ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 18.08.2022 16:18

18. August 2022 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Attraktivität für Jugendliche in Ulm steigern


Die Jugendkultur entwickelt sich jährlich weiter und es kommen immer neue Trends hinzu. Zwischen den einzelnen Generationen ist kaum ein Vergleich möglich, da die Jugendkultur teilweise mit der Popkultur zusammenhängt, welche sich natürlich auch konstant verändert.

Vor 20 Jahren war bei Jugendlichen zum Beispiel noch cool, wenn Freunde getroffen und mit ihnen etwas in Person unternommen wurde. Heutzutage wird so etwas zwar auch noch gemacht, aber immer mehr Jugendliche treffen sich im Internet, um gemeinsam zu zocken oder einfach nur miteinander zu reden.
Diese Veränderung hängt mit der aktuellen Zeit zusammen, in der Videospiele immer weiter in die Mitte der Gesellschaft rücken. Natürlich sollte dies auch nicht als schlecht angesehen werden, da es viele Vorteile mit sich bringt, wenn Jugendliche online und von zu Hause aus miteinander Zeit verbringen. Dadurch sinkt das Risiko für Gefahr und kriminelle Tätigkeiten, die im wahren Leben durch Langeweile und zu viel Zeit entstehen können.
Ein Problem besteht aber in der aktuellen Jugendkultur, welche sich auch in Ulm sehen lässt und zwar, dass immer weniger Jugendliche gemeinsame Hobbys besitzen. Früher gab es zum Beispiel Cliquen, die ein gemeinsames Hobby besaßen und somit die besten Freunde waren. Sie trafen sich jeden Tag nach der Schule, um diese Beschäftigung auszuleben. Heutzutage geschieht sowas nur noch sehr vereinzelt. Es gibt kaum noch Gruppen aus Skatern oder auch Graffitimaler. Dies fällt noch deutlicher auf, wenn zum Beispiel bedacht wird, wann das letzte Mal eine Gruppe an Skatern oder neue Graffitis in Ulm gesehen wurden.

Wie eine Stadt für Jugendliche attraktiver werden kann

Obwohl in Ulm die Möglichkeiten von der Stadt aus für Jugendliche sehr großzügig und attraktiv sind, ist das leider nicht für jede Stadt der Fall. In Ulm gibt es zum Beispiele mehrere Jugendhäuser, wo sich Jugendliche treffen und etwas machen können. Dabei spielt es auch keine Rolle, welchen sozialen Status oder Herkunft die einzelne Person besitzt, da alle gleich behandelt werden. Dafür setzen sich auch die Jugendbetreuer ein, die stets vor Ort sind. Darüber hinaus sollte es aber auch mehr Möglichkeiten für Unternehmungen für Jugendliche geben.
In Großstädten ist dies zwar eher kein Problem, aber in vielen ländlichen Regionen und Kleinstädten gibt es kaum ein Angebot für jüngere Menschen. Somit wissen sie überhaupt nicht, was sie in ihrer Freizeit machen sollen und fangen mit unvorteilhaften Hobbys an.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Dez 05

Messerangriff auf Schulweg: 14-jähriges Mädchen erliegt schweren Verletzungen
Eine 14-Jährige, die am Montagmorgen in Illerkirchberg von einem Mann unvermittelt und brutal angegriffen...weiterlesen


Dez 05

Tödliche Messerattacke in Oberkirchberg: Polizei nimmt 27-jährigen Mann fest
Nach einem Messerangriff auf zwei Schülerinnen am Montag im Illerkirchberger Ortsteil Oberkirchberg ist...weiterlesen


Dez 05

Nach Messerangriff in Oberkirchberg: Stadt Ulm sagt Beratungen in Ortsteilen über Unterbringung Geflüchteter ab
Nach der tödlichen Messerattacke auf zwei Mädchen am Montagmorgen in Oberkirchberg sagt die Stadt die...weiterlesen


Nov 26

Wieder schwerer Alkoholunfall in der Nacht
Nicht einmal vier Wochen nach dem tödlichen Unfall auf der Bundesstraße 28 zwischen Neu-Ulm und Senden...weiterlesen


Dez 05

Brutaler Angriff: Mann verletzt Mädchen auf Schulweg schwer - SEK vor Ort
Zwei Jugendliche im Alter von 13 und 14 Jahren sind am Montagmorgen von einem Mann im Illerkirchberger...weiterlesen


Nov 29

Frau pinkelt an Synagoge in Ulm
Am Montag pinkelte eine Frau in den Eingangsbereich der Ulmer Synagoge. Und das am helllichten Tag. weiterlesen


Dez 05

Flüchtender 26-Jähriger verursacht mehrere Unfälle - Polizist schießt auf Auto
Eine folgenschwere Unfallserie in Ulm hat ein flüchtender Autofahrer am Sonntag  in Ulm verursacht. Ein...weiterlesen


Dez 01

Arbeiter kommt bei Sturz von Dach ums Leben
Am Mittwoch erlitt ein 56-Jähriger in Ulm beim Sturz von einem Dach tödliche Verletzungen.  weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben