ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 10.11.2019 10:47

10. November 2019 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Die nächste Niederlage: ratiopharm ulm verliert mit 73:82 gegen s.Oliver Würzburg


 schließen


Foto in Originalgröße



ratiopharm ulm schaffte auch am Samstag gegen s.Oliver Würzburg den erhofften Befreiungssschlag. Gegen s.Oliver Würzburg verloren die Ulmer Basketballer mit 73:82 Punkten.  ratiopharm ulm belegt derzeit mit nur einem Saisonsieg den 14. Tabellenplatz. Die Fans verlieren langsam die Geduld mit Team und Management, die ersten Zuschauer verließen am Samstag schon vor Spielende die Arena.  

 „Das hatte heute ein bisschen etwas von einem Boxkampf“, kommentierte Gästetrainer Dennis Wucherer das Spiel. Den entscheidenden Punch hatten dabei die Gäste, die mit ihren Distanzwürfen immer wieder eine Antwort auf die Ulmer Bemühungen hatten. Und je physischer das Ringen wurde, umso weniger kam ratiopharm ulm in Schwung. „Wenn das Spiel an Härte zunimmt, dann finden wir keinen Weg mehr, unsere Spielfreude zu finden“, analysiert ratiopharm ulms Head Coach Jaka Lakovic. Doch trotz schwacher Trefferquoten bissen sich seine Spieler immer wieder zurück in die Partie und hatten beim Stand von 67:69 den Ball und die Unterstützung der Fans erobert. Der spielentscheidende Schlag gelang dann aber wieder Würzburg, das mit einer 7:0-Serie die Partie in den letzten drei Minuten an sich riss.
Die Ulmer hatten Probleme bei den Würfen und selbst an der Freiwurflinie. So liefen sie immer einem Rückstand hinterher. ratiopharm ulm versuchte in der zweiten Hälfte  kit Kampf, das Spiel zu drehen. Doch zunächst blieben es die Würzburger Dreier, die das Momentum bei den Gästen hielten (60:67). Aber die Ulmer kämpften sich wieder heran: Nach einem Dreier von Obst war ratiopharm ulm wieder dran (67:69). Als dann Seth Hinrichs der achte Steal seiner Mannschaft gelang, war die Chance da, das Spiel zu drehen. Doch der Korb war für ratiopharm ulm wie vernagelt und die Gäste legten mit einem 7:0-Lauf den entscheidenden Sprint hin, der die erneute Ulmer Heimniederlage besiegelte.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Dez 02

Zu schnell auf A 8 unterwegs: Bußgeld von 1200 Euro und dreimonatiges Fahrverbot
Am Freitag in den späten Vormittagsstunden fiel einer Zivilstreife der Verkehrspolizeiinspektion Neu-Ulm...weiterlesen


Dez 01

Vorfahrt missachtet - 27 000 Euro Schaden
Über 27.000 Euro Schaden entstanden am Samstag beim Zusammenstoß zweier Pkw in Ulm.  weiterlesen


Dez 05

Lastwagen schiebt Auto vor sich her
 Unverletzt überstand eine 19-jährige Autofahrerin einen Verkehrsunfall am Donnerstagvormittag in...weiterlesen


Dez 01

Auto überschlägt sich mehrfach
Leichtverletzt überstand am Samstag bei Scharenstetten eine 20-jährige Autofahrerin den Überschlag...weiterlesen


Dez 05

Kleiner Wintereinbruch im Ulmer Norden
Industrieschnee hat am Donnerstagmorgen nördlich von Ulm zu einem regionalen Wintereinbruch geführt....weiterlesen


Nov 28

Zeugen halten Mäuse fest
Zwei Männer sollen versucht haben, in Ulm eine Frau auf dem Weihnachtsmarkt zu bestehlen.  weiterlesen


Dez 10

Junge Frau angegriffen und begrapscht
Eine 23-Jährige befand sich mit einer Gruppe auf dem Ulmer Weihnachtsmarkt. Gegen 17 Uhr traten sie den...weiterlesen


Nov 28

Auto fährt in abbiegenden Lastwagen - 47-jährige Pkw-Fahrerin wird schwer verletzt
Schwerverletzt wurde eine 47-jährige Pkw-Fahrerin bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag bei...weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben