ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 10.11.2019 10:47

10. November 2019 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Die nächste Niederlage: ratiopharm ulm verliert mit 73:82 gegen s.Oliver Würzburg


 schließen


Foto in Originalgröße



ratiopharm ulm schaffte auch am Samstag gegen s.Oliver Würzburg den erhofften Befreiungssschlag. Gegen s.Oliver Würzburg verloren die Ulmer Basketballer mit 73:82 Punkten.  ratiopharm ulm belegt derzeit mit nur einem Saisonsieg den 14. Tabellenplatz. Die Fans verlieren langsam die Geduld mit Team und Management, die ersten Zuschauer verließen am Samstag schon vor Spielende die Arena.  

 „Das hatte heute ein bisschen etwas von einem Boxkampf“, kommentierte Gästetrainer Dennis Wucherer das Spiel. Den entscheidenden Punch hatten dabei die Gäste, die mit ihren Distanzwürfen immer wieder eine Antwort auf die Ulmer Bemühungen hatten. Und je physischer das Ringen wurde, umso weniger kam ratiopharm ulm in Schwung. „Wenn das Spiel an Härte zunimmt, dann finden wir keinen Weg mehr, unsere Spielfreude zu finden“, analysiert ratiopharm ulms Head Coach Jaka Lakovic. Doch trotz schwacher Trefferquoten bissen sich seine Spieler immer wieder zurück in die Partie und hatten beim Stand von 67:69 den Ball und die Unterstützung der Fans erobert. Der spielentscheidende Schlag gelang dann aber wieder Würzburg, das mit einer 7:0-Serie die Partie in den letzten drei Minuten an sich riss.
Die Ulmer hatten Probleme bei den Würfen und selbst an der Freiwurflinie. So liefen sie immer einem Rückstand hinterher. ratiopharm ulm versuchte in der zweiten Hälfte  kit Kampf, das Spiel zu drehen. Doch zunächst blieben es die Würzburger Dreier, die das Momentum bei den Gästen hielten (60:67). Aber die Ulmer kämpften sich wieder heran: Nach einem Dreier von Obst war ratiopharm ulm wieder dran (67:69). Als dann Seth Hinrichs der achte Steal seiner Mannschaft gelang, war die Chance da, das Spiel zu drehen. Doch der Korb war für ratiopharm ulm wie vernagelt und die Gäste legten mit einem 7:0-Lauf den entscheidenden Sprint hin, der die erneute Ulmer Heimniederlage besiegelte.



anschlusstor Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Jun 29

Zehn Coronavirus-Infektionen: In Neu-Ulm, Senden und Vöhringen 98 Kinder und Erwachsene in Quarantäne
Im Landkreis Neu-Ulm gibt es aktuell zehn bestätigte Fälle für eine Coronavirus-Infektion. Unter den...weiterlesen


Jul 05

Junggesellenabschied auf der Donau: 30-jähriger Mann ertrinkt bei Bootstour
Ein 30-jähriger Mann ist am Samstag in der Donau bei Obermarchtal ertrunken. Er war möglicherweise...weiterlesen


Jul 05

Handy am Steuer: Vier Verletzte und hoher Sachschaden nach Frontalzusammenstoß
Insgesamt vier Verletzte forderte ein Frontalzusammenstoß am Sonntagnachmittag auf der Bundesstraße 10...weiterlesen


Jun 22

Drei bestätigte Neuinfektionen mit dem Coronavirus im Landkreis Neu-Ulm
Im Landkreis Neu-Ulm sind seit Freitag drei bestätigte Neuinfektionen - bis Stand Montag - gemeldet worden. weiterlesen


Jun 29

31-Jähriger stirbt nach Messerstichen - 21-Jähriger Mann in Untersuchungshaft
 Nachdem am Freitagnachmittag ein 31-Jähriger im Verlauf eines Streits mit einem Messer getötet worden...weiterlesen


Jul 03

Frontal gegen Lkw geschleudert - Junge Frau schwer verletzt
Eine Schwerverletzte und zwei Leichtverletzte forderte ein schwerer Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag...weiterlesen


Jun 30

Polizei und Angehörige suchen Dr. Felipe Caycedo-Soler aus Ulm
Seit vergangenen Dienstag wird ein 39 Jahre alte Felipe Caycedo Soler aus Ulm  vermisst. Der Mann...weiterlesen


Jul 01

Keine Neuinfektion mit Coronavirus im Landkreis Neu-Ulm
Keine bestätigte Neuinfektion im Vergleich zum Vortag gibt es im Landkreis Neu-Ulm. Aktuell sind zehn...weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben