ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite

Magazin

Sport

Siegen oder fliegen: Nur ein Sieg in Berlin hält ratiopharm ulm in den Playoffs


Siegen oder fliegen: Nur ein Erfolg in Berlin hält die Saison für die Ulmer Basketballer am Leben. In der Serie Best of Five steht es 0:2 für ALBA Berlin. Mit einem Sieg in Berlin am Sonntag, 15 Uhr, kann ratiopharm Ulm ein viertes Spiel, dann wieder in der ratiopharm arena, erzwingen. Bei einer Niederlage ist die Saison beendet. Eine schwere Aufgabe, zumal über den Einsatz der angeschlagenen Ulmer Spielmacher Patrick Miller und Per Günther erst am Spieltag entschieden wird. 


Stadtgeschehen

Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm erwirtschaften ein Plus von 3,3 Millionen Euro


Die Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm haben den Erfolg aus dem Vorjahr wiederholen können. Im Geschäftsjahr 2018 erwirtschafteten die rund tausend Mitarbeiter der Unternehmensgruppe einen Überschuss von 3,3 Millionen Euro. Der Konzerngewinn liegt damit sogar leicht, um rund 200.000 Euro, über dem Abschluss 2017. Damals hatte die SWU nach verlustreichen Jahren erstmals wieder schwarze Zahlen geschrieben.


Stadtgeschehen

Mehrere tausend Schülerinnen, Schüler und Studierende demonstrieren in Ulm für schnellen Klimaschutz


Mehrere tausend Schülerinnen und Schülern sowie Studierende von der Uni und den Hochschulen sind am Freitagmittag im Rahmen der Bewegung "Fridays for Future" auch in Ulm auf die Straße gegangen und haben für schnellen und besseren Klimaschutz protestiert. Sie machen Druck, weil "wir seit fünf Monaten demonstrieren und seitdem immer noch nichts passiert ist", wie Sophia Ognissanti, eine der Organisatorinnen der Kundgebung auf dem Marktplatz unter großem Beifall kritisierte. An der "Fridays for Future"-Kundgebung nahmen nach Angaben der Veranstalter etwa 3000 Jugendliche teil, die Polizei geht von über 2000 Teilnehmern aus. Von Oberbürgermeister Gunter Czisch fordern die Schüler, dass die Stadt Ulm den Klimanotstand ausruft. 


Stadtgeschehen

Autos in Flammen


Ein brennendes Auto hat am Donnerstagnachmittag zu Verkehrsbehinderungen zwischen Ulm und Blaustein geführt. Auch in Lehr ging ein Auto in Flammen auf. 
Text/Fotos: Thomas Heckmann


Stadtgeschehen , Wirtschaft

Ulmer Unternehmen Beurer spendiert Kindern und Eltern den Besuch von Roncalli’s historischen Jahrmarkt


Mancher wird sich gewundert haben, dass ein Zelt des bekannten Zirkus Roncalli auf dem Volksfestplatz ganz in der Nähe des Ulmer Zelts aufgebaut ist, aber in Ulm und Neu-Ulm kein einziges Werbeplakat für "Roncalli" zu sehen ist. Die Erklärung ist einfach: Das Ulmer Unternehmen Beurer feiert in der nächsten Woche sein 100-jähriges Bestehen - mit einem VIP-und Kunden-Abend sowie mit Kindern und Familien aus Ulm und Neu-Ulm, denen das Unternehmen den Besuch des historischen Jahrmarkts von Roncalli spendiert. Da parallel zum Firmenevent das Ulmer Zelt mit teilweise ausverkauften Veranstaltungen läuft und der Biergarten dort auch ein großer Publikumsmagnet ist, müssen die Zelt-Besucher in diesen Tagen möglicherweise auf die Parkplätze auf dem Messegelände ausweichen. 


Stadtgeschehen

Kommunalwahl 2019: Kandidatinnen und Kandidaten von 13 Wahllisten bewerben sich um Sitz im Ulmer Gemeinderat


Zur Wahl des Gemeinderats und des Ortschaftsrats am 26. Mai 2019 hat der Gemeindewahlausschuss die nachstehend aufgeführten Wahlvorschläge in der aufgeführten Reihenfolge zugelassen. Nachfolgend sind die Kandidatinnen und Kandidaten für den Ulmer Gemeinderat und für die Ortschaftsräte aufgelistet


Stadtgeschehen

Motorrad prallt gegen Auto - Zwei junge Mopedfahrer schwer verletzt


Zwei schwer Verletzte und hoher Sachschaden sind das Resultat eines Unfall am Donnerstag in Ulm in der Olgastraße. 


Stadtgeschehen

Stadthaus verkauft Ausstellungsprints


Am Sonntag endet die Ausstellung "Es wird bunt" mit den ersten Farbfotos von Ulm im Stadthaus. Das Stadthaus verkauft die hochwertigen Ausstellungsprints der internationalen Bilder und der Trachtenmotive.


Stadtgeschehen

Klaus Eder bleibt bis 2025 Geschäftsführer der Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm


Klaus Eder bleibt Geschäftsführer der SWU-Holding. Der Aufsichtsrat der Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm hat den 44-jährigen Manager für weitere fünf Jahre in seinen Funktionen bestätigt. Eders aktueller Vertrag endet Mitte nächsten Jahres, die Wiederbestellung gilt bis 30. Juni 2025.


Stadtgeschehen

Aktionstag der Intensivmedizin: Von der Intensivstation zurück ins Leben


  Am Samstag, 25. Mai informieren im Rahmen des Aktionstages „Zurück ins Leben“ Professor Dr. Hendrik Bracht des Universitätsklinikums Ulm, dessen Team sowie Kolleg*innen des Bundeswehrkrankenhauses (BWK) und des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) von 10 bis 14 Uhr auf dem Hans- und Sophie-Scholl-Platz in Ulm über die Intensivmedizin. 


Stadtgeschehen

Irmgard und Felix Duchon aus Burlafingen feiern 60. Hochzeitstag


Irmgard und Felix Duchon aus Burlafingen haben am Dienstag, 21. Mai, ihren 60. Hochzeitstag gefeiert. Zu den Gratulanten gehörte auch Neu-Ulms dritte Bürgermeisterin Rosl Schäufele. Sie überbrachte Glückwünsche sowie Blumen und Geschenke der Stadt Neu-Ulm.


Stadtgeschehen

Sperre der Wiblinger Allee im Donautal führt zu langen Staus im Berufsverkehr


Die Mitarbeiter der Betriebe im Ulmer Industriegebiet Donautal benötigen zu den Stoßzeiten im Berufsverkehr starke Nerven - und viel Zeit. Ein Teil der Wiblinger Allee ist seit Montag gesperrt, was zu Verkehrsbehinderungen und langen Staus führt. 


Spartkasse Ulm
Mai 24
Stadtgeschehen

Chancen auf einen Kredit erhöhen

Bei der Beantragung eines Kredits ist oft schwer vorauszusehen, wie die Chancen für die Annahme des Kreditantrags stehen. Für den Antragsteller ist in der Regel vollkommen undurchsichtig, nach welchen Kriterien eine Bank oder Sparkasse die Kreditwürdigkeit feststellt. Tatsächlich kann man die Chancen auf einen Kredit jedoch mit einigen Kniffen selbst erhöhen. Eventuell ist man nämlich gar
nicht auf eine Bank oder Sparkasse als Kreditgeber angewiesen. Durch die Nutzung von Alternativen kann man sogar einen Kredit trotz Schufa bekommen.

weiterlesen

Mai 24
Stadtgeschehen , Wirtschaft

Poker wird zunehmend beliebter

Poker zählt mit zu den beliebtesten Kartenspielen. Der Ursprung geht bis auf das 16. Jahrhundert zurück, die Entwicklung wurde durch verschiedene Spiele beeinflusst, zu denen u.a. das englische Glücksspiel Brag zählen. Populär wurde das Pokern allerdings im Wilden Westen, wo neben den Pokerkarten auch gleich die geladenen Schießeisen mit auf dem Tisch lagen. 

 

weiterlesen

Mai 24
Stadtgeschehen , Wirtschaft

Wunder der Technik: neue Karrierepfade in der digitalen Welt

Die Digitalisierung macht eine Menge Jobs überflüssig, das sagen Experten mit Blick auf den Arbeitsmarkt schon lange voraus. Doch das ist kein Grund, schwarzmalerisch zu denken. Denn dieselbe Digitalisierung führt gleichzeitig auch zur Entstehung von ganz neuen Jobs, die im prä-Internet-Zeitalter gar nicht denkbar waren. Welche Karrieremöglichkeiten gibt es, die allein der digitale Umschwung möglich gemacht hat und wo und wie bekommen Bewerber am besten einen Fuß in die Tür.

 

weiterlesen

Mai 24
Stadtgeschehen

Polizei zieht Berauschte aus dem Verkehr

Mehrere Betrunkene oder Berauschte hat die Polizei in nersingen und Neu-Ulm gestoppt. Eine Radlerin war mit 1,8 Promille unterwegs. 

weiterlesen

Mai 24
Stadtgeschehen

Pärchen bezahlt Taxifahrt nicht

Am späten Donnerstagabend fuhr ein Pärchen mit dem Taxi von Neu-Ulm nach Vöhringen. Der Taxifahrer ließ den Mann und die Frau im Stadtgebiet aussteigen und verlangte den Beförderungspreis. Darauf flüchteten die Beiden, ohne zu bezahlen.

weiterlesen

Mai 24
Stadtgeschehen

20-Jähriger nach Unfall verletzt

Am Donnerstagmorgen fuhr ein 20-Jähriger mit seinem Pkw auf der Staatsstraße 2018 von Breitenthal in Richtung Buch.

weiterlesen

Mai 24
Stadtgeschehen

Zusammenstoß beim Abbiegen

Am Donnerstagvormittag wollte eine 84-jährige Autofahrerin von Aufheim kommend nach links in die Berliner Straße abbiegen. 

weiterlesen

Mai 24
Stadtgeschehen

Reh verletzt Motorradfahrer

Am späten Donnerstagabend befuhr ein 36-jähriger Motorradfahrer bei Vöhringen die Kreisstraße NU 14 in östlicher Richtung, als plötzlich ein Reh die Fahrbahn überquerte. 

weiterlesen

Mai 24
Sport

Siegen oder fliegen: Nur ein Sieg in Berlin hält ratiopharm ulm in den Playoffs

Siegen oder fliegen: Nur ein Erfolg in Berlin hält die Saison für die Ulmer Basketballer am Leben. In der Serie Best of Five steht es 0:2 für ALBA Berlin. Mit einem Sieg in Berlin am Sonntag, 15 Uhr, kann ratiopharm Ulm ein viertes Spiel, dann wieder in der ratiopharm arena, erzwingen. Bei einer Niederlage ist die Saison beendet. Eine schwere Aufgabe, zumal über den Einsatz der angeschlagenen Ulmer Spielmacher Patrick Miller und Per Günther erst am Spieltag entschieden wird. 

weiterlesen

Mai 24
Stadtgeschehen

Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm erwirtschaften ein Plus von 3,3 Millionen Euro

Die Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm haben den Erfolg aus dem Vorjahr wiederholen können. Im Geschäftsjahr 2018 erwirtschafteten die rund tausend Mitarbeiter der Unternehmensgruppe einen Überschuss von 3,3 Millionen Euro. Der Konzerngewinn liegt damit sogar leicht, um rund 200.000 Euro, über dem Abschluss 2017. Damals hatte die SWU nach verlustreichen Jahren erstmals wieder schwarze Zahlen geschrieben.

weiterlesen

Spartkasse Ulm
Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Mai 17

Auto stürzt auf Bahngleis - 20-jährige Frau schwer verletzt
Ein Auto ist am Donnerstagabend bei Beimerstetten auf die Bahngleise gestürzt. Die schwer verletzte...weiterlesen


Mai 22

77-Tonner fährt unerlaubt über Gänstorbrücke - Brücke zwischen Ulm und Neu-Ulm weiter beschädigt
In der Nacht von Freitag auf Samstag vergangener Woche (17. auf 18. Mai) hat ein 77-Tonnen-Schwertransport...weiterlesen


Mai 23

Motorrad prallt gegen Auto - Zwei junge Mopedfahrer schwer verletzt
Zwei schwer Verletzte und hoher Sachschaden sind das Resultat eines Unfall am Donnerstag in Ulm in der...weiterlesen


Mai 16

Einbruch in ein Einfamilienhaus zur Mittagszeit
Am Mittwochmittag wurde der Polizeiinspektion Neu-Ulm mitgeteilt, dass in ein Einfamilienhaus in der...weiterlesen


Mai 12

Sperrmüll illegal am Straßenrand entsorgt
 Am hellen Tag haben sich ein Mann und eine Frau ihres Sperrmülls entledigt.  weiterlesen


Mai 12

Vier gegen Einen: Schlägerei vor Kneipe in Neu-Ulm
In der  Nacht zum Sonntag teilte ein unbeteiligter Zeuge um 00.58 Uhr der Polizei eine Schlägerei...weiterlesen


Mai 20

Polizei kontrolliert in Neu-Ulmer Innenstadt
Am Samstagabend, gegen 20:50 Uhr, wurden im Rahmen von Kontrollen hinsichtlich des Konzeptes „Sichere...weiterlesen


Mai 14

Freundin als Geisel genommen: Polizei nimmt 28-jährigen Mann fest
Ein 28 Jahre alter Mann aus Gerstetten hat am Montag seine frühere Freundin entführt und bedroht. Die...weiterlesen




 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben