ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 24.01.2020 17:10

24. Januar 2020 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

2,3 Kilogramm Amphetamin sichergestellt - 32-Jähriger in Untersuchungshaft


 schließen


Foto in Originalgröße



Die Kriminalpolizeiinspektion Neu-Ulm führt ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des Handels mit Amphetamin in nicht geringer Menge gegen einen 32-Jährigen Neu-Ulmer. 

Dieser steht im Verdacht, im Frühsommer 2019 im sogenannten Darknet auf einer Plattform, die vermutlich in den Niederlanden ansässig ist, 255 Gramm Amphetamin bestellt zu haben. Dieses Rauschgift konnte jedoch vor Zustellung durch eine Polizeidienststelle in Nordrhein-Westfalen beschlagnahmt werden. Daraufhin wurde ein Durchsuchungsbeschluss für die Wohnung des Neu-Ulmers erlassen, der am Donnerstag vollstreckt wurde. In der Wohnung konnten die Beamten der KPI Neu-Ulm und der Operativen Ergänzungsdienste Neu-Ulm kein Rauschgift auffinden. Beim Verlassen des Anwesens hatten sie mehr Glück: Auf dem Grundstück des 32-Jährigen lag ein Rucksack, randvoll mit Drogen, hauptsächlich Amphetamin. Sofort kam der Verdacht auf, dass sich der Neu-Ulmer dieses Rucksacks kurz vor der Durchsuchung durch einen Wurf aus dem Fenster der Wohnung entledigte. Aus diesem Grund wurde er vor Ort vorläufig festgenommen. Die weiteren Ermittlungen stützten den Verdacht, dass der Rucksack mit Drogen dem Neu-Ulmer zuzurechnen ist. In diesem befanden sich neben ca. 2,3 Kilogramm Amphetamin noch geringe Mengen an Haschisch und Ecstasy. Der mutmaßliche Drogendealer wurde am 24.01.2020 der Ermittlungsrichterin beim Amtsgericht Memmingen vorgeführt, welche einen Untersuchungshaftbefehl gegen ihn erließ. Dabei räumte er ein, dass es sich beim „Wurfgeschoss“ um seinen Rucksack gehandelt hatte. Er wurde im Anschluss daran in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert. Die weiteren Ermittlungen werden durch die Kriminalpolizeiinspektion Neu-Ulm geführt.



anschlusstor Grüne

Termine & Kino

weitere Termine

Highlight

Zur Zeit gibt es kein Highlight.

Weitere Topevents

Spartkasse Ulm
Mai 31

36 000 Euro Schaden: Betrunkener Autofahrer verursacht schweren Unfall
 Gleich drei Fahrzeuge beschädigte ein schwer betrunkener Autofahrer Samstagnacht  in der Ulmer...weiterlesen


Mai 28

Weiterer Todesfall im Zusammenhang mit Coronavirus im Landkreis Neu-Ulm
Keine Veränderungen im Vergleich zum Vortag gibt es bei den gemeldeten Coronavirus-Infektionen im...weiterlesen


Mai 27

B10-Brücke in Neu-Ulm nach 17 Jahren endlich eröffnet
Die B 10-Brücke in Neu-Ulm ist jetzt feierlich eröffnet worden. Zwei Jahre dauerte die bauzeit. Die...weiterlesen


Mai 23

Mann läuft über sechs Autos
Am Freitag wurde der Polizeiinspektion Illertissen gegen 14:15 Uhr ein Mann gemeldet, der in der Straße...weiterlesen


Mai 26

Großeinsatz bei Ulmer Schule
Aufgrund einer Beobachtung einer Zeugin kam es am Dienstag zu einem Großeinsatz im Bereich eines...weiterlesen


Jun 02

Prost gegen Feucht: "Kleiner Selbstdarsteller", "Gras-Dackelgekläffe" oder "Zu viel Mehl in der Backstube geschnupft?"
Walter Feucht ist Unternehmer, Chef des internationalen Unternehmens ULDO Backmittel in Neu-Ulm, Mäzen...weiterlesen


Mai 23

Nachbarin am Fenster nacktes Hinterteil gezeigt
Am Freitag erstattete eine Frau Anzeige, nachdem ihr Nachbar am Vatertag wohl eine Party mit mehreren...weiterlesen


Mai 24

Sechs Lebensmittelvergiftungen bei Schulung
Großeinsatz für den Ulmer Rettungsdienst am Samstagnachmittag auf dem Messegelände. Bei einer...weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben