ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite

Magazin

Stadtgeschehen

Sophie Scholl: So ein herrlicher Tag, und ich soll gehen - Geschwister Scholl vor 76 Jahren hingerichtet


Am 22. Februar 1943 wurden die Geschwister Hans und Sophie Scholl aus Ulm von den Nationalsozialisten in München hingerichtet.  „So ein herrlicher Tag, und ich soll gehen. Aber was liegt an unserem Leben, wenn wir es damit schaffen, Tausende von Menschen aufzurütteln und wachzurütteln.“ sagte Sophie Scholl vor ihrem Tod durch das Fallbeil.  Sophie Scholl wurde nur 21 Jahre alt. Kurz nach seiner Schwester wurden der 25-jährige Hans Scholl und der ein Jahr jüngere Christoph Probst hingerichtet. 

 


Stadtgeschehen

Echt kultig: Weiberfasching in der „Krone“ und im "Kronekeller"


Die Krone ist an Weiberfasching die angesagte Partyadresse in der Ulmer Alstadt. Die Faschingsfete startet am Donnerstag, 28. Februar, im großen Traditionslokal Krone und im Kronekeller um 19.30 Uhr. Die Krone öffnet ab 19 Uhr.  


Stadtgeschehen

1. Ulmer Gästeführertag mit 70 Führungen – Beliebig viele Führungen mit einem Bändel


Vielfältiges Programm am Samstag: Fischerviertel, Neue Mitte, Münster, Hochschule für Gestaltung, Museum Ulm, Neuer Bau und vieles mehr. Die rund 50 Ulmer Gästeführer haben ein umfangreiches Programm für den 1. Ulmer Gästeführertag am Samstag, 23. Februar, 11 bis 15 Uhr, organisiert. Mit einem Bändel kann man beliebig viele Führungen mitmachen. 


Stadtgeschehen

Bus und Straßenbahn in Ulm an allen Samstagen kostenlos - Stadt unterstützt Handel mit einer Million Euro


Von 1. April bis 31. Dezember 2019 können die Busse und Straßenbahnen in Ulm samstags kostenlos genutzt werden. Dies hat der Ulmer Gemeinderat am Mittwoch beschlossen. Die Stadt lässt sich diesen Service für die Händler und Geschäftsleute in der Innenstadt und Besucher der Stadt rund eine Million Euro kosten. Mit der Gratis-Aktion reagiert die Stadt auf mögliche Verkehrsbehinderungen durch die einseitige Sperrung der Friedrich-Ebert-Straße beim Hauptbahnhof bis Ende des Jahres. Die Sperrung wird notwendig, um die Bauarbeiten für die Einkaufspassage Sedelhöfe zu beschleunigen. 


Stadtgeschehen , Wirtschaft

Marktplatz und Herdbruckerstraße in Ulm für Verkehr gesperrt


Im Herbst letzten Jahres hat dei Stadt einstimmig beschlossen, Marktplatz und Herdbruckerstraße vom Durchfahrtsverkehr freizuhalten. Ab nächsten Dienstag ist die Durchfahrt vom Marktplatz zur Herdbruckerstraße nicht mehr möglich. Außerdem wird die Durchfahrt von der Schelergasse zum Marktplatz unterbunden. Allerdings erst einmal testweise. Das teilt die Stadt Ulm mit. 


Stadtgeschehen

Erneut keine Straßenbahn - Schienenersatzverkehr am Wochenende

Dieses Wochenende wird das noch verbleibende ursprüngliche Gleis am Hauptbahnhof verschwenkt. Es kommt dadurch ab Freitag, den 22. Februar, noch einmal zu Schienenersatzverkehr auf beiden Straßenbahnlinien. Der Schienenersatzverkehr beginnt am 22. Februar ab 21 Uhr. 


Stadtgeschehen

Stammzellenspender für 17-jährigen Lukas aus Unterfahlheim gefunden


Was für ein Glück! Für den 17-jährigen Lukas aus Unterfahlheim wurde ein Knochenmark-Stammzellenspender gefunden. Der Jugendliche ist an Leukämie erkrankt. 


Stadtgeschehen

Hat Ulm die höchst gelegene Straßenbahnhaltestelle Deutschlands?


Ulm, die Stadt der Rekorde! Weltrekord mit dem Ulmer Münster, deutscher Rekord mit der Straßenbahn?  Ulm kann nicht nur auf den höchsten Kirchturm der Welt stolz sein, sondern möglicherwesie seit der Fertigstellung der Linie 2 auch noch mit der höchstgelegenen Straßenbahnhaltestelle Deutschlands auf exakt 617,8 Höhenmetern werben.  


Sport

Dieter Märkle wird Leiter im Nachwuchsbereich des SSV Ulm 1846 Fußball


Das neue Funktionsgebäude der Fußballjugend an der Gänswiese ist nahezu fertiggestellt und wird am 12. April im Beisein von DFB-Präsident Reinhard Grindel eingeweiht. Nun hat der SSV Ulm 1846 Fußball auch die wichtigste Personalie im Nachwuchsbereich besetzt: Dieter Märkle wird ab der neuen Saison den Fußball-Jugendbereich der Spatzen leiten. Der Fußball-Lehrer übt derzeit genau diese Funktion im Nachwuchsleistungszentrum des TSV 1860 München aus, einem der besten Ausbildungsvereine Deutschlands. 


Stadtgeschehen

Streit eskaliert in Asylbewerberunterkunft in Neu-Ulm - Polizei sucht verletztes Opfer


Eine Auseinandersetzung in der Asylbewerberunterkunft in der Reuttier Straße in Neu-Ulm ist am Mitwochnachmittag eskaliert. Nach momentanem Kenntnisstand kam es zwischen einer kleinen Gruppe von Männern zu einem Wortgefecht und dann zur Verletzung eines Mannes an dessen Hand.
 Text/Foto: Thomas Heckmann


Stadtgeschehen

Zwei Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß


Am Mittwoch, gegen 11:20 Uhr ereignete sich auf der Staatsstraße 2021, zwischen Wiblingen und Neu-Ulm ein schwerer Verkehrsunfall. 


Wirtschaft

Für die Zukunft gerüstet, aber wie sieht die Zukunft aus?


Strom und das schnelle Internet kommen wie selbstverständlich aus den Dosen in der Wand. Doch bis es soweit ist, haben Energielieferanten und die Wirtschaftsunternehmen der Region schwierige Aufgaben zu erfüllen. Die drei Tochterunternehmen der kommunalen SWU – die SWU Verkehr, die SWU TeleNet GmbH und die Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm Netze GmbH – haben bei einem Treffen mit dem Club der Industrie diese Themen erörtert. Der Club der Industrie Ulm/Neu-Ulm e.V. (CI) ist eine unabhängige Vereinigung von aktiven, erfolgreichen Unternehmern im Einzugsbereich der Wirtschaftsregion Ulm/Neu-Ulm.


Spartkasse Ulm
Feb 22
Stadtgeschehen

Sophie Scholl: So ein herrlicher Tag, und ich soll gehen - Geschwister Scholl vor 76 Jahren hingerichtet

Am 22. Februar 1943 wurden die Geschwister Hans und Sophie Scholl aus Ulm von den Nationalsozialisten in München hingerichtet.  „So ein herrlicher Tag, und ich soll gehen. Aber was liegt an unserem Leben, wenn wir es damit schaffen, Tausende von Menschen aufzurütteln und wachzurütteln.“ sagte Sophie Scholl vor ihrem Tod durch das Fallbeil.  Sophie Scholl wurde nur 21 Jahre alt. Kurz nach seiner Schwester wurden der 25-jährige Hans Scholl und der ein Jahr jüngere Christoph Probst hingerichtet. 

 

weiterlesen

Feb 22
Stadtgeschehen

Echt kultig: Weiberfasching in der „Krone“ und im "Kronekeller"

Die Krone ist an Weiberfasching die angesagte Partyadresse in der Ulmer Alstadt. Die Faschingsfete startet am Donnerstag, 28. Februar, im großen Traditionslokal Krone und im Kronekeller um 19.30 Uhr. Die Krone öffnet ab 19 Uhr.  

weiterlesen

Feb 21
Stadtgeschehen

1. Ulmer Gästeführertag mit 70 Führungen – Beliebig viele Führungen mit einem Bändel

Vielfältiges Programm am Samstag: Fischerviertel, Neue Mitte, Münster, Hochschule für Gestaltung, Museum Ulm, Neuer Bau und vieles mehr. Die rund 50 Ulmer Gästeführer haben ein umfangreiches Programm für den 1. Ulmer Gästeführertag am Samstag, 23. Februar, 11 bis 15 Uhr, organisiert. Mit einem Bändel kann man beliebig viele Führungen mitmachen. 

weiterlesen

Feb 21
Stadtgeschehen

34-jähriger mutmaßlicher Drogendealer in Haft

Im Rahmen ihrer Ermittlungen in der Rauschgiftkriminalität erhielt die Ulmer Kriminalpolizei den Hinweis auf den 34-Jährigen. Der Mann aus dem Raum Ulm soll regelmäßig Kokain und Heroin verkaufen, so die Erkenntnisse der Ermittler.

weiterlesen

Feb 21
Stadtgeschehen

Auto überschlägt sich - Fahrerin leicht verletzt

 Eine 39-jährige Autofahrerin wurde am Donnerstag bei einem Unfall auf der Landesstraße 1236 bei Laichingen leicht verletzt. 

weiterlesen

Feb 21
Stadtgeschehen

Bus und Straßenbahn in Ulm an allen Samstagen kostenlos - Stadt unterstützt Handel mit einer Million Euro

Von 1. April bis 31. Dezember 2019 können die Busse und Straßenbahnen in Ulm samstags kostenlos genutzt werden. Dies hat der Ulmer Gemeinderat am Mittwoch beschlossen. Die Stadt lässt sich diesen Service für die Händler und Geschäftsleute in der Innenstadt und Besucher der Stadt rund eine Million Euro kosten. Mit der Gratis-Aktion reagiert die Stadt auf mögliche Verkehrsbehinderungen durch die einseitige Sperrung der Friedrich-Ebert-Straße beim Hauptbahnhof bis Ende des Jahres. Die Sperrung wird notwendig, um die Bauarbeiten für die Einkaufspassage Sedelhöfe zu beschleunigen. 

weiterlesen

Feb 21
Stadtgeschehen , Wirtschaft

Marktplatz und Herdbruckerstraße in Ulm für Verkehr gesperrt

Im Herbst letzten Jahres hat dei Stadt einstimmig beschlossen, Marktplatz und Herdbruckerstraße vom Durchfahrtsverkehr freizuhalten. Ab nächsten Dienstag ist die Durchfahrt vom Marktplatz zur Herdbruckerstraße nicht mehr möglich. Außerdem wird die Durchfahrt von der Schelergasse zum Marktplatz unterbunden. Allerdings erst einmal testweise. Das teilt die Stadt Ulm mit. 

weiterlesen

Feb 21
Stadtgeschehen

Ulmer diskutieren über Fairen Handel und Menschenrechte

Der Europakandidat der SPD, Matthias Lamprecht, hat am Dienstagabend mit der Regionalpromoterin des Netzwerks Eine-Welt, Kirsten Tretter, über Fairen Handel und Menschenrechte diskutiert. Mehr als 30 interessierte Gäste kamen in den Ulmer Ratskeller zur Veranstaltungsreihe der Bundestagsabgeordnete Hilde Mattheis. Das teilt die SPD in einer Pressemeldung mit. 

weiterlesen

Feb 21
Stadtgeschehen

Einbrecher ohne Chance

Erfolglos versuchte Mittwochnacht in Ulm ein Unbekannter eine Tür aufzuhebeln.

weiterlesen

Feb 21
Stadtgeschehen

Autos zerkratzt

 Am Mittwoch zerkratzte ein Unbekannter mehrere Autos in Ulm. 

weiterlesen

Spartkasse Ulm
Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Feb 20

Streit eskaliert in Asylbewerberunterkunft in Neu-Ulm - Polizei sucht verletztes Opfer
Eine Auseinandersetzung in der Asylbewerberunterkunft in der Reuttier Straße in Neu-Ulm ist am...weiterlesen


Feb 12

Lastwagen umgestürzt
 Leichtverletzt überstand ein Lkw-Fahrer einen Unfall am Dienstagvormittag bei Ulm. Text/Foto: Thomas...weiterlesen


Feb 18

Mit Messer und Pistolen bewaffnete Männer überfallen Gaststätte in Ulm
 Am Samstag überfielen drei Männer mit Guy-Fawkes-Masken am frühen Morgen in Ulm eine Gaststätte. Sie...weiterlesen


Feb 18

Die nächste "Shopping Queen" wird von Guido Maria Kretschmer erneut in Ulm gesucht
Ulm steht im Mai erneut im modischen Fokus von Guido Maria Kretschmer und der VOX-Sendung Shopping...weiterlesen


Feb 21

Bus und Straßenbahn in Ulm an allen Samstagen kostenlos - Stadt unterstützt Handel mit einer Million Euro
Von 1. April bis 31. Dezember 2019 können die Busse und Straßenbahnen in Ulm samstags kostenlos genutzt...weiterlesen


Feb 11

Ulmer Ruder-Olympiasieger Maximilian Reinelt stirbt beim Langlaufen in St. Moritz
Der Ulmer Ruder-Olympiasieger Maximilian Reinelt ist im Alter von 30 Jahren in der Schweiz ums Leben...weiterlesen


Feb 18

Mann sticht auf 61-jährige Frau ein
 Ein Unbekannter hatt am Montag gegen 16.30 Uhr in der Römerstraße in Heidenheim auf eine Frau...weiterlesen


Feb 09

Drei Mal Schläge: Ehemann bedroht Frau mit Messer - Prügel im Treppenhaus - Verkäuferin geschlagen
Zu mehreren Schlägereien ist dei Neu-Ulmer Polizei am Freitag gerufen worden.  weiterlesen




 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben