ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 14.09.2020 17:32

14. September 2020 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Kleine Baustelle, großer Ärger


 schließen


Foto in Originalgröße



Eine kleine Baustelle sorgte am Montag für einen großen Stau.

Text/Foto: Thomas Heckmann

Ein Stau am Montagmorgen auf der Bundesstraße 10 von Ulm bis zurück an die Autobahnausfahrt Ulm-West verärgerte zahlreiche Autofahrer. Die Ursache liegt in einer verhältnismäßig kleinen Baustelle auf dem Hindenburgring kurz vor dem Westringtunnel in Fahrtrichtung Neu-Ulm. Bereits vor sieben Uhr morgens begannen die Aufbauarbeiten für die Absperrungen und verursachten damit im Berufsverkehr am ersten Schultag nach den Sommerferien größeren Stau mit Zeitverlusten bis zu einer halben Stunde. Selbst in verkehrsschwachen Zeiten tagsüber reichte der Stau nahezu immer bis vor den Lehrer-Tal-Tunnel zurück. Für die Baustelle an einer kleinen Brücke über die Blau muss der rechte Fahrstreifen gesperrt werden, damit die Baumaschinen bewegt werden können. Nach Auskunft der Stadt Ulm und der Stadtwerke müssen Teile der Brücke gegen die weiter fortschreitende Korrosion geschützt werden. Dazu müssen zuerst Trinkwasser- und Stromleitungen unter dem Gehweg verlegt werden, damit die Bauarbeiter an die schadhaften Brückenteile herankommen. Die Bauarbeiten sind bis zum 2. Oktober angesetzt. Bis dahin bleibt der rechte der drei Fahrstreifen zwischen dem Blumenscheinweg und der Firma Schwenk gesperrt. Damit die Fahrzeuge aus dem Blaubeurer-Tor-Ring in die B10 einfahren können, muss die rechte Spur der B10 auf der Blaubeurer-Tor-Brücke gesperrt werden. Die Abstimmungsschwierigkeiten unter den Autofahrern auf der Brücke, wie das Reißverschluss-Verfahren funktioniert, führen zu den Verkehrsstauungen, die zeitweise sechs Kilometer lang waren. Text/Foto: Thomas Heckmann



anschlusstor Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Okt 17

Neue Corona-Regeln für den Landkreis Neu-Ulm gelten ab sofort - Erweiterte Maskenpflicht und Beschränkung beim Alkohol
Ministerpräsident Söder und der Freistaat machen Druck: Seit Samstag gelten nun bayernweit einheitliche...weiterlesen


Okt 18

Neue Corona-Regeln: Land ändert Strategie und überstimmt Stadt Ulm und Alb-Donau-Kreis
Die Landesregierung hat kurzfristig verschärfte Einschränkungen beschlossen und ihre Corona-Verordnung...weiterlesen


Okt 17

Coronavirus: Aktuelle Allgemeinverfügung des Landkreises Neu-Ulm noch bis Montag gültig
Die aktuelle Allgemeinverfügung, die der Landkreis Neu- Ulm Anfang der Woche nach dem Überschreiten des...weiterlesen


Okt 24

Drei Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß - Auto überschlägt sich
Insgesamt fünf Verletzte, darunter drei Schwerverletzte, forderte ein Frontalzusammenstoß am...weiterlesen


Okt 26

23 Leute feiern Kindergeburtstag ohne Abstand und Mundschutz
Mehrere Verstöße gegen das Infektionsschutzgesetz im Zusammenhand mit der Corona-Pandemie  wurden am...weiterlesen


Okt 24

Sperrzeit überschritten
 Nicht an die neue Corona-Regelung gehalten hat sich ein Gastwirt am Freitagabend in der Ulmer...weiterlesen


Okt 23

AFD-Stadtrat Markus Mössle verteilt Flugblätter gegen Mundschutz und Masken an Kinder und Jugendliche
Der Ulmer AfD-Stadtrat Markus Mössle hat an Schulen in Ulm, beispielsweise am Schubart-Gymnaisum,...weiterlesen


Okt 17

Erhöhte Fallzahlen im Alb-Donau-Kreis und Ulm - Infektionsausbrüche in Altenheimen - Heimbewohner in Laichingen verstorben
Die Neuinfektionen mit COVID-19 sind auch in Ulm in den letzten Tagen deutlich gestiegen. Die Zahl der neu...weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben