ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 22.11.2011 19:48

22. November 2011 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Rockstar Freddie Mercury feierte 1985 im Nachtlokal "Aquarium" - "Queen"-Sänger hielt bis zu seinem Tod engen Kontakt nach Ulm


 schließen


Beschreibung: Freddie Mercury aus dem Buch Nice Society

Fotograf: Ralf Grimminger

Foto in Originalgröße



Am 24. November jährt sich zum 20. Mal der Todestag von Rockstar Freddie Mercury. Der Sänger der Band "Queen" hatte  gute Kontakte nach Ulm. 1985 feierte Frederick Bulsara, so sein bürgerlicher Name,  sogar eine große Party im legendären Nachtlokal "Aquarium" in der Kohlgasse. Ralf Grimminger schrieb ein Buch über das Ulmer Nachtlokal "Aquarium", das 1999 erschien. Fotos von Freddie Mercury und anderen Stars im "Aquarium" gibt es in der ulm-news Galerie. Das Buch "Nice Society" kann unter kontakt@ulmer-pressedienst.de bestellt oder in der Ulmer Buchhandlung Herwig erworben werden.

Freddie Mercury starb am 24. November 1991 in London an den Folgen einer HIV-Infektion. Bis kurz vor seinem Tod lebte er in Montreux am Genfersee. Dort gibt es heute Führungen zum Tonstudio und dem früheren Wohnhaus des Stars. Eine lebensgroße Büste von Freddie Mercury in Bühnenpose steht direkt am See und ist Blickfang für viele tausende Touristen und Musikfans.
Freddie Mercury hatte aber auch eine besondere Beziehung zu Ulm, wie Ralf Grimminger in seinem Buch "Nice Society" schreibt. Der Megastar war mit Garry Lottermoser und Manfred Zauter, den Betreibern des legendären Nachtlokals "Aquarium" in der Ulmer Kohlgasse befreundet. Die Ulmer lernten den Musiker über ihre Münchner Clique und Barbara Valentin und Elisabeth Volkmann kennen. Die Ulmer feierten viel und heftig mit "Fredl" in München. Im September 1985 kam dann Freddie Mercury zu einem Fest nach Ulm. Er fuhr ganz normal mit dem Zug und spazierte durch die Hirschstraße zum Aquarium. Beim Fest saß er zunächst im Smoking da, wenig später warf er die Jacke in die Ecke und feierte so wie man ihn von seinen Bühnenshows kannte: Oben ohne. Eine Ulmer Geschäftsfrau mokierte sich darüber, worauf Freddie Mercury trocken konterte: Du kannst dich ja auch ausziehen. Das macht mir gar nichts. Der Sänger, der einige Tage vorher in München seinen Geburtstag gefeiert hatte, erhielt nachträglich noch eine Torte in Form einer großen Gitarre. 
Der Engländer lud die Ulmer Freunde in den folgenden Jahren immer wieder zu Konzerten ein oder schickte Flugtickets, damit sie ihn begleiten konnten. Er hielt bis zu seinem Tod Kontakt nach Ulm, vor allem zu Garry Lottermoser, heißt es im Buch "Nice Society.
Fotos von Freddie Mercury und anderen Stars im "Aquarium" gibt es in der ulm-news Galerie.Das Buch "Nice Society" kann unter kontakt@ulmer-pressedienst.de (Rufnummer 0731/1594730) bestellt oder in der Ulmer Buchhandlung Herwig erworben werden.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Jun 11

200 Demonstranten spazieren mit Plakaten und Trommeln durch Ulmer Innenstadt
Erneut ist es am Freitagabend in Ulm zu einer nicht angemeldeten Demonstration, ein angelich spontaner...weiterlesen


Jun 13

Neu-Ulm erwartet Ansturm von über 35 000 Fans zu Konzerten von Wincent Weiss, Mark Forster und Sting
Das wird ein großer Festivalsommer in Schwaben. Nach zwei Jahren Coronapause treten innerhalb von einer...weiterlesen


Jun 12

Die magische Reise beginnt: Florian Zimmer Theater in Neu-Ulm eröffnet
Das Florian Zimmer Theater in Neu-Ulm mit einem magischen Paukenschlag in seine magische Reise gestartet....weiterlesen


Jun 19

Mann begrapscht Mädchen im Donaubad
Ein Mann hat am Samstag im Donaubad in Neu-Ulm mehrere Mädchen sexuell belästigt,  teilt die Neu-Ulmer...weiterlesen


Jun 13

Polizeiauto auf A 7 rechts überholt
Seinen Führerschein ist ein 34-Jähriger erst mal los.  weiterlesen


Jun 14

Schäferhunde beißen Fünfjährigen
 Schwer verletzt wurde ein Kind am Sonntag, als zwei Hunde bei Rot zubissen. weiterlesen


Jun 18

Cool, cooler, Jan Delay: Riesenparty beim Konzert im Wiblinger Klosterhof
Eine solche Party hat der Klosterhof in Wiblingen in Ulm noch nicht gesehen. Getreu dem Titel des...weiterlesen


Jun 21

Lärmprobleme mit Nachbarn: Club Eden in Ulm schließt vorübergehend
Der beliebte Club Eden in der Karlstraße in Ulm ist geschlossen - und bleibt es vorerst auch. Es geht um...weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben