ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 15.05.2019 14:21

15. Mai 2019 von roberto benjamini
0 Kommentare

Neue Serie "Unbeschreiblich weiblich" startet im Theater Neu-Ulm


 schließen


Beschreibung: Micky Becker

Foto in Originalgröße



Während das Theater Neu-Ulm mitten in den Vorbereitungen für den Spielplan der Saison 2019 / 20 steckt, steht gleichzeitig noch Neues an: Nach dem großen Erfolg von "Unbeschreiblich weiblich" vor zwei Jahren wird das Stück der Autorin Petra Wintersteller gerade neu-inszeniert. Das Ergebnis hat am Freitag, 17. Mai Premiere.

Und da ist eine Schauspielerin wieder im Ensemble, die in jüngster Zeit unter anderem als Hauptdarstellerin in "Landrauschen" sowie als Solo-Kabarettistin Furore gemacht hat: Kathi Wolf. Die Theaterleiterin Claudia Riese, die als "Ute" in dem Stück ihren Nimbus als Publikumsliebling ausgebaut hatte, freut sich, dass Kathi Wolf für die Rolle "Eva-Maria Gerber, Model" gewonnen werden konnte, hatte man doch mit der Kollegin nur gute Erfahrungen bei drei vorherigen Produktionen gemacht: in der Shakespeare-Collage "Willis wilde Weiber", in Ionescos "Die Unterrichtsstunde" und in der Krimi-Komödie "Mann, sooo ein Theater".

Und es gibt noch einen Wechsel in der Besetzung: Michael "Micky" Becker übernimmt von Heinz Koch die Rolle des Therapeuten "Erich Schuler", nachdem er als "Reverend Shandy" in "Frohes Fest" und als Einspringer in "Honig im Koopf" (als "Niko Rosenbach") auf den Neu-Ulmer Bühnenbrettern reüssiert hatte.

Bei "Unbeschreiblich weiblich", einer Komödie von Petra Wintersteller, finden vier absolut unterschiedliche Frauen in Erich Schulers (Micky Becker) Praxis zusammen - zu einem Kurs zum Thema "Frau sein und taff sein".

Das Quartett Ute (Claudia Riese), Verena (Melanie Schmidt), Eva (Kathi Wolf) und Lola (Anna E. Brüderl) absolviert zunächst den ersten Abend dieses Kurses, bei dem sich alle so schütteln und atmen, dass es eine wahre Pracht ist, bei dem so gelacht und geweint wird, dass (auch im Publikum) die Taschentücher zur Neige gehen.



anschlusstor Grüne

Termine & Kino

weitere Termine

Highlight

Zur Zeit gibt es kein Highlight.

Weitere Topevents

Zur Zeit gibt es keine weiteren Top-Events.

Spartkasse Ulm
Nov 19

Ingenieurbüro für E-Scooter ausgebrannt - 500 000 Euro Schaden
Am Donnerstagmittag zog eine große Rauchwolke vom unteren Kuhberg quer über die Stadt Ulm. Auch von IKEA...weiterlesen


Nov 19

Iveco Magirus erhält Auftrag zur Fertigung von 1000 Transportfahrzeugen
Das Ulmer Unternehmen Iveco Magirus AG erhält einen Auftrag vom Bundesministerium der Verteidigung zur...weiterlesen


Nov 30

Fünf Personen aus fünf verschiedenen Haushalten
In der Nacht von Sonntag auf Montag stellte die Polizei in Neu-Ulm fest, dass sich in einer Wohnung im...weiterlesen


Nov 23

Sogenannte "Querdenker" protestieren mit Autokorso gegen Corona-Politik
Die Initiative Querdenken 731 ist am Montag mit einem Autokorso durch die Ulmer Innenstadt gefahren. Die...weiterlesen


Nov 22

„Ohne Mampf kein Kampf“ - LIQUI MOLY eröffnet Betriebsrestaurant in Ulm
 Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen, lautet ein Sprichwort. „Und unsere Mitunternehmer...weiterlesen


Nov 29

Frau mit "Freund" erwischt: Illegale Prostitution in Ulmer Hotel
 Hinweise ergaben, dass sich in einem Ulmer Hotel eine Prostituierte einquartierte, um dort ihrem Gewerbe...weiterlesen


Nov 23

McDonalds-Klotz ist weg
Viel Platz und freie Sicht: Der McDonalds-Klotz in der Ulmer Fußgängerzone ist abgebaut.  weiterlesen


Dez 03

Alarm an Waldorfschule in Ulm: Polizei sorgt für Sicherheit und Ruhe
 Einen maskierten Mann mit angeblicher Pistole sahen Schüler der Waldorfschule am Donnerstag in Ulm....weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben