ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 10.11.2019 10:47

10. November 2019 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Die nächste Niederlage: ratiopharm ulm verliert mit 73:82 gegen s.Oliver Würzburg


 schließen


Foto in Originalgröße



ratiopharm ulm schaffte auch am Samstag gegen s.Oliver Würzburg den erhofften Befreiungssschlag. Gegen s.Oliver Würzburg verloren die Ulmer Basketballer mit 73:82 Punkten.  ratiopharm ulm belegt derzeit mit nur einem Saisonsieg den 14. Tabellenplatz. Die Fans verlieren langsam die Geduld mit Team und Management, die ersten Zuschauer verließen am Samstag schon vor Spielende die Arena.  

 „Das hatte heute ein bisschen etwas von einem Boxkampf“, kommentierte Gästetrainer Dennis Wucherer das Spiel. Den entscheidenden Punch hatten dabei die Gäste, die mit ihren Distanzwürfen immer wieder eine Antwort auf die Ulmer Bemühungen hatten. Und je physischer das Ringen wurde, umso weniger kam ratiopharm ulm in Schwung. „Wenn das Spiel an Härte zunimmt, dann finden wir keinen Weg mehr, unsere Spielfreude zu finden“, analysiert ratiopharm ulms Head Coach Jaka Lakovic. Doch trotz schwacher Trefferquoten bissen sich seine Spieler immer wieder zurück in die Partie und hatten beim Stand von 67:69 den Ball und die Unterstützung der Fans erobert. Der spielentscheidende Schlag gelang dann aber wieder Würzburg, das mit einer 7:0-Serie die Partie in den letzten drei Minuten an sich riss.
Die Ulmer hatten Probleme bei den Würfen und selbst an der Freiwurflinie. So liefen sie immer einem Rückstand hinterher. ratiopharm ulm versuchte in der zweiten Hälfte  kit Kampf, das Spiel zu drehen. Doch zunächst blieben es die Würzburger Dreier, die das Momentum bei den Gästen hielten (60:67). Aber die Ulmer kämpften sich wieder heran: Nach einem Dreier von Obst war ratiopharm ulm wieder dran (67:69). Als dann Seth Hinrichs der achte Steal seiner Mannschaft gelang, war die Chance da, das Spiel zu drehen. Doch der Korb war für ratiopharm ulm wie vernagelt und die Gäste legten mit einem 7:0-Lauf den entscheidenden Sprint hin, der die erneute Ulmer Heimniederlage besiegelte.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Jan 10

Kündigung zum Jahreswechsel: Hudson Bar schließt zum 31. März
Die Hudson Bar in Ulm schließt zum 31. März. Das Pachtverhältnis wurde von Hausbesitzer und...weiterlesen


Jan 15

Menschenhandel und Zwangsprostitution: 42 Jahre alter Rumäne festgenommen
Ein 42 Jahre alter Rumäne wurde in Ulm festgenommen: Ihm wird Menschenhandel und Zwangsprostitution...weiterlesen


Jan 12

Faschingsumzug mit Narrenfeier: Viel Spaß, viel Alkohol, viel Ärger
Am Samstag fand in Illertissen der traditionelle Faschingsumzug statt. 50 Fußgruppen zogen von der...weiterlesen


Jan 22

Wird aus Abt-Kaufhaus ein Hotel mit 150 Betten?
Der Unternehmer Erwin Müller will das Kaufhaus Abt am Münsterplatz in Ulm offenbar zu einem Hotel mit...weiterlesen


Jan 20

Mutmaßlicher Drogenhändler in Haft
Am Dienstag beschlagnahmte die Polizei Ulm bei einem 29-Jährigen Waffen und Drogen. weiterlesen


Jan 23

Leitplanke durchbohrt Auflieger
Rund 65 000 Euro Schaden und größere Verkehrsbehinderungen sind das Ergebnis eines Unfalles am...weiterlesen


Jan 24

Grausame Tat: 26 Jahre alter Mann erschießt sechs Menschen
Ein 26 Jahre alter Mann hat Freitagmittag in Rot am See drei Männer und drei Frauen erschossen. Unter den...weiterlesen


Jan 15

Drogen, Uhren, Waffen, Geld: Polizei durchsucht mehrere Wohnungen
Der Kriminalpolizei in Neu-Ulm lagen Erkenntnisse über einen 33-jährigen Mann vor, der im Verdacht...weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben