ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Gastronomie

alle Nachrichten
Apr 15

Elinaki, Bootshaus und viele mehr: Bewegung in der Ulmer Gastronomie

In der Gastronomie in Ulm und Neu-Ulm ist derzeit viel in Bewegung. Ausgehen, trinken und essen sind nach wie vor angesagt, vorausgesetzt Konzept, Qualität und Lage der Lokalitäten stimmen. Ein kleiner Kneipenbummel ohne Anspruch auf Vollständigkeit. . .  

weiterlesen »


Apr 04

"Bootshaus" auf der Donau geschlossen - Marcus Bühler und Ebbo Riedmüller beenden Pachtverhältnis

Das Restaurant-Schiff „Bootshaus“ auf der Donau des Ulmer Großgastronomen Ebbo Riedmüller ist geschlossen. Der Unternehmer hat die Zusammenarbeit mit Marcus Bühler, der die außergewöhnliche Gastronomie-Location am Ulmer Donauufer im August 2017 gepachtet hat, beendet aufgrund von höheren Mietrückständen. Bühler seinerseits hat ebenfalls noch zwei Partner beziehungsweise Geldgeber. Die Schlüssel wurden abgegeben und die Schlösser ausgetauscht. 

 

weiterlesen »


Mär 19

Ideen muss man haben! - Das Buch "gegründet" beschreibt den Weg von zwölf Gründerinnen und Gründern

Zwölf Unternehmerinnen und Unternehmer aus Ulm, Neu-Ulm und Umgebung hat Karsten Sander porträtiert und in einem Buch, das von Isabelle Stacheder gestaltet wurde, jetzt veröffentlicht. Das Buch mit dem schlichten Titel „gegründet“, für das die Fotografin Stefanie Möloth starke Bilder geliefert hat, ist jetzt in einer limitierten Auflage von 1000 Exemplaren erschienen.

weiterlesen »


Feb 26

Regionale Wirtschaft bleibt robust

Die Konjunktur in der IHK-Region Ulm läuft weiterhin auf hohen Touren. Der aktuelle Geschäftsverlauf wird äußerst positiv bewertet. Trotz einiger Unsicherheitsfaktoren blicken die Betriebe zudem zuversichtlich auf die kommenden Monate. Ein Abschwung ist damit nicht auszumachen.

weiterlesen »


Feb 13

Essen und Kultur in der kunsthalle weishaupt

Die kunsthalle weishaupt in Ulm führt vom 19. bis 22. Februar,  jeweils von 12 bis 13 Uhr,  zusammen mit der gerade erst wiedereröffneten "billbar" erstmals einen Kunstlunch durch. Es gibt eine Führung durch die Ausstellung und danach einen leckeren Mittagstisch. 

weiterlesen »


Jan 29

"billbar" in der "kunsthalle weishaupt" in der Neuen Mitte öffnet am Samstag

Die "billbar" in der "kunsthalle weishaupt" in Ulm öffnet am Samstag, 2. Februar, wieder ihre Türen. Die neuen Pächter sind Larbi und Christine Hatim, die auch das französische Restaurant „Chez Sara“ in der Bahnhofstraße in Neu-Ulm betreiben. 

weiterlesen »


Jan 22

GastroMobil informiert über Berufe in der Gastronomie beim regionalen Ausbildungstag

Auszubildende gewinnen und den Fachkräftenachwuchs für das baden-württembergische Gastgewerbe sichern – das ist das Ziel der Kampagne WIR GASTFREUNDE. Herzstück der Kampagne ist das GastroMobil: In dem ausgebauten Linienbus werden Berufe und Branche für Jugendliche erlebbar. Das GastroMobil informiert in ganz Baden-Württemberg an Schulen und bei Ausbildungsmessen über die Berufs- und Karrierechancen im Hotel- und Gaststättengewerbe. Am Freitag, 25. Januar, macht das GastroMobil Station beim regionalen Ausbildungstag in Munderkingen in der dortigen Donauhalle.  

weiterlesen »


Nov 28

Restaurantkette Vapiano eröffnet im nächsten Sommer

Die  Restaurantkette Vapiano will will weniger Läden eröffnen. Das berichtet der Spiegel. Vapiano plant ein Restaurant in Ulm. Die Eröffnung ist im Juni 2019 vorgeshene. Dafür wird seit Monaten das ehemalige Modehaus Honer, das dem Unternehmer und Investor Franz Mack aus Dornstadt gehört,  in der Neuen Mitte umgebaut. 

weiterlesen »


Nov 23

Ulmer Maritim-Direktorin Heike Schober wechselt nach München

Gleich zwei Maritim Hotels bekommen zum 1. Januar 2019 eine neue Leitung, beides Führungskräfte mit einschlägiger „Maritim-Erfahrung“: Heike Schober (51), seit 2007 Direktorin im Maritim Hotel Ulm, wechselt in gleicher Funktion in das Maritim Hotel München. Frank Wilberg (34), zuletzt stellvertretender Direktor in München, übernimmt die Leitung des Maritim Hotel Ulm. 

weiterlesen »


Nov 14

Top-Bewertung von Gault Millau für Siedepunkt Restaurant in Ulm

Das Siedepunkt Restaurant des Best Western Plus Atrium Hotels in Ulm-Böfingen ist nicht nur mit einem Michelin-Stern geehrt, sondern hat nun auch vom renommierten Restaurantführer Gault Millau 16 Punkte erhalten. Damit wurde das Siedepunkt Restaurant mit Küchenchef Christoph Hormel nochmals besser bewertet als  schon im Vorjahr.

weiterlesen »


Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Apr 11

Tote Frau auf der Autobahn
Wegen einer unbekannten toten Frau ist am Donnerstag die A 7 zwischen Heidenheim und Herbrechtingen für...weiterlesen


Apr 20

Mindestens 40 000 Euro Schaden nach Karambolage bei Hochzeitskorso mit 30 Fahrzeugen
Zu einem Auffahrunfall mit mehreren Autos einer Hochzeitsgesellschaft kam es am Freitagabend in Geislingen. weiterlesen


Apr 21

Sechs Verletzte bei Schlägereien in Ulmer Innenstadt
 Sechs Leichtverletzte sind das Ergebnis von zwei Schlägereien in der Nacht von Samstag auf Sonntag in...weiterlesen


Apr 13

Illegales Autorennen in Neu-Ulm gestoppt
In der Nacht auf Samstag fiel einer Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Neu-Ulm das laute Aufheulen...weiterlesen


Apr 15

Elinaki, Bootshaus und viele mehr: Bewegung in der Ulmer Gastronomie
In der Gastronomie in Ulm und Neu-Ulm ist derzeit viel in Bewegung. Ausgehen, trinken und essen sind nach...weiterlesen


Apr 20

Eindrucksvoll und berührend: Über 5000 Zuschauer verfolgen den 16. Via Crucis
Wohl deutlich mehr als 5000 Zuschauer - so viele wie noch nie bisher - begleiteten oder verfolgten an...weiterlesen


Apr 25

Rottweiler beißt zu
In der Kleingartenanlage Jakobsruhe in Neu-Ulm kam es am Mittwochabend, gegen 19.30 Uhr, zu einem...weiterlesen


Apr 23

Großbrand bei Entsorgungsbetrieb in Ulm - Schaden in Höhe von mindestens 250 000 Euro
Einen Schaden in Höhe von mindestens 250 000 Euro hat ein Großbrand am Dienstagmorgen in einem...weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben