ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 25.05.2024 13:20

25. Mai 2024 von Thomas Kießling
0 Kommentare

Tanzte Harald Schmidt im Ulmer Nachtlokal Aquarium?


 schließen


Beschreibung: Uschi Lepple freut sich über den Eintrag von Harald Schmidt in das "Aquarium"-Buch "Nice Society"von Ralf Grimminger.

Foto in Originalgröße



Kurz vor der Pause seines Auftritts im Ulmer Zelt fragte Harald Schmidt: „Kann ich hier sitzenbleiben? Hinter der Bühne wartet eine Wirtin aus Vöhringen auf mich“. Der große Entertainer ging dann doch nach hinten und freute sich über das Buch „Nice Society“, das ihm Uschi Lepple, die besagte Wirtin, als besonderes Geschenk in die Au mitgebracht hatte.  

Harald Schmidt sinnierte bei seinem Auftritt im Ulmer Zelt vor Publikum darüber, ob er vor vielen Jahren mit der Vöhringer Kultwirtin Uschi Lepple im legendären Ulmer Nachtlokal „Aquarium“ getanzt hat. „Sie behauptet es. Aber es kann nicht sein. Ich kann mich nicht erinnern. Ich habe in meinem ganzen Leben nur zwei Mal getanzt“.  Das Nachtlokal, das vor 25 Jahren geschlossen wurde, und die Vöhringer Wirtin waren dann immer wieder kurz Thema in der ausverkauften und bejubelten Show "Harald Schmidt schwätzt mit Bernd Gnann".     

Uschi Lepple ist die erwähnte Tänzerin. Sie hat ihn darauf schon vor zwei Jahren angesprochen, als Schmidt nach einem Auftritt in Vöhringen in ihrem Bräuhaus Lepple nächtigte. Die Kultwirtin aus dem Illertal, die mindestens so eine so schnelle, halt schwäbische Gosch hat wie der in Neu-Ulm geborene und in Köln lebende Entertainer, saß damals mit ihm noch längere Zeit im schönen Lepple-Biergarten zusammen. Irgendwann unterhielten sich die Beiden über das Ulmer Nachtlokal „Aquarium“, wärmten Geschichten auf und blätterten im Buch „Nice Society – 30 Jahre Glitzer und Glamour“, das der Ulmer Journalist und Autor Ralf Grimminger vor 25 Jahren veröffentlicht und inzwischen weit über 6000 Mal verkauft hat. Die Einträge und Fotos der vielen Stars von Freddie Mercury, Harry Belafonte, Harald Juhnke, Horst Tappert, Didi Hallervorden, Wolfgang Ambros, Deep Purple, Heino oder Udo Jürgens  weckten große Erinnerungen. Ganz offensichtlich hatten Uschi Lepple und Harald Schmidt einen lustigen Abend, an dessen Ende die kernige Wirtin für Harald Schmidt, quasi als Rausschmeißer, sogar noch ein Lied sang; nämlich „Noch einen Tanz“ von Esther und Abi Ofarim, was vermutlich ganz nach dem Geschmack des großen Spötters war.

Schatz, geh nach Haus.
Dein Mann der ist krank
Ist er krank Medizin steht im Schrank.
Oh, komm lieber Franz noch einen Tanz
Dann geh ich Heim zu meinem Mann
zu meinem armen alten Mann  

Schatz, geh nach Haus. Dein Mann der ist tot
Ist er tot? Vorbei Ist die Not.
Oh, komm lieber Franz
tanz noch einen Tanz
Dann geh ich Heim

Wie Uschi Lepple berichtet, gefiel Harald Schmidt das Aquarium-Buch ausgesprochen gut und er hätte es gern mitgenommen. „Das habe ich natürlich nicht hergegeben“.  Schmidt schrieb ihr dann als Widmung „Für Uschi. Unvergessen“ in das Buch.

 Als sie nun vom Auftritt ihres früheren Gastes im Ulmer Zelt hörte, besorgte sie sich ein weiteres Exemplar. Nicht im Buchhandel, sondern direkt beim Ulmer Journalisten und Autor Ralf Grimminger, schrieb natürlich auch „Unvergessen“ hinein und übergab es nun am Mittwoch dem Entertainer und Schauspieler, dessen erste Frage war: „Hast du was zum Essen dabei?“. Sie hatte kein Essen, aber das Aquarium-Buch und einen Glücksstein für die Familie in Köln dabei. „Dass du dich daran erinnert hast“, freute sich der Beschenkte. „Ist doch erst zwei Jahre her“, antwortete Uschi Lepple, die fand, dass Schmidt auch in Vöhringen hätte übernachten können. Der Entertainer  wiederum versprach:  „Ich habe euch nicht vergessen. Wenn ich in der Gegend bin, schaue ich wieder bei Euch vorbei“.

Bleibt die Frage: Tanzte Harald Schmidt im Nachtlokal Aquarium? Wenn ja, mit wem? Mit der Vöhringer Wirtin? Doch das bleibt wohl ein weiteres großes Aquarium-Mysterium. So wie der Auftritt von Michael Jackson im Juli 1988 auf der Mini-Bühne im Nachtlokal weit nach Mitternacht. War es der King of Pop oder ein Double aus Holland? Die Antwort weiß ganz allein der Wind. Und Uschi Lepple.

@Kleinstadtheldenroman



Sparkasse NU

Termine & Kino

weitere Termine
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Jul 11

Frontal gegen Baum: Autofahrer stirbt nach Unfall auf B 30
Tödliche Verletzungen hat am Donnerstagmorgen ein 59-jähriger Mann bei einem Verkehrsunfall auf der...weiterlesen


Jul 12

Bundesstraße wird voll gesperrt
Ein neues Hinweisschild an der Bundesstraße 10 in der Durchfahrt von Ulm weist auf eine kommende...weiterlesen


Jul 18

Ulmer Schwörwoche mit viel Programm, mega Sause und einigen Regeln
Schwörmontag, das ist immer der vorletzte Montag im Juli. In diesem Jahr fällt der Ulmer Verfassungstag...weiterlesen


Jul 11

Versuchte Vergewaltigung im Neu-Ulmer Glacis-Park - Tatverdächtiger in Haft
Am frühen Dienstagmorgen ist es im Glacis-Park in Neu-Ulm zu einer versuchten Vergewaltigung gekommen. weiterlesen


Jul 19

Zwei Frauen bedroht: Mann mit Samurai-Schwert verletzt sich tödlich
Am Freitag soll ein 27-Jähriger in Berkheim zwei Bekannte bedroht und sich selbst verletzt haben. weiterlesen


Jul 17

Gunter Czisch wird Richter am Verfassungsgerichtshof - Wichtiges Ehrenamt für Ulmer Oberbürgermeister a.D.
Gunter Czisch ist zum ehrenamtlichen Richter am Verfassungsgerichtshof des Landes Baden-Würtemberg...weiterlesen


Jul 22

Für ein fröhliches Nabada auf der Donau einige Tipps
Um 16 Uhr beginnt am Schwörmontag das Nabada auf der Donau. Für die fröhlichen „Faschings-Umzug auf...weiterlesen


Jul 22

Italienische Nacht in Ulm: 6000 Zuhörer feiern Superstar Zucchero und Band
Am Sonntagabend verwandelte der italienische Blues-Rock-Musiker Zucchero den Münsterplatz in Ulm knapp...weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | Cookie Einstellungen anpassen nach oben