ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 15.05.2019 14:21

15. Mai 2019 von roberto benjamini
0 Kommentare

Neue Serie "Unbeschreiblich weiblich" startet im Theater Neu-Ulm


 schließen


Beschreibung: Kathi Wolf

Foto in Originalgröße



Während das Theater Neu-Ulm mitten in den Vorbereitungen für den Spielplan der Saison 2019 / 20 steckt, steht gleichzeitig noch Neues an: Nach dem großen Erfolg von "Unbeschreiblich weiblich" vor zwei Jahren wird das Stück der Autorin Petra Wintersteller gerade neu-inszeniert. Das Ergebnis hat am Freitag, 17. Mai Premiere.

Und da ist eine Schauspielerin wieder im Ensemble, die in jüngster Zeit unter anderem als Hauptdarstellerin in "Landrauschen" sowie als Solo-Kabarettistin Furore gemacht hat: Kathi Wolf. Die Theaterleiterin Claudia Riese, die als "Ute" in dem Stück ihren Nimbus als Publikumsliebling ausgebaut hatte, freut sich, dass Kathi Wolf für die Rolle "Eva-Maria Gerber, Model" gewonnen werden konnte, hatte man doch mit der Kollegin nur gute Erfahrungen bei drei vorherigen Produktionen gemacht: in der Shakespeare-Collage "Willis wilde Weiber", in Ionescos "Die Unterrichtsstunde" und in der Krimi-Komödie "Mann, sooo ein Theater".

Und es gibt noch einen Wechsel in der Besetzung: Michael "Micky" Becker übernimmt von Heinz Koch die Rolle des Therapeuten "Erich Schuler", nachdem er als "Reverend Shandy" in "Frohes Fest" und als Einspringer in "Honig im Koopf" (als "Niko Rosenbach") auf den Neu-Ulmer Bühnenbrettern reüssiert hatte.

Bei "Unbeschreiblich weiblich", einer Komödie von Petra Wintersteller, finden vier absolut unterschiedliche Frauen in Erich Schulers (Micky Becker) Praxis zusammen - zu einem Kurs zum Thema "Frau sein und taff sein".

Das Quartett Ute (Claudia Riese), Verena (Melanie Schmidt), Eva (Kathi Wolf) und Lola (Anna E. Brüderl) absolviert zunächst den ersten Abend dieses Kurses, bei dem sich alle so schütteln und atmen, dass es eine wahre Pracht ist, bei dem so gelacht und geweint wird, dass (auch im Publikum) die Taschentücher zur Neige gehen.



anschlusstor Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Jun 29

Zehn Coronavirus-Infektionen: In Neu-Ulm, Senden und Vöhringen 98 Kinder und Erwachsene in Quarantäne
Im Landkreis Neu-Ulm gibt es aktuell zehn bestätigte Fälle für eine Coronavirus-Infektion. Unter den...weiterlesen


Jul 05

Junggesellenabschied auf der Donau: 30-jähriger Mann ertrinkt bei Bootstour
Ein 30-jähriger Mann ist am Samstag in der Donau bei Obermarchtal ertrunken. Er war möglicherweise...weiterlesen


Jul 05

Handy am Steuer: Vier Verletzte und hoher Sachschaden nach Frontalzusammenstoß
Insgesamt vier Verletzte forderte ein Frontalzusammenstoß am Sonntagnachmittag auf der Bundesstraße 10...weiterlesen


Jun 29

31-Jähriger stirbt nach Messerstichen - 21-Jähriger Mann in Untersuchungshaft
 Nachdem am Freitagnachmittag ein 31-Jähriger im Verlauf eines Streits mit einem Messer getötet worden...weiterlesen


Jul 07

27-jährige Frau in Bus erstochen - Tatverdächtiger Ex-Partner leistet erheblichen Widerstand bei Festnahme
Nach der Tötung seiner 27-jährigen Ex-Partnerin am Montagmittag in einem Linienbus in Obergünzburg...weiterlesen


Jun 30

Polizei und Angehörige suchen Dr. Felipe Caycedo-Soler aus Ulm
Seit vergangenen Dienstag wird ein 39 Jahre alte Felipe Caycedo Soler aus Ulm  vermisst. Der Mann...weiterlesen


Jul 03

Frontal gegen Lkw geschleudert - Junge Frau schwer verletzt
Eine Schwerverletzte und zwei Leichtverletzte forderte ein schwerer Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag...weiterlesen


Jul 01

Keine Neuinfektion mit Coronavirus im Landkreis Neu-Ulm
Keine bestätigte Neuinfektion im Vergleich zum Vortag gibt es im Landkreis Neu-Ulm. Aktuell sind zehn...weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben