ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 21.09.2022 11:00

21. September 2022 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Handwerk ist Wissen, Können und Gestaltung


Die Handwerkskammer Ulm vergibt zum dritten Mal den Handwerkspreis in Höhe von 1.500 Euro. Der Preis wird im Zuge des Staatspreises „Gestaltung Kunst Handwerk“ des Landes Baden-Württemberg vergeben.

 In diesem Jahr geht die Ulmer Auszeichnung an Steinmetzmeister Philipp Friedrich aus Teningen. Drei von vier Handwerke zwischen Ostalb und Bodensee erbringen in ihrem Arbeitsalltag gestaltende, kulturelle oder kreative Leistungen: Handwerkerinnen und Handwerker arbeiten mit Holz, Metall, Papier, Leder oder Keramik. Die Palette an verfügbaren Rohstoffen ist groß. Und auch die Einsatzfelder. Die Handwerkskammer Ulm fördert diese Verbindungen aus handwerklichem Wissen und Kunst. „Es ist wichtig, dass gestaltende Handwerkerinnen und Handwerker eine Plattform erhalten, um sich zu präsentieren. Kunsthandwerke bringen handwerkliches Können, außergewöhnliche Ideen und künstlerische Sensibilität auf einen Nenner und geben so gestalterische und innovative Impulse für das klassische Handwerk. Das möchten wir mit unserem Handwerkspreis unterstützen“, sagt Joachim Krimmer, Präsident der Handwerkskammer Ulm.
Der Staatspreis „Gestaltung Kunst Handwerk“ sucht selbst entworfene und hergestellte Arbeiten aus allen Werk- und Materialbereichen. Eine eigenständige Idee, gute Gestaltung und handwerkliche Qualität sind Voraussetzung. Gleichzeitig wird auch ein innovativer Gestaltungsansatz oder ein experimenteller Umgang mit dem Material bewertet. Aus 112 Bewerberinnen und Bewerbern hat die Fachjury in diesem Jahr sechs Kunsthandwerkerinnen und -handwerker aus Baden-Württemberg nominiert. Die ausgewählten Arbeiten zeigen kreative Formsprache, nachhaltige Funktionalität und handwerkliche Raffinesse. 90 der insgesamt 227 eingereichten Arbeiten werden in der Landesausstellung ‚Kunsthandwerk‘ in Schwäbisch Gmünd zu sehen sein. 
Die Preisverleihungen eröffnen die Ausstellung vom 25. September bis 6. November 2022. Besucherinnen und Besucher können unterschiedliche Werksstücke aus baden-württembergischen Ateliers und Werkstätten entdecken.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Dez 05

Messerangriff auf Schulweg: 14-jähriges Mädchen erliegt schweren Verletzungen
Eine 14-Jährige, die am Montagmorgen in Illerkirchberg von einem Mann unvermittelt und brutal angegriffen...weiterlesen


Dez 05

Tödliche Messerattacke in Oberkirchberg: Polizei nimmt 27-jährigen Mann fest
Nach einem Messerangriff auf zwei Schülerinnen am Montag im Illerkirchberger Ortsteil Oberkirchberg ist...weiterlesen


Dez 05

Nach Messerangriff in Oberkirchberg: Stadt Ulm sagt Beratungen in Ortsteilen über Unterbringung Geflüchteter ab
Nach der tödlichen Messerattacke auf zwei Mädchen am Montagmorgen in Oberkirchberg sagt die Stadt die...weiterlesen


Nov 26

Wieder schwerer Alkoholunfall in der Nacht
Nicht einmal vier Wochen nach dem tödlichen Unfall auf der Bundesstraße 28 zwischen Neu-Ulm und Senden...weiterlesen


Dez 05

Brutaler Angriff: Mann verletzt Mädchen auf Schulweg schwer - SEK vor Ort
Zwei Jugendliche im Alter von 13 und 14 Jahren sind am Montagmorgen von einem Mann im Illerkirchberger...weiterlesen


Dez 06

Verdächtiger schweigt nach Bluttat - Innenminister Strobl und türkischer Botschafter am Tatort in Oberkirchberg
Nach der schrecklichen Bluttat in Oberkircbberg befindet sich der mutmaßliche Täter in einer Klinik. Der...weiterlesen


Nov 29

Frau pinkelt an Synagoge in Ulm
Am Montag pinkelte eine Frau in den Eingangsbereich der Ulmer Synagoge. Und das am helllichten Tag. weiterlesen


Dez 05

Flüchtender 26-Jähriger verursacht mehrere Unfälle - Polizist schießt auf Auto
Eine folgenschwere Unfallserie in Ulm hat ein flüchtender Autofahrer am Sonntag  in Ulm verursacht. Ein...weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben