ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Gastronomie

alle Nachrichten
Mär 29

Antrag auf Kurzarbeitergeld nur einmal einreichen

„Wir bitten die Unternehmen, Anzeigen auf Kurzarbeit nur über einen Kanal einzureichen“, sagt der Geschäftsführer des Operativen Service Ulm, Gregor Fischer. Zustellmöglichkeiten bestehen Online (eServices), per E-Mail, per Fax oder auf dem Postweg.

weiterlesen »


Mär 27

Stadt Ulm stundet Gewerbemieten - OB Gunter Czisch: Existenzen, Arbeitsplätze und attraktive Innenstadt erhalten

Die Stadt stundet daher ihren gewerblichen Mietern die Mieten und hofft, dass andere Vermieter diesem Beispiel folgen. Das hat der Ulmer Oberbürgermeister Gunter Czisch angekündigt. Er appelliert auch an Vermieter und Verpächter, "in der aktuellen Situation ihren gewerblichen Mietern entgegen zu kommen".   

weiterlesen »


Mär 25

Deutsche Vapiano-Franchisenehmer von Pleite nicht betroffen

Die DEVAP - Vereinigte Deutsche Vapiano Partner e.V stellt klar, dass die deutschen Vapiano-Franchisenehmer mit ihren 29 Restaurants in 25 deutschen Städten, darunter auch das Lokal in Ulm, nicht von der Zahlungsunfähigkeit der Vapiano SE betroffen sind. Das teilt der Verband in einer Pressemeldung mit. 

weiterlesen »


Mär 20

Stundung von Steuern, Aussetzen von Gebühren - Stadt Ulm Stadt entlastet Betriebe und Familie finanziell

Stundung von Steuern, Herabsetzung von Vorauszahlungen, Aussetzen von Betreuungsgbebühren: Die Stadt versucht, Betriebe und Familien zu entlasten. Das teilt die Stadt Ulm mit. 

weiterlesen »


Mär 20

Vapiano ist pleite

Die Restaurantkette Vapiano ist insolvent. Damit ist auch die Zukunft des im vergangenen Sommer in der neuen Straße eröffneten Vapiano-Restaurants in Ulm ungewiss.   

weiterlesen »


Mär 19

„Keine Treffen. Null!“ Ulmer Oberbürgermeister Gunter Czisch fordert von allen Einhaltung der Verhaltensregeln

"Es ist ernst. Nehmen Sie es auch ernst." Mit dieser Mahnung hat sich die Bundeskanzlerin in einer ungewöhnlichen Fernsehansprache an die Bundesbürgerinnen und -bürger gewandt. Oberbürgermeister Gunter Czisch unterstreicht die Worte der Kanzlerin und fordert nachdrücklich jeden einzelnen auf, die nun geltenden Verhaltensregeln auch im privaten Umfeld konsequent umzusetzen. Die Polizei ermahnte am Mittwochnachmittag junge Leute, die gemeinsam die frühlingshaften Temperaturen auf der Donauwiese genossen und Gäste in Ulmer Straßencafes, in denen der geforderte Mindestabstand von 1,5 Metern nicht eingehalten wurde.    

weiterlesen »


Mär 19

„Hirsch“ in Finningen schließt Restaurant bis Ende März

Der „Hirsch“ in Finningen schließt bis vorerst 30. März. Das Hotel bleibt geöffnet für unbedingt notwendige Übernachtungen. „Die Gesundheit Aller steht an erster Stelle“, informierte „Hirsch“-Geschäftsführer Christian Epple über die Schließung des Restaurants, das aber weiterhin einen Heimservice bietet.

weiterlesen »


Mär 18

Land verschärft infektionsschützende Maßnahmen

Die seit Mittwoch, 18. März, geltende neue Verordnung des Landes verschärft nochmals die Maßnahmen, mit denen versucht wird, die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen und die die Stadt nun umsetzt. Dazu gehört neben der Schließung von Einrichtungen und Geschäften auch ein Verbot von Versammlungen. Geschäfte, die nicht der Grundversorgung dienen, sowie Schulen sollen bis zum 19. April geschlossen bleiben, Versammlungen und Veranstaltungen bleiben sogar bis zum 15. Juni untersagt. Das Land behält sich generell vor, Regelungen zu ändern.

weiterlesen »


Mär 17

Best Western Plus Atrium Hotel in Ulm schließt vorübergehend

Das Best Western Plus Atrium Hotel in Ulm, die dazugehörigen Siedepunkt & 100GRAD Restaurants sowie die Kochschule Siedepunkt Lehrwerkstatt schließen aufgrund der Corona-Krise vorübergehend. „Die Corona-Krise hat massive Auswirkungen auf unser Hotel. "Die vorübergehende Hotelschließung ist eine unverzichtbare Maßnahme, um die Sicherheit und Gesundheit unserer Mitarbeiter und Gäste zu gewährleisten", informierte Oliver Schreiber, Geschäftsführer des Best Western Plus Atrium Hotel.  

weiterlesen »


Mär 15

Stadt Ulm schließt wegen Coronavirus-Ausbreitung Bars, Discotheken, Kinos und auch Bordelle

Um die rasche Ausbreitung des Corona-Virus im Stadtkreis einzudämmen, beschränkt die Stadt Ulm ab Montag, 16. März 2020, öffentliche Veranstaltungen und Versammlungen in geschlossenen Räumen und im Freien auf maximal 100 Teilnehmende. Eine entsprechende Allgemeinverfügung wurde heute erlassen. Sie gilt zunächst bis zum 19. April. Die Stadt empfiehlt Privatleuten dringend, sich ebenfalls an diesen Regeln zu orientieren. Darüber hinaus werden Diskotheken, Clubs, Bars, Tanzlokale, Kinos und auch Bordelle geschlossen, Speiserestaurants und Imbisse bleiben vorerst offen. Die Corona-Pandemie sei eine noch nie dagewesene Herausforderung für unser Gemeinwesen. Nun seien Gemeinsinn und Solidarität aller gefordert, sagt Oberbürgermeister Gunter Czisch.

weiterlesen »


anschlusstor Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Jun 29

Zehn Coronavirus-Infektionen: In Neu-Ulm, Senden und Vöhringen 98 Kinder und Erwachsene in Quarantäne
Im Landkreis Neu-Ulm gibt es aktuell zehn bestätigte Fälle für eine Coronavirus-Infektion. Unter den...weiterlesen


Jul 05

Junggesellenabschied auf der Donau: 30-jähriger Mann ertrinkt bei Bootstour
Ein 30-jähriger Mann ist am Samstag in der Donau bei Obermarchtal ertrunken. Er war möglicherweise...weiterlesen


Jul 05

Handy am Steuer: Vier Verletzte und hoher Sachschaden nach Frontalzusammenstoß
Insgesamt vier Verletzte forderte ein Frontalzusammenstoß am Sonntagnachmittag auf der Bundesstraße 10...weiterlesen


Jun 29

31-Jähriger stirbt nach Messerstichen - 21-Jähriger Mann in Untersuchungshaft
 Nachdem am Freitagnachmittag ein 31-Jähriger im Verlauf eines Streits mit einem Messer getötet worden...weiterlesen


Jul 07

27-jährige Frau in Bus erstochen - Tatverdächtiger Ex-Partner leistet erheblichen Widerstand bei Festnahme
Nach der Tötung seiner 27-jährigen Ex-Partnerin am Montagmittag in einem Linienbus in Obergünzburg...weiterlesen


Jun 30

Polizei und Angehörige suchen Dr. Felipe Caycedo-Soler aus Ulm
Seit vergangenen Dienstag wird ein 39 Jahre alte Felipe Caycedo Soler aus Ulm  vermisst. Der Mann...weiterlesen


Jul 03

Frontal gegen Lkw geschleudert - Junge Frau schwer verletzt
Eine Schwerverletzte und zwei Leichtverletzte forderte ein schwerer Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag...weiterlesen


Jul 01

Keine Neuinfektion mit Coronavirus im Landkreis Neu-Ulm
Keine bestätigte Neuinfektion im Vergleich zum Vortag gibt es im Landkreis Neu-Ulm. Aktuell sind zehn...weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben