ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 08.03.2019 16:02

8. März 2019 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Ulmer Basketballer treffen in Bamberg auf die Mannschaft der Stunde


 schließen


Foto in Originalgröße



Die Basketballer von ratiopharm ulm treten am Sonntag in Bamberg an. Um beim aktuellen Pokalsieger bestehen zu können, erhofft sich der Ulmer Head Coach Thorsten Leibenath von seinem Team „mehr Aktivität in der Verteidigung und eine bessere Ballbewegung“. Mit sieben Siegen in Folge ist Bamberg das Team der Stunde. Keine Angaben gibt es von Seiten von ratiopharm ulm, ob am Sonntag der eine oder andere Verletzte, beispielsweise Per Günther oder Isaac Fotu, in Bamberg auflaufen wird. ratiopharm ulm belegt derzeit punktgleich mit vier anderen Mannschaften den 8. Tabellenplatz.  

 Der einstige Serienmeister Brose Bamberg, der in der ersten Saisonhälfte noch ein unbefriedigendes Auf und Ab erlebte, scheint zurück zu sein im Meisterschaftsrennen. Seit Mitte Januar der dritte Trainerwechsel innerhalb von elf Monaten Federico Perego auf den Posten des Head Coachs brachte, pflügen die Oberfranken mit breiter Brust durch alle Wettbewerbe: Insgesamt stehen aus den letzten 12 Spielen zehn Siege zu Buche, und national ist Bamberg unter dem 34-jährigen Perego sogar noch ungeschlagen (7-0). Der „season changer“ war dabei ohne Frage der Sieg im Pokalfinale gegen Berlin Mitte Februar (83:82).
ratiopharm ulm, das weiterhin massiv unter dem Verletzungspech leidet, kann von einer ähnlichen Konstanz nur träumen. Nach dem begeisternden Erfolg in Würzburg folgte bekanntlich die bittere Niederlage in Bonn, weshalb die Ulmer vor Beginn des 23. Spieltags auf Rang acht der Tabelle geführt werden – übrigens punktgleich mit Bonn (6.), Ludwigsburg (7.), Gießen (9.) und Braunschweig (10.).
Um nun in Bamberg bestehen zu können, erhofft sich Head Coach Thorsten Leibenath von seinem Team „mehr Aktivität in der Verteidigung und eine bessere Ballbewegung“. Um diese Schwerpunkte zu verinnerlichen, hatte Leibenath mit seiner Mannschaft zuletzt sechs Tage Zeit – so viel wie schon lange nicht mehr.
Augustine Rubit gegen Dwayne Evans ist das Duell zwischen zwei der besten Big Men der Liga. Nicht zufällig belegen Rubit (15,1 Punkte; 5,3 Rebounds) und Evans (14,5; 6,4) unter allen BBL-Power-Forwards die ersten beiden Plätze bei den erzielten Punkten. Im Hinspiel war Evans (17 Punkte) lange von keinem Gegenspieler zu stoppen. Erst, als Rubit (22) und Cliff Alexander auf den Ulmer Topscorer angesetzt wurden, konnte Bamberg Evans Kreise einengen und schließlich einen 91:100-Sieg aus der ratiopharm arena entführen.
Die Ulmer Bilanz in Bamberg fällt schmerzhaft einseitig aus: In 18 Anläufen konnte das ratiopharm-Team erst zweimal in Oberfranken gewinnen. Der letzte Sieg in Bamberg – in der Rekordsaison 2016/17 (79:84) – liegt allerdings noch nicht allzu lange zurück, und auch in der vergangenen Saison fehlte beim 80:77 nicht viel zum Auswärtscoup. Ein weiterer Mutmacher: Mit einer Bilanz von 6-4 liegt Ulm gegenwärtig unter den besseren Road-Teams der easyCredit BBL.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Okt 03

Junger Mann randaliert nach Rauswurf von Party
 Nach seinem Rauswurf von einer Party im Blautal-Center in Ulm hat ein 23-Jähriger in der Nacht von...weiterlesen


Okt 04

Stauchaos nach Auffahrunfall - 210 000 Euro Schaden
 Ein Auffahrunfall am Freitagmittag bei Ulm-West hat stundenlang für eine Sperrung und lange Staus...weiterlesen


Okt 06

Unbekannter greift Joggerin am Donauufer an
Ein unbekannter Mann hat am Samstagabend eine 28 Jahre alte Joggerin am Donauufer in Ulm abgegriffen und...weiterlesen


Okt 11

Haus nach Brand in der Ulmer Innenstadt unbewohnbar
Wie die Polizei berichtet, entdeckten Zeugen den Brand kurz vor 5.30 Uhr. Rauch drang aus einem Haus in...weiterlesen


Okt 02

Cabrio überschlägt sich - Vier junge Leute mit schweren Verletzungen
Vier Schwerverletzte forderte ein Unfall am Dienstag in Erbach.  weiterlesen


Okt 10

Sechsjähriger Bub kommt bei Unfall ums Leben
Ein Sechsjähriger kam bei einem Unfall am Donnerstag ums Leben. weiterlesen


Okt 11

Kellerbrand in der Innenstadt von Ulm - Feuerwehr rettet 17 Personen
Bei einem Kellerbrand in der Innenstadt  von Ulm hat die Feuerwehr am Freitagmorgen 17 Personen  aus dem...weiterlesen


Okt 05

Nach Feuer in Wiblingen: Polizei sucht Brandstifter
Nach mehreren Bränden in den vergangenen Tagen in Wiblingen sucht die Polizei nun nach der Ursache. weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben