ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 01.06.2022 14:36

1. Juni 2022 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Anton Gugelfuss wechselt in den Aufsichtsrat des SSV Ulm 1846 Fußball


 schließen


Beschreibung: Nach acht Jahren harter und intensiver Arbeit für den SSV Ulm 1846 Fussball hat Sportvorstand Anton Gugelfuss auf der gestrigen Mitgliederversammlung seinen Rücktritt aus der Vorstandschaft des SSV Ulm 1846 Fußball angekündigt.

Fotograf: SSV Ulm 1846 Fußball

Foto in Originalgröße



Nach acht Jahren harter und intensiver Arbeit für den SSV Ulm 1846 Fussball hat Sportvorstand Anton Gugelfuss auf der gestrigen Mitgliederversammlung seinen Rücktritt aus der Vorstandschaft des SSV Ulm 1846 Fußball angekündigt.  Gleichzeitig wurde er in den Aufsichtsrat des Vereins gewählt, dem er bereits vor vier Monaten seine Entscheidung mitgeteilt hatte.

Vor acht Jahren trat Anton Gugelfuss zusammen mit Thomas Oelmayer und Roland Häußler als Vorstand des SSV Ulm 1846 Fussball an, um den Verein nach der Insolvenz wieder in ruhige Fahrwasser zu führen. Mehr als das ist ihm eindrucksvoll gelungen. Unter seiner Regie gewann der Verein wieder über 300 Sponsoren dazu, erlangte in der Stadt wieder starkes Ansehen und stieg bereits im zweiten Jahr in die Regionalliga auf.
Vier wfv-Pokalsiege, rund 70 Spieler-Verpflichtungen, Neubau eines Funktionsgebäudes, Zertifizierung zum NLZ, Ausgliederung in eine Kapitalgesellschaft und eine Professionalisierung der Mannschaft, des Trainerteams und der Geschäftsstelle, die den SSV zu einem Spitzenteam der Regionalliga geführt hat. Auch die inzwischen sehr enge Kooperation mit dem FC Bayern München in Sachen NLZ steht nun kurz vor der vorzeitigen Verlängerung. All das fällt in die Amtszeiten von Anton Gugelfuss.
Dass der 62-jährige nun schon vorzeitig abtritt, hat mit seiner beruflichen Situation zu tun. Einen Verein wie den SSV Ulm 1846 Fussball und gleichzeitig ein fast 400 Mitarbeiter großes Unternehmen zu führen, sei nicht mehr möglich, so Gugelfuss. "Schweren Herzens" wird sich der Macher nun beim SSV zurückziehen. 
Allerdings nicht vollständig, denn Anton Gugelfuss wurde auf der Mitgliederversammlung in den Aufsichtsrat des Vereins gewählt, welchem er für die nächsten drei Jahre angehören wird. Das Kontrollgremium hat nun die Aufgabe, neben Alexander Schöllhorn und Thomas Oelmayer mindestens einen neuen Vorstand zu ernennen. Dazu gibt es bereits Vorstellungen. Die Satzung sieht mindestens drei und maximal fünf Vorstandsmitglieder vor.
Anton Gugelfuss sagte zu seinem Rückrtittt: „Dieser Schritt fällt mir unglaublich schwer, da ich sehr gerne und mit viel Herzblut für diesen Verein, für den ich schon in der Jugend gespielt habe, gearbeitet habe. Allerdings kann ich diese Doppelbelastung nicht weiter fortführen. In den letzten acht Jahren durfte ich mit vielen tollen Menschen zusammenarbeiten und möchte mich bei allen bedanken, die uns auf diesem Weg begleitet haben. Mein besonderer Dank gilt meinen Vorstandskollegen, dem Aufsichtsrat, dem Bereit und der Geschäftsstelle, sowie allen Mitarbeitern im Nachwuchsbereich und ehrenamtlichen Mitarbeitern. Ich werde auch weiterhin als Aufsichtsratsmitglied meine Schaffenskraft in den SSV Ulm 1846 Fussball investieren. Auf diese Aufgabe freue ich mich sehr.“
"Der SSV Ulm 1846 Fussball dankt Anton Gugelfuss für unzählige ehrenamtliche Arbeitsstunden und den unermüdlichen Einsatz für seinen Verein", teilt der SSV in einer Presseerklärung mit. 



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Dez 05

Messerangriff auf Schulweg: 14-jähriges Mädchen erliegt schweren Verletzungen
Eine 14-Jährige, die am Montagmorgen in Illerkirchberg von einem Mann unvermittelt und brutal angegriffen...weiterlesen


Dez 05

Tödliche Messerattacke in Oberkirchberg: Polizei nimmt 27-jährigen Mann fest
Nach einem Messerangriff auf zwei Schülerinnen am Montag im Illerkirchberger Ortsteil Oberkirchberg ist...weiterlesen


Dez 05

Nach Messerangriff in Oberkirchberg: Stadt Ulm sagt Beratungen in Ortsteilen über Unterbringung Geflüchteter ab
Nach der tödlichen Messerattacke auf zwei Mädchen am Montagmorgen in Oberkirchberg sagt die Stadt die...weiterlesen


Nov 26

Wieder schwerer Alkoholunfall in der Nacht
Nicht einmal vier Wochen nach dem tödlichen Unfall auf der Bundesstraße 28 zwischen Neu-Ulm und Senden...weiterlesen


Dez 05

Brutaler Angriff: Mann verletzt Mädchen auf Schulweg schwer - SEK vor Ort
Zwei Jugendliche im Alter von 13 und 14 Jahren sind am Montagmorgen von einem Mann im Illerkirchberger...weiterlesen


Dez 06

Verdächtiger schweigt nach Bluttat - Innenminister Strobl und türkischer Botschafter am Tatort in Oberkirchberg
Nach der schrecklichen Bluttat in Oberkircbberg befindet sich der mutmaßliche Täter in einer Klinik. Der...weiterlesen


Nov 29

Frau pinkelt an Synagoge in Ulm
Am Montag pinkelte eine Frau in den Eingangsbereich der Ulmer Synagoge. Und das am helllichten Tag. weiterlesen


Dez 05

Flüchtender 26-Jähriger verursacht mehrere Unfälle - Polizist schießt auf Auto
Eine folgenschwere Unfallserie in Ulm hat ein flüchtender Autofahrer am Sonntag  in Ulm verursacht. Ein...weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben