ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite

Magazin

Alb-Donau-Kreis , Landkreis Neu-Ulm , Stadtgeschehen

132 Lokale im Test: Restaurantführer kürt die Top-Restaurants der Region


Zum 19. Mal hat der Restaurantführer für Ulm, Neu-Ulm und Umgebung die kulinarische Landkarte der Region genauer unter die Lupe genommen. Von 132 getesteten Restaurants sind dieses Jahr 20 Neuzugänge dabei. Neben einigen festen Größen wartet auch die diesjährige Top 10 Liste durchaus mit einigen Überraschungen auf.


Stadtgeschehen

15 000 Besucherin in der Berblinger-Ausstellung im Stadthaus


Die 15 000ste Besucherin und den 15 001sten Besucher der Ausstellung "Die Welt, ein Raum mit Flügeln" konnte am Montag konnte Stadthauschefin Karla Nieraad begrüßen. 


Alb-Donau-Kreis , Landkreis Neu-Ulm , Stadtgeschehen

Standortsuche für Atommüll-Endlager: Ulm, Neu-Ulm und Landkreise Neu-Ulm und Alb-Donau geologisch geeignet


Die Städte Ulm und Neu-Ulm, der Alb-Donau-Kreis bis nach Heidenheim sowie der Landkreis Neu-Ulm nördlich von Illertissen könnten - rein geologisch - für ein deutsches Endlager für Atommüll eignen. Das geht aus dem ersten Zwischenbericht der  Bundesgesellschaft für Endlagerung hervor, der am Montag veröffentlich wurde. Das Ergebnis sind zum einen die Gebiete, die für die Endlagerung von hochradioaktiven Abfällen ungeeignet sind, als auch die Gebiete, die eine günstige geologische Gesamtsituation dafür erwarten lassen. An diesen Orten erscheint es lohnend, sie im weiteren Verfahren näher zu betrachten, heißt es in dem Bericht. Es wurden deutschlandweit rund 90 Gebiete ermittelt. 


Stadtgeschehen

Pionierin der Chirurgie: Professorin Dr. Doris Henne-Bruns geht in Ruhestand


Sie wurde als erste Frau in Deutschland auf einen chirurgischen Lehrstuhl berufen und gilt bei Vielen als Pionierin in der Chirurgie. Nach 19 Jahren als Ärztliche Direktorin der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie am Universitätsklinikum Ulm verabschiedet sich Professorin Dr. Doris Henne-Bruns nun zum 30. September in den Ruhestand. Dem Universitätsklinikum bleibt sie aber in einer besonderen Funktion erhalten.


Kultur , Stadtgeschehen

Caveman ist wieder da


Die nächste Vorstellung des Comedy-Dauerbrenners Caveman mit Martin Luding findet am 2. Oktober in der Werkhalle im Roxy in Ulm statt. Beginn ist um 20 Uhr. 


Sport , Stadtgeschehen

Heimniederlage des SSV Ulm 1846 - Eine gute Halbzeit reicht nicht gegen VfR Aalen


Der SSV Ulm 1846 unterlag am Freitagabend im Derby gegen den VfR Aalen vor 430 Zuschauern mit 0:2.  Die Spatzen kämpften bis zuletzt um jeden Ball, doch ein Tor wollte - trotz drückender Überlegenheit in der zweiten Hälfte - nicht gelingen. Die Ulmer spielten anfangs im Mittelfeld ohne den nötigen Druck und oftmals den letzten Pass vor dem gegnerischen Tor zu unpräzise, nutzten  Freistöße nicht, hatten auch viel Pech und dann noch oft Schiedsrichter Hofheinz gegen sich. Dazu machte der VfR Aalen ein gutes Spiel, in der 8. Minute ein frühes Tor und hatte mit Keeper Daniel Bernhardt einen sicheren Rückhalt. Es war einfach nicht der Abend der Spatzen. 


Stadtgeschehen

Mehrere hundert Fridays for Future-Unterstützer fordern besseren Klimaschutz


"Kein Grad weiter" war das Motto des globalen Klimastreiks, unter dem Fridays for Future Ulm für die Energiewende zur Demonstration auch in Ulm aufgerufen hat. Ulm war eine von rund 50 deutschen Städten in Baden-Württemberg, in denen Fridays for Future-Kundgebungen stattfanden. Vom Ulmer Stadtrat forderten die jungen Leute, "endlich die eigenen Klimaschutzziele ernsthaft anzugehen".  Mehr Fotos von der Demonstration gibt es hier. 


Stadtgeschehen

E-Carsharing jetzt auch in Gerlenhofen


Am Freitag war Startschuss für das E-Carsharing-Projekt swu2go im Neu-Ulmer Stadtteil Gerlenhofen. 


Stadtgeschehen , Wirtschaft

Ulmer Kühlspezialist präsentiert sich als Weltmarktführer beim Innovation Day 2020


Die Ulmer pervormance international GmbH, weltweit erfolgreicher Spezialist für Kühltextilien, präsentierte sich beim Innovation Day in Erlangen als „Weltmarktführer von morgen“. Für die Vorstellung waren nur fünf Unternehmen aus ganz Deutschland ausgewählt worden.


Stadtgeschehen

10 000 Fahrten mit ZEUS Scootern in acht Wochen


Die ZEUS-Scooters sind in Ulm und Neu-Ulm angekommen. Seit dem Start vor acht Wochen haben die Nutzer über 10.000 Fahrten unternommen. Damit sind die elektrischen Roller ein attraktives alternatives Fortbewegungsmittel für die urbane Stadtbevölkerung. Vor kurzem hat ZEUS die Scooter-Flotte auf 100 erhöht und das Gebiet um den Tiergarten sowie die Stadtteile Söflingen und Michelsberg erweitert. Das teilt das Unternehmen mit. 


Stadtgeschehen

Bewährungsstrafen im "Fackelwurf"-Prozess - Landgericht Ulm: Tat eindeutig rassistisch


Im Prozess um den Wurf einer brennenden Fackel auf den Wohnwagen einer Roma-Familie in Erbach sind vier der fünf Angeklagten zu Bewährungsstrafen verurteilt worden. Das Gericht erkannte damit den Tatbestand der Nötigung an, aber keinen - nach Ansicht der Staatsanwaltschaft Ulm - Mordversuch und keine Brandstiftung. Für das Landgericht Ulm war das Motiv der Tat eindeudtig rassistisch. Deswegen wurde auch ein Besuch einer KZ-Gedenkstätte und ein Aufsatz darüber angeordnet, was dann doch eher wie eine Strafarbeit in der Schule anmutet als das Ahnden einer rassistischen Straftat. Alle Angeklagten waren nach ihrer Festnahme mehrere Monate lang in Untersuchungshaft.  


Spartkasse Ulm
Sep 28
Alb-Donau-Kreis , Landkreis Neu-Ulm , Stadtgeschehen

132 Lokale im Test: Restaurantführer kürt die Top-Restaurants der Region

Zum 19. Mal hat der Restaurantführer für Ulm, Neu-Ulm und Umgebung die kulinarische Landkarte der Region genauer unter die Lupe genommen. Von 132 getesteten Restaurants sind dieses Jahr 20 Neuzugänge dabei. Neben einigen festen Größen wartet auch die diesjährige Top 10 Liste durchaus mit einigen Überraschungen auf.

weiterlesen

Sep 28
Kultur , Stadtgeschehen

Tiefschwarzer Humor bei Krimi-Farce im Theater Neu-Ulm

"Bis dass Dein Tod uns scheidet" von Lars Lienen im Theater Neu-Ulm mit Heinz Koch in der Hauptrolle kommt mit einer Menge schwarzen bis tiefschwarzen Humors daher. Das Publikum ist begeistert. 

weiterlesen

Sep 28
Stadtgeschehen

Grüne zur Standortsuche: Wir und die ganze Gesellschaft müssen die Verantwortung für den Atommüll übernehmen

"Wir Grünen haben die Atomkraft immer als unverantwortlich abgelehnt. Dennoch müssen wir und die ganze Gesellschaft die Verantwortung für den Atommüll übernehmen, der durch die Entscheidungen in der Vergangenheit produziert wurde". Das schreiben die Grünen der Region in einer Stellungnahme zum Zwischenbericht über die Suche nach einem Standort für ein Endlager für Atommüll. Die Region Ulm/Neu-Ulm und der Alb-Donau-Kreis wird in der Untersuchung als eines von 90 Gebieten in Deutschland genannt, in denen rein geoologisch eine Endlagerung möglich wäre.  

weiterlesen

Sep 28
Stadtgeschehen

Ronja Kemmer: Ein Teilgebiet ist noch kein Endlagerstandort

Die Ulmer CDU-Bundestagsabgeordnete Ronja Kemmer führt mehrere Argumente an, die gegen eine Standort für ein Atommüll-Enlader im Ulmer Raum sprechen. "Ein Teilgebiet ist noch kein Endlagerstandort".  nahm sie Stelung zum am Montag veröffentlichten Zwischenbericht zur Standortsuche für ein bundesdeutsches Endlager.  

weiterlesen

Sep 28
Stadtgeschehen

15 000 Besucherin in der Berblinger-Ausstellung im Stadthaus

Die 15 000ste Besucherin und den 15 001sten Besucher der Ausstellung "Die Welt, ein Raum mit Flügeln" konnte am Montag konnte Stadthauschefin Karla Nieraad begrüßen. 

weiterlesen

Sep 28
Stadtgeschehen

Männer mit Brustkrebs: Schlechter versorgt als Frauen?

Brustkrebs bei Männern ist eine seltene Erkrankung: Pro Jahr erhalten nur etwa 700 Männer diese Diagnose. Betroffene profitieren von den umfangreichen Erfahrungen mit der Versorgung weiblicher Brustkrebspatientinnen an spezialisierten Brustzentren. Ärzte und Pflegekräfte sehen jedoch Verbesserungsbedarf bezüglich spezifischer Belange von Männern mit Brustkrebs, wie eine aktuelle Studie der Universitätsklinik Bonn ergab, berichtet das Deutsche Krebsforschungszentrum.

weiterlesen

Sep 28
Stadtgeschehen

Firma Wilhelm Mayer Nutzfahrzeuge weiterhin Logistikpartner der Hochschule Neu-Ulm

2015 hat die Hochschule Neu-Ulm (HNU) einen neuen Dienstwagen erhalten. Gesponsert wurde dieser von der Wilhelm Mayer Nutzfahrzeuge GmbH & Co. KG. Kürzlich hat sich die Firma entschlossen, den Sponsoringvertrag zu verlängern. Zudem wurde das Auto im neuen Corporate Design der HNU beklebt.

weiterlesen

Sep 28
Sport , Stadtgeschehen

Vorverkauf für Heimspiel des SSV Ulm 1846 gegen SC Bahlingen

Am Dienstag, findet von 18 Uhr bis 18.30 Uhr für Mitglieder des SSV Ulm 1846 Fussball und für Dauerkartenbesitzer der Saison 19/20 ein exklusiver Ticketverkauf für das Heimspiel gegen den Bahlinger SC am kommenden Samstag statt.

weiterlesen

Sep 28
Stadtgeschehen

Container und Kasse aufgebrochen

Rabiate Einbrecher waren am Wochenende in Schelklingen unterwegs. 

weiterlesen

Sep 28
Landkreis Neu-Ulm

15 bestätigte Coronavirus-Fälle im Landkreis Neu-Ulm gemeldet

Über das Wochenende wurden 15 Neuinfektionen mit dem Coronavirus im Landkreis Neu-Ulm gemeldet. In den letzten sieben Tagen gab es im Landkreis 36 neue Fälle, die Inzidenz liegt damit bei 20,5. Das teilt das Landratsamt Neu-Ulm mit. 

weiterlesen

Spartkasse Ulm
Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Sep 24

Linienbus kracht frontal in entgegenkommenden Lastwagen
Zehn Verletzte forderte eine schwerer Verkehrsunfall am Mittwochabend auf der Bundesstraße 28 nördlich...weiterlesen


Sep 21

Straßenbahn die Vorfahrt genommen
Der bergauf fahrenden Straßenbahn wurde am Montagmorgen an der Kreuzung mit der Saarlandstrasse die...weiterlesen


Sep 19

Quarantäneauflage missachtet
Corona infizierte Familienmitglieder halten sich nicht an behördliche Anordnung weiterlesen


Sep 16

"Stillos und unappetitlich" - Martin Rivoir zum Auftritt von Julian Aicher bei Querdenker-Demo in Ulm
„Erschütternd, dass wieder jemand der Nachfahren den Namen der Weißen Rose missbraucht“, sagt der...weiterlesen


Sep 16

Coronavirus: Landkreis Neu-Ulm überschreitet Frühwarnwert - Schulklassen und Kita-Gruppe in Quarantäne
Der Landkreis Neu-Ulm hat am Dienstag knapp den bayerischen Coronavirus-Frühwarnwert überschritten. So...weiterlesen


Sep 18

Erklärung zu Querdenker-Demo: Bezug zur NS-Widerstandsgruppe Weiße Rose "historisch-politische Erbschleicherei"
Die in Ulm geplante Demonstration der Initiative „Querdenken-731“ mit ausdrücklichen Bezügen zur...weiterlesen


Sep 18

Betrunkener rammt Auto - Renault überschlägt sich mehrfach
 Drei Verletzte und rund 20.000 Euro Schaden sind das Ergebnis eines Unfalles am Donnerstag bei Ulm. weiterlesen


Sep 17

Gliedvorzeiger braucht Publikum
Am Sonntag nahm ein 50-Jähriger in Ulm sexuelle Handlungen an sich vor.  weiterlesen




 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben

replica watch fake rolex watch human hair wigs diamond painting kits