ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 20.12.2019 15:16

20. Dezember 2019 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Ulmer Weihnachtscircus gastiert bis zum 6. Januar in der Au


Zum zwölften Mal wird der Ulmer Weihnachtscircus ab dem 20. Dezember die Besucher im beheizten Zirkuszelt in der Friedrichsaus begeistern. Der Ulmer Weihnachtscircus wird wieder bis zum 6. Januar 2020 ein magischer Ort zum Staunen, Lachen und Träumen.

 Unter dem Motto "Simply the best" wird ab dem 20. Dezember im beheizten Zelt auf dem Volksfestplatz in der Friedrichsau das Beste der Circuskunst geboten, wie Zikrusdirektor Matthias Bergstaedt versichert. "Wir präsentieren  auch in diesem Jahr zahlreiche Preisträger der internationalen Circus Festivals mit seltenen Showattraktionen", betont Bergstaedt. 
Auch im zwölften Jahr steckt die neue, gut zweistündige Show daher voller Überraschungen. Es wird sogar mit den Füßen jongliert. Eine Sensation sind die wagemutigen Helden der großen Akrobatiktruppe "Didyk" die sich mit großen Schaukeln durch die Lüfte katapultieren, um sicher auf einer weiteren schwingenden Schaukel spektakulär zu landen. Unglaubliche Ladypower aus Afrika verblüfft beim Ulmer Weihnachtscircus ebenso, wie eine seltene Gruppenjonglage voller Dynamik und Pep.
Spektakuläre Action trifft Besinnlichkeit sowie klassische Circuskunst auf modern inszenierte Showacts voller Pep, Tempo und Nervenkitzel.
Beim Ulmer Weihnachtscircus kann man bis zum Dreikönisgtag über die unglaublichen Leistungen der Artisten genauso staunen, wie über die Schönheit und Talente von Tieren, wie Pferde, Ponys, Ziegen sowie eine fröhliche Hundemeute.
Begeisternde Clownerie, Livemusik vom großen Circusorchester, bezaubernde Choregrafien unseres Showballetts, eine stimmungsvolle Moderation sowie moderne Licht- und Tontechnik sind weitere Zutaten, für ein exklusives Circuskunst-Menü, das in dieser Zusammensetzung nur in Ulm zu erleben ist.
"Eine internationale Künstlerschar aus ganz Europa resit nach Ulm und gibt voller Herzblut alles, um unsere Besucher zwei Stunden lang glücklich zu machen", verspricht Zirkusdirektor Matthias Bergstaedt. 

Vorstellungen

Täglich 15.30 Uhr und 19.30 Uhr, Premiere am 20. Dezember nur 19.30 Uhr, Heiligabend keine Vorstellung, dafür Tag der offenen Tür mit öffentlichen Dressur-Proben von 13.00 bis 16.00 Uhr, Eintritt frei. Große Tierschau täglich von 10 bis 14 Uhr. 
Am Montag, 23. Dezember ist Familientag: Eintritt nur 10 Euro (Loge 15 Euro) an beiden Vorstellungen (15.30 und 19.30 Uhr)
Tickets gibt es hier.



anschlusstor Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Mär 25

Ulmer Bundeswehrkrankenhaus eröffnet Coronavirus-Station
Die Vorbereitungen am Bundeswehrkrankenhaus (BwK) in Ulm für die erwartete Welle an Coronavirus-Patienten...weiterlesen


Mär 28

Wieder mehrere Verstöße gegen Kontaktverbot im Landkreis
Wieder mehrere Verstöße gegen Kontaktverbot mussten Polizisten im Landkreis Neu-Ulm ahnden und anzeigen.  weiterlesen


Mär 26

Wieder mehrere Verstöße gegen das Kontaktverbot
Die Polizei ahndete wieder mehrere Verstöße gegen das Kontaktverbot im Rahmen des...weiterlesen


Mär 27

Dreijähriges Kind stürzt in Illerkanal
Eine 32-jährige Frau ging mit ihrem fünfjährigen Sohn und ihrer dreijährigen Tochter am...weiterlesen


Apr 04

Erneut zahlreiche Verstöße gegen das Kontaktverbot im Landkreis Neu-Ulm
In den Städten und Gemeinden im Landkreis Neu-Ulm musste die Polizei wieder mehrere Verstöße gegen die...weiterlesen


Apr 08

Zwei Coronavirus-Tote in Seniorenheim in Neu-Ulm
 Das BRK-Seniorenwohnheim im Neu-Ulmer Stadtteil Ludwigsfeld wurde nach zwei Todesfällen, die auf den...weiterlesen


Mär 31

549 positiv auf Coronavirus getestete Menschen in der Region gemeldet
In Ulm sowie den Landkreisen Neu-Ulm und Alb-Donaiu sind bis Dienstagabend 549 bestätige Fälle für eine...weiterlesen


Apr 03

Coronavirus-Pandemie: Kliniken in Ulm, im Alb- Donau-Kreis und im Landkreis Neu-Ulm schließen sich zu regionalem Netzwerk zusammen
Die Kliniken in Ulm, im Alb-Donau-Kreis und im Landkreis Neu-Ulm haben ein regionales Netzwerk aufgebaut,...weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben