ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 28.06.2022 14:59

28. Juni 2022 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Brennendes Auto zerstört Gebäude in Neu-Ulm


Eine verhängnisvolle Kettenreaktion gab es am Montag in Neu-Ulm: Ein brennendes Auto setzte ein Gebäude in Brand. Es entstand hoher Sachschaden. 

Am Montagnachmittag wurde der integrierten Leitstellte Donau-Iller ein brennender Pkw auf dem Parkplatz einer Firma im Starkfeld in Neu-Ulm gemeldet. Eine Autofahrerin war mit ihrem siebenjährigen Enkelkind im Auto unterwegs und hatte Rauch im Pkw festgestellt. Daraufhin bog die Frau ab, verließ die Straße und stellte das qualmende Auto neben einem Gebäude ab. Die Fahrerin und ihr Enkelkind brachten sich in Sicherheit. Als die alarmierten Streifenbesatzungen vor Ort waren, brannte das Auto bereits völlig. Das Feuer weitete sich bereits auf einen nahegelegenen Gebäudeteil aus. Auch das Dach des Gebäudes hatte Flammen gefangen. Wegen der Dachkonstruktion waren die Löscharbeiten problematisch. Weder von oben noch von unten war es den Feuerwehrleuten möglich, an die Brandherde im Dach zugelangen. Ein Bagger musste den Feuerwehrleuten Zugang von oben verschaffen. Mehr als 60 Feuerwehrleute mit Atemschutz waren im Einsatz, insgesamt waren es mehr als 90 Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Neu-Ulm und Ulm. Verletzt wurde durch das Feuer niemand. An dem ausgebrannten Fahrzeug entstand Totalschaden. Ursächlich war vermutlich ein technischer Defekt am Fahrzeug. Die Ermittlungen wurden durch die Kriminalpolizei Neu-Ulm übernommen und dauern derzeit an. Der Sachschaden wird momentan auf etwa 100.000 Euro geschätzt. Durch die starke Rauchentwicklung in der Umgebung wurden Anwohner angehalten Fenster und Türen geschlossen zu halten. Ein angrenzendes Wohngebäude wurde aus Sicherheitsgründen komplett evakuiert. Bei dem Brand waren 97 Einsatzkräfte der Feuerwehren Neu-Ulm, Burlafingen, Finningen, Pfuhl und Ulm, des Rettungsdienstes und THW vor Ort.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sep 12

71-jähriger Unfallfahrer droht Polizisten in den Kopf zu schießen
Am Sonntagmittag wollte ein 71-jähriger Ulmer an einer Tankstelle in Nersingen tanken. weiterlesen


Sep 19

Tödlicher Unfall am Stauende: Transporter rast auf A 8 in Sattelzug
Tödliche Verletzungen erlitt ein 65-jähriger Mann am Montagnachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der...weiterlesen


Sep 13

Hund beißt Katze tot
Am Montagabend, gegen 19.45 Uhr, sprang ein freilaufender Hund in den Garten eines Hauses in der...weiterlesen


Sep 14

Bewaffnete Spezialkräfte holen Frau in Not aus Wohnung
 Nach dem Hilferuf einer Frau in Geislingen waren  am Mittwoch schwer bewaffnete Spezialkräfte der...weiterlesen


Sep 16

Betrunkener Vater sucht seinen Sohn
Am Donnerstagabend wurde ein 54-Jähriger bei der Polizeiinspektion Neu-Ulm vorstellig, um seinen Sohn als...weiterlesen


Sep 12

Jugendlicher stürzt fünf Meter in die Tiefe
 Ein 15-Jähriger hat am Freitagnachmittag zusammen mit seinen gleichaltrigen Cousinen eine selbstgebaute...weiterlesen


Sep 21

Donaubad reduziert Energieverbrauch: Außenbecken und Eisfläche im Freien bleiben geschlossen
Auch im Donaubad Ulm/Neu-Ulm wird der Energie reduziert: So werden ab Oktober im Erlebnisbad das...weiterlesen


Sep 17

Dreister Dieb auf Büroparty beißt zu
 Ein ungeladener Gast bediente sich in der Nacht von Freitag auf Samstag an fremdem Eigentum.   weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben