ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Wirtschaft

alle Nachrichten
Okt 27

Fritz & Macziol präsentiert Entwicklungen auf großer Konferenz in Jordanien

Mit den VAS iPhone Apps können die Akteure im logistischen Prozess der ZGK- und Schüttgutindustrie ab sofort auch mobil in die Abläufe eingebunden werden. Die neuen Apps, die auf der internationalen Ausstellung und Konferenz der Arab Union for Cement and Building Materials (AUCBM) vom 28. bis 30. November in Amman, Jordanien, erstmals der breiten Öffentlichkeit vorgestellt werden, bieten eine breite Funktionalität – sowohl für das Management, als auch für das Werkspersonal und die Kunden.

weiterlesen »


Okt 24

Die Ulmer FRITZ & MACZIOL Software und Computervertrieb "Best in Cloud"

Die Ulmer FRITZ & MACZIOL Software und Computervertrieb GmbH platzierte sich im „Best in Cloud“-Wettbewerb der Computerwoche in der Kategorie „Infrastructure as a Service“ unter den deutschlandweit fünf besten Anbietern.

weiterlesen »


Okt 21

Von der Hochschule in die Wirtschaft - Career Night bietet Studierenden Möglichkeit Unternehmenskontakte zu knüpfen

An der 4. Career Night der Hochschule Neu-Ulm (HNU) nehmen 36 Unternehmen der Region teil. Sie stellen sich am Donnerstag, 27. Oktober, - Beginn ist schon um 15 Uhr - Studierenden und Absolventen an Messeständen im Foyer vor. Neu: Experten geben Feedback zu Bewerbungsunterlagen und professionelle Bewerbungsfotos werden erstellt.

weiterlesen »


Okt 20

Coaching 4 Coaches mit Dieter Thoma

Die Wirtschaftsjunioren Ulm und Neu-Ulm laden am 27. Oktober zu Coaching 4 Coaches. Die Veranstaltung findet zum dritten Mal in der Niederlassung Ulm / Neu-Ulm der Daimler AG statt.

weiterlesen »


Okt 18

Vortrag über die "Radar-Hochburg Ulm"

Am Mittwoch, 19. Oktober, berichten die beiden Cassidian-Mitarbeiter Dr. Rudolf Zahn und Dr. Wolfgang Holpp um 20 Uhr im Stadthaussaal aus und über die „Radar-Hochburg Ulm“.

weiterlesen »


Okt 18

Top-Innovation: Ulmer ServiceCenter Neue Mitte - Beamtenbund lobt effizienten Bürgerservice

Bei der erstmaligen Vergabe der Innovationspreise des dbb beamtenbundes und tarifunion in Berlin wurde das Besuchermanagementsystem des Ulmer ServiceCenters Neue Mitte unter mehr als 100 Bewerbungen als eine der zehn besten Lösungen gewürdigt. In ihrer Wertung lobten die Juroren vor allem die Effizienz der webbasierten Software, die von der Ulmer Wilken GmbH in Zusammenarbeit mit der Stadt Ulm und der SWU Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm GmbH entwickelt wurde.

weiterlesen »


Okt 18

Software von c-entron ermöglicht Unternehmen einfache Archivierung von E-Mails

Das Programm der c-entron software GmbH garantiert gesetzeskonformes Speichern der Geschäftskorrespondenz Unternehmen sind per Gesetz dazu verpflichtet, Geschäftskorrespondenz, die per E-Mail abgewickelt wird, zu archivieren. Die Ulmer c-entron software Gmbh hat mit dem „MailFinder“ eine passende Software entwickelt, mit der die elektronischen Nachrichten einfach und vor allem auch gesetzeskonform auf internen oder externen Servern oder in der „Cloud“ abgelegt werden können.

weiterlesen »


Okt 16

Ausbildung endet im Bottich - Gautschfeier für vier Azubis der mediaGroup le Roux

Die mediaGroup le Roux in Erbach ist ein hochmodernes Unternehmen. Geschäftsführer Hendrik le Roux hält aber dennoch an der alten Tradition des „Gautschens“ fest. Am Freitag wurden vier Auszubildende „gegautscht“, das heißt in einem mit Wasser gefüllten Bottich getaucht.

weiterlesen »


Okt 14

Umweltpreis des Alb-Donau-Kreises für die Firma Burkhardt Fruchtsäfte

Der Umweltpreis 2011 des Alb-Donau-Kreises geht an sieben verschiedene Personen und Gruppen, die sich in den letzten Jahren für den Erhalt und die Pflege der Umwelt im Landkreis engagiert haben. Unter den Preisträgern ist auch die Firma Burkhardt Fruchtsäfte GmbH & Co. KG. Damit würdigt das Vergabegremium des Umweltpreises des Alb-Donau-Kreises die Anlage eines Streuobstwiesen-Biotops, das bei der Firma Burkhardt in den Jahren 2009 bis 2011 entstanden ist.

weiterlesen »


Okt 14

Verwaltungsgericht Sigmaringen verurteilt IHK Ulm zur Neutralität bei S 21 - Pro-Plakat muss weg

Die Industrie- und Handelskammer Ulm muss unter anderem das  100 m² große Plakat an ihrem Verwaltungsgebäude in Ulm mit den Worten "Allerhöchste Eisenbahn! JA! Unsere Zukunft braucht die ICE-Strecke mit Stuttgart 21" entfernen. Ebenso wurde die IHK Ulm durch das Verwaltungsgericht Sigmaringen dazu verurteilt, es zu unterlassen, auf ihren Internetseiten durch Banner oder sonstige entsprechende Gestaltungselemente zu verlautbaren: „Allerhöchste Eisenbahn! JA zur Bahnstrecke und zu S21“. Nachfolgend Auszüge aus dem Urteil.

weiterlesen »


Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Dez 05

Messerangriff auf Schulweg: 14-jähriges Mädchen erliegt schweren Verletzungen
Eine 14-Jährige, die am Montagmorgen in Illerkirchberg von einem Mann unvermittelt und brutal angegriffen...weiterlesen


Dez 05

Tödliche Messerattacke in Oberkirchberg: Polizei nimmt 27-jährigen Mann fest
Nach einem Messerangriff auf zwei Schülerinnen am Montag im Illerkirchberger Ortsteil Oberkirchberg ist...weiterlesen


Dez 05

Nach Messerangriff in Oberkirchberg: Stadt Ulm sagt Beratungen in Ortsteilen über Unterbringung Geflüchteter ab
Nach der tödlichen Messerattacke auf zwei Mädchen am Montagmorgen in Oberkirchberg sagt die Stadt die...weiterlesen


Nov 26

Wieder schwerer Alkoholunfall in der Nacht
Nicht einmal vier Wochen nach dem tödlichen Unfall auf der Bundesstraße 28 zwischen Neu-Ulm und Senden...weiterlesen


Dez 05

Brutaler Angriff: Mann verletzt Mädchen auf Schulweg schwer - SEK vor Ort
Zwei Jugendliche im Alter von 13 und 14 Jahren sind am Montagmorgen von einem Mann im Illerkirchberger...weiterlesen


Dez 06

Verdächtiger schweigt nach Bluttat - Innenminister Strobl und türkischer Botschafter am Tatort in Oberkirchberg
Nach der schrecklichen Bluttat in Oberkircbberg befindet sich der mutmaßliche Täter in einer Klinik. Der...weiterlesen


Nov 29

Frau pinkelt an Synagoge in Ulm
Am Montag pinkelte eine Frau in den Eingangsbereich der Ulmer Synagoge. Und das am helllichten Tag. weiterlesen


Dez 06

Innenminister Strobl sieht keinen religiösen oder politischen Hintergrund nach tödlichem Messerangriff
Am Dienstagmittag hat der baden-württembergische Innenminister Thomas Strob l mit dem türkischen...weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben