezember wird ein Elektrobus vom Typ Mercedes-Benz eCitaro für Mess- und Testfahrten unterwegs sein. 


Stadtgeschehen

Blauzungenkrankheit: Auch Ulm wird Sperrgebiet


Weil im Landkreis Rastatt in einer Rinderhaltung die Blauzungenkrankheit (Bluetongue-Disease) aufgetreten ist, muss um den Betrieb herum ein Restriktionsgebiet mit einem Mindestradius von 150 Kilometern gezogen werden. Ulm wird jetzt auch Sperrgebiet. 


Stadtgeschehen

Schnee und Eisglätte zum dritten Advent


Am Sonntagmorgen könnte es kritisch werden: In der Nacht zum Sonntag beginnt es nach dem jetzigen Stand im Westen zu schneien. Dabei können durchaus ein paar Zentimeter zusammenkommen. Regional droht auch gefrierender Regen mit Glätte. 


Stadtgeschehen

Große Kundgebung für Menschenrechte und Solidarität auf dem Ulmer Marktplatz am Freitag


Eine große Kundgebung für Menschenrechte und Solidarität findet am Freitag, 14. Dezember, auf dem Marktplatz in Ulm statt. Die Demonstration beginnt um 17 Uhr. Zur Teilnahme an der Veranstaltung rufen über 30 Ulmer Bürgerinnen und Bürger aus der Stadtgesellschaft – aus Politik, Wirtschaft und Kultur – auf.  Organisiert wird die Kundgebung von Lothar Heusohn und Peter Langer. Im Rahmen der Kundgebung auf dem Marktplatz sprechen Mesale Tolu, Dr. Heribert Prantl (Südddeutsche Zeitung) und Daniel Strauß, Vorsitzender des Landesverbands der Sinti und Roma. Musikalische Beiträge kommen von Trompeter Joo Kraus und der Sängerin Maria Rosendorffsky. Die Kundgebung wird unter anderem von OB Gunter Gunter Czisch, Ex-OB 
Ivo Gönner
Erster Bürgermeister Martin Bendel, Dekan Ernst-Wilhelm Gohl und Rabbiner Shneur Trebnik unterstützt.  


Stadtgeschehen

Studierende der Hochschule Neu-Ulm spenden 1500 Euro für die AIDS-Hilfe


Eine Spende in Höhe von 1500 Euro kam beim diesjährigen Weihnachtsmarkt der Studierendenvertretung der Hochschule Neu-Ulm (HNU) zusammen. Das Geld geht an die AIDS-Hilfe. 


Stadtgeschehen

Bus und Straßenbahn in Ulm an Samstagen kostenlos - Angebot kostet Stadt Ulm eine Million Euro


Während der voraussichtlich neunmonatigen Bauarbeiten in der Friedrich-Ebert-Straße können ab April 2019  Busse und Straßenbahnen in Ulm an den Samstagen immer umsonst genutzt werden.. Das hat der Ulmer Gemeinderat am Mittwochabend einstimmig beschlossen. Die Stadt gibt dafür rund eine Million Euro aus und kommt damit den Händlern  in der Innenstadt entgegen. Beantragt hatte diese Maßnahme die Ulmer SPD-Fraktion im Gemeinderat.


Spartkasse Ulm
Dez 15
Stadtgeschehen

Ulmer Weihnachtscircus gastiert zum elften Mal in der Friedrichsau - Zwei Stunden Programm mit internationalen Akrobaten und Artisten

Bereits zum elften Mal gastiert der Ulmer Weihnachtscircus in der Friedrichsau. Die Premierenvorstellung ist am 20. Dezember. Artisten und Akrobaten werden die kleinen und großen Besucher wieder bis zum 6. Januar mit einem spektakulären Programm im weihnachtlichen Ambiente begeistern. "Wie Weihnachten wird auch die Show ein Fest für die ganze Familie", verspricht Zirkusdirektor Matthias Bergstaedt, und ergänzt: "Das beheizte Zelt wird wieder zum magischen Ort zum Staunen, Lachen und Träumen." ulm-news verlost Tickets für den Ulmer Weihnachtszirkus. Die Gewinnfrage lautet: Zum wie vielten Mal gastiert der Weihnachtscircus in Ulm? Antworten bitte mit Postadresse an redaktion@ulm-news.de . Stichwort: Weihnachtscircus. Viel Glück?   

weiterlesen

Dez 15
Stadtgeschehen

Dicke Hose: Zwei Ladendiebe erwischt

Am Freitagnachmittag kam es in einem Lebensmittelgeschäft in der Memminger Straße in Neu-Ulm zu zwei Ladendiebstählen durch einen 31- sowie einen 29-jährigen. 

weiterlesen

Dez 15
Stadtgeschehen

130 Christbäume weg

 Große Beute machten Diebe in der Nacht von Freitag auf Samstag in Geislingen. 

weiterlesen

Dez 15
Stadtgeschehen

600 Bürgerinnen und Bürger setzen bei Eiseskälte ein Zeichen für Menschenrechte und Solidarität

 "Dass so viele Menschen kommen, hätten wir bei dieser Eiseskälte nicht erwartet: ein eindrucksvolles Zeichen Ulms für Menschenrechte und Solidarität", so Peter Langer und Lothar Heusohn, die Organisatoren der Kundgebung für Menschenrechte und Solidarität am 14. Dezember auf dem Ulmer Marktplatz angesichts der über 600 Teilnehmer. Anlass war 70. Jahrestag der Verkündung der "Erklärung der Menschenrechte".

weiterlesen

Dez 15
Stadtgeschehen

35 000 Euro Schaden nach Unfall

Bei eibnem Unfall in Ehingen entstand ein Sachschaden von 35 000 Euro.  

weiterlesen

Dez 15
Stadtgeschehen

Gegen Baum gekracht: Fahrer schwer und Beifahrer lebensgefährlich verletzt

 Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall kam es am Freitagnachmittag kurz nach 16 Uhr auf der Bundesstraße 30 auf Höhe von Achstetten. Bei dem Unfall wurde der Fahrer schwer und der Beifahrer lebensgefährlich verletzt. 

weiterlesen

Dez 15
Stadtgeschehen

Pkw blockiert Rettungswagen

Eingeschaltetes blaues Blinklicht und tönendes Martinshorn zusammen an einem Fahrzeug der Rettungsdienste, der Feuerwehr und der Polizei soll alle Verkehrsteilnehmer aufmerksam machen und bedeutet für diese sofort freie Bahn zu machen. Einen 75-jährigen Pkw-Lenker interessierte dies offensichtlich nicht.

weiterlesen

Dez 15
Stadtgeschehen

Weiße Weihnachten: Lag früher wirklich häufiger Schnee?

Nur noch wenige Tage bis Weihnachten und die Frage nach Schnee zum Fest wird immer lauter. Schneeballschlacht und Schlittenfahrt standen schließlich in früheren Wintern ständig auf der Tagesordnung – das bilden wir uns zumindest ein. Die Wetterdaten belegen eine Erinnerungstrübung. Denn Weiße Weihnachten sind die Ausnahme. 

weiterlesen

Dez 15
Sport , Stadtgeschehen

ratiopharm ulm gewinnt in Vechta mit 80:81 Punkten - Javonte Green macht 30 Punkte

ratiopharm ulm behielt im Spiel gegen Rasta Vechta die Nerven und gewann mit 80:81 Punkten. Der Ulmer Javonte Green überragte im Auswärtsspiel der Ulmer mit Highlight-Dunks und 30 Zählern sowie 7 Rebounds. Auch bei den Rebounds waren die Schwaben top. Sie angelten sich 46 Rebounds, leisteten sich aber auch 19 Ballverluste und Abspielfehler. Mit fünf Siegen und fünf Niederlagen hat ratiopharm ulm nun erstmals ein ausgeglichenes Punkteverhältnis. Der Ulmer Kapitän Per Günther spielte das erste Mal in dieser BBL-Saison 20 Minuten lang. 

weiterlesen

Dez 14
Stadtgeschehen , Wirtschaft

Erfolgreiches Geschäftsjahr für SHS Sicherheit & Service aus Ulm

Die SHS Sicherheit & Service GmbH aus Ulm blickt erneut auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr  2018 zurück. Von dem Ulmer Sicherheitsunternehmen aus Ulm wurden und werden im laufenden Jahr 2200 Veranstaltungen mit rund 1,9 Millionen Besuchern in Deutschland, der Schweiz und Österreich betreut.  Ein letztes Großereignis für SHS in diesem Jahr war das DFB-Pokalspiel zwischen dem SSV Ulm 1846 und Fortuna Düsseldorf, das die Ulmer Sicherheitsexperten mit 280 Mitarbeitern begleiteten. Die SHS GmbH rechnet in diesem Jahr wieder mit einer Umsatzsteigerung von 15 Prozent.

weiterlesen

Spartkasse Ulm
Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Dez 06

Drei Frauen vergewaltigt - Polizei nimmt 25 Jahre alten Mann fest
Ein 25 Jahre alter Eritreer ist von der Polizei in Babenhausen festgenommen worden. Dem Mann  werden drei...weiterlesen


Dez 05

Seit Dienstag vermisst: Polizei sucht 40-jährige Irene Röhnert aus Niederstotzingen
Die 40-jährige Irene Röhnert aus Niederstotzingen wird seit Dienstagvormittag vermisst.  weiterlesen


Dez 10

In der Unterführung in den Gegenverkehr - Verletzte, Sachschaden und langer Stau
Die Ursache für einen schweren Unfall am Montagmittag auf der Bundesstraße 10 in Neu-Ulm, in den drei...weiterlesen


Dez 09

Straßenbahnlinie 2 in Ulm eröffnet - 270 Millionen Euro teures Verkehrsprojekt exakt im Zeitplan und fast im Kostenrahmen
Die rund zehn Kilometer lange  Straßenbahnlinie 2 ist am Samstag um 12 Uhr offiziell für die Bürger...weiterlesen


Dez 09

Ford nimmt Dacia auf die Haube
Leider ereignen sich immer wieder Unfälle an den Zufahrten zum Blaubeurer-Tor-Ring in Ulm.  Am...weiterlesen


Dez 04

Joint geraucht - Jugendlicher bricht auf Spielplatz zusammen
 Am Montag gegen 19.30 Uhr wurde die Polizei auf einen Spielplatz in Senden verständigt. Ein...weiterlesen


Dez 02

Unbekannte greifen jungen Mann grundlos am Neu-Ulmer Bahnhof an
Mehrere bislang unbekannte Täter griffen am Bahnhofsvorplatz am Samstag gegen 21:30 Uhr einen...weiterlesen


Dez 06

Polizei findet vermisste Frau
 Die seit Dienstag vermisste Irene Röhnert ist am Donnerstag in Niederstotzingen aufgefunden...weiterlesen




 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben