ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 20.09.2022 17:06

20. September 2022 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Diana Wiesner wird Deutsche Meisterin im Bogenschießen mit Deutschem Rekord


Diana Wiesner vom BSV Ulm ist Deutsche Meisterin in der Damenblankbogen Klasse 2022. Das Ergebnis der Ulmer Bogenschützin bedeutete gleichzeitig deutschen Rekord. 

Diana Wiesner hatte sich für die Deutsche Meisterschaften “Bogen im Freien“ qualifiziert. Ihr Start in Wiesbaden bedeutete auch ein gezieltes Training und Vorbereitung, denn nach den Deutschen Feldbogenmeisterschaften Ende Juli, wo unterschiedliche Entfernungen trainiert werden mussten und sie bereits den 3. Platz erreicht hatte, heißt es beim Bogen im Freien nun 50m perfekt zu schiessen. Mit gezieltem Training in Haltung, Konzentration und Krafttraining merkte man schnell zunehmende Treffsicherheit. Ringzahlen über die 600 wollten erreicht werden.
Dann kam der Tag des Wettkampfes. An diesem Wochenende traten mehr als 700 Schützen an die Schießlinie. Diana Wiesner hat am Samstag den 10.09.22 Ihren Start und hatte 22 Schützinnen in Ihrer Gruppe. Schon zur Bogenkontrolle öffnete der Himmel seine Pforten. Es regnete wie aus Eimern und es regnete immer wieder durch den ganzen Wettkampf hindurch.
Zu Beginn des Wettkampfes war Diana Wiesner nervös und platzierte ihre ersten Pfeile noch nicht ganz präzise. Schon fast frustriert lief sie von der Schießline. Später lief es wieder richtig gut. Sie schob sich bei jeder Runde nach vorn. In der Halbzeit, nach 36 Pfeilen, lag sie schon auf Platz zwei. Nach der Pause traf sie noch genauer. Sie führte nun mit einem Ring, in der vorletzten Runde dann schon mit 9 Ringen. Nun kamen die letzen 6 Pfeile, die erfahrungsgemäß genauso anstrengend sind wie die ersten 6 Pfeile.
Doch dann stand Platz 1 in der Damen Blankbogenklasse fest. Gleichzeitig stellte Diana Wiesner mit den erzielten 597 Ringen einen neuen deutschen Rekord auf.





Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Dez 05

Messerangriff auf Schulweg: 14-jähriges Mädchen erliegt schweren Verletzungen
Eine 14-Jährige, die am Montagmorgen in Illerkirchberg von einem Mann unvermittelt und brutal angegriffen...weiterlesen


Dez 05

Tödliche Messerattacke in Oberkirchberg: Polizei nimmt 27-jährigen Mann fest
Nach einem Messerangriff auf zwei Schülerinnen am Montag im Illerkirchberger Ortsteil Oberkirchberg ist...weiterlesen


Dez 05

Nach Messerangriff in Oberkirchberg: Stadt Ulm sagt Beratungen in Ortsteilen über Unterbringung Geflüchteter ab
Nach der tödlichen Messerattacke auf zwei Mädchen am Montagmorgen in Oberkirchberg sagt die Stadt die...weiterlesen


Nov 26

Wieder schwerer Alkoholunfall in der Nacht
Nicht einmal vier Wochen nach dem tödlichen Unfall auf der Bundesstraße 28 zwischen Neu-Ulm und Senden...weiterlesen


Dez 05

Brutaler Angriff: Mann verletzt Mädchen auf Schulweg schwer - SEK vor Ort
Zwei Jugendliche im Alter von 13 und 14 Jahren sind am Montagmorgen von einem Mann im Illerkirchberger...weiterlesen


Dez 06

Verdächtiger schweigt nach Bluttat - Innenminister Strobl und türkischer Botschafter am Tatort in Oberkirchberg
Nach der schrecklichen Bluttat in Oberkircbberg befindet sich der mutmaßliche Täter in einer Klinik. Der...weiterlesen


Dez 06

Innenminister Strobl sieht keinen religiösen oder politischen Hintergrund nach tödlichem Messerangriff
Am Dienstagmittag hat der baden-württembergische Innenminister Thomas Strob l mit dem türkischen...weiterlesen


Nov 29

Frau pinkelt an Synagoge in Ulm
Am Montag pinkelte eine Frau in den Eingangsbereich der Ulmer Synagoge. Und das am helllichten Tag. weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben