ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten
Dez 05

ESA-Projekt: ZwickRoell aus Ulm prüft Material aus Mondstaub für Bau einer Mondstation per 3D-Drucker

Sollte in naher Zukunft der Bau einer Basisstation auf dem Mond beginnen, könnte der Prüfmaschinenhersteller ZwickRoell daran Anteil haben. Für die österreichische Lithoz GmbH, die mit der Europäischen Weltraumorganisation (ESA) kooperiert, hat das Unternehmen aus Einsingen kürzlich Proben aus künstlichem Mondstaub geprüft. Die Fragestellung lautete: Eignet sich das Material, um künftig per 3D-Drucker auf dem Mond Werkzeuge für den Bau einer Mondstation herzustellen?

weiterlesen »


Dez 05

„In jeder Frau steckt eine Superwoman“

"Release your inner superwoman!".  Nach diesem Motto kamen kürzlich rund 40 Studentinnen, HNU-Mitarbeiterinnen, Gründerinnen sowie Frauen aus der Wirtschaft an der Hochschule Neu-Ulm (HNU) zusammen, um in einem Female-Empowerment-Workshop über Gründungsthemen zu diskutieren, Erfahrungen auszutauschen sowie Wünsche und Ziele zu visualisieren.

weiterlesen »


Dez 02

Nachhaltige Industrie mit gebrauchten Maschinen

Unternehmen in der Industrie sind auf eine große Anzahl an Maschinen angewiesen. Nur so können sie garantieren, dass ihre Produktion planmäßig läuft. Diese Maschinen und Anlagen verbrauchen bei der Herstellung viele Ressourcen, die später nur mit viel Mühe wiederverwertet werden können.

weiterlesen »


Nov 28

LIQUI MOLY jetzt mit Doppelspitze

Der langjährige kaufmännische Leiter des Ulmer Unternehmens, Dr. Uli Weller, wird zur Jahreswende 2023 zweiter Geschäftsführer der Unternehmensgruppe. Für LIQUI MOLY ein konsequenter Weg und Garant für dauerhafte Stabilität und Sicherheit. „Meine Verantwortung ist es, unser Unternehmen in eine sichere Zukunft zu führen. Ein zweiter Geschäftsführer bedeutet für mich eine strategisch perfekte Unterstützung“, so Günter Hiermaier.

weiterlesen »


Nov 18

Was soll Elon Musk als nächstes sanieren? Bild? Fifa? AfD?

Beim gerade gekauften Messenger Twitter zeigt Elon Musk bereits beeindruckende Führungsqualitäten. Welches Unternehmen soll Musk als nächstes übernehmen? Fifa? Deutsche Bank? Bild? 

weiterlesen »


Nov 15

Zahl der neu gegründeten Betriebe steigt an - Immer mehr Unternehmen in der Region Ulm

Der Unternehmensbestand hat in der IHK-Region Ulm im Zeitraum von 2019 bis 2021 weiter zugenommen. Die Zahl der Neugründungen übersteigt die der Gewerbeabmeldungen um 2753. Das teilt die IHK Ulm mit. 

weiterlesen »


Nov 15

IG Metall macht Druck: Weitere Warnstreiks in zahlreichen Unternehmen in der Region

Die Warnstreiks in der baden-württembergischen Metall- und Elektroindustrie gehen in die dritte Woche. Die fünfte Verhandlung in der laufenden Tarifauseinandersetzung findet am 17. November statt und entscheidet über Einigung oder Arbeitskampf. Die Region Ulm/Biberach/Ehingen erhöhte nochmals den Druck und startet mit gleich drei Kundgebungen und Warnstreiks in 15 Betrieben.

weiterlesen »


Nov 10

Fünf Trends im Handel

Die Welt des Handels entwickelt sich ständig weiter. Jedes Jahr tauchen neue Technologien und Trends auf, die das Potenzial haben, die Landschaft der Branche zu verändern. Auf dem Weg ins Jahr 2023 gibt es ein paar wichtige Trends, die es wert sind, im Auge behalten zu werden.

weiterlesen »


Nov 09

860 Erstsemester beginnen ihr duales Studium an der DHBW Heidenheim

Den ersten Schritt in eine erfolgreiche berufliche Zukunft machten 860 Erstsemester-Studierende. Sie starteten Anfang Oktober ihr Studium an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Heidenheim. Insgesamt sind somit ab dem neuen Studienjahr rund 2400 Studierende in 23 Bachelor-Studiengängen an der DHBW Heidenheim immatrikuliert.

weiterlesen »


Nov 09

Warnstreiks der Metall- und Elektroindustrie gehen in zweite Woche

Die Warnstreiks der Metall- und Elektroindustrie in der Region gehen in die zweite Woche. Warnstreiks gab es in diesen Tagen in mehreren großen Betrieben. Die vierte Verhandlung in der baden-württembergischen Metall- und Elektroindustrie ging am 8. November ohne Ergebnis zu Ende. Seit Ende der Friedenspflicht beteiligten sich knapp 9000 Beschäftigte aus 20 Betrieben der  Region Ulm/Ehingen/Biberach an den Warnstreiks der IG Metall. Die IG Metall fordert 8 Prozent Entgelterhöhung auf 12 Monate.

 

weiterlesen »


Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Dez 05

Messerangriff auf Schulweg: 14-jähriges Mädchen erliegt schweren Verletzungen
Eine 14-Jährige, die am Montagmorgen in Illerkirchberg von einem Mann unvermittelt und brutal angegriffen...weiterlesen


Dez 05

Tödliche Messerattacke in Oberkirchberg: Polizei nimmt 27-jährigen Mann fest
Nach einem Messerangriff auf zwei Schülerinnen am Montag im Illerkirchberger Ortsteil Oberkirchberg ist...weiterlesen


Dez 05

Nach Messerangriff in Oberkirchberg: Stadt Ulm sagt Beratungen in Ortsteilen über Unterbringung Geflüchteter ab
Nach der tödlichen Messerattacke auf zwei Mädchen am Montagmorgen in Oberkirchberg sagt die Stadt die...weiterlesen


Nov 26

Wieder schwerer Alkoholunfall in der Nacht
Nicht einmal vier Wochen nach dem tödlichen Unfall auf der Bundesstraße 28 zwischen Neu-Ulm und Senden...weiterlesen


Dez 05

Brutaler Angriff: Mann verletzt Mädchen auf Schulweg schwer - SEK vor Ort
Zwei Jugendliche im Alter von 13 und 14 Jahren sind am Montagmorgen von einem Mann im Illerkirchberger...weiterlesen


Dez 06

Verdächtiger schweigt nach Bluttat - Innenminister Strobl und türkischer Botschafter am Tatort in Oberkirchberg
Nach der schrecklichen Bluttat in Oberkircbberg befindet sich der mutmaßliche Täter in einer Klinik. Der...weiterlesen


Dez 06

Innenminister Strobl sieht keinen religiösen oder politischen Hintergrund nach tödlichem Messerangriff
Am Dienstagmittag hat der baden-württembergische Innenminister Thomas Strob l mit dem türkischen...weiterlesen


Nov 29

Frau pinkelt an Synagoge in Ulm
Am Montag pinkelte eine Frau in den Eingangsbereich der Ulmer Synagoge. Und das am helllichten Tag. weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben