ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 16.12.2018 13:45

16. Dezember 2018 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Kein Spaß im Freudenhaus - Betrunkener Freier schlägt zwei Bordellgäste krankenhausreif


 schließen


Foto in Originalgröße



Am Sonntagmorgen, gegen 3:40 Uhr, wurde der Polizei eine Schlägerei in einem Neu-Ulmer Bordell mitgeteilt. Dort gerieten zwei aus Augsburg stammende 28- und 29-Jährige in Streit mit einem aus Geislingen stammenden 29-Jährigen. Alle drei waren Besucher des Etablissements. 

Grund für den Streit war scheinbar, dass die beiden Augsburger die vorherigen sexuellen Dienstleistungen der Dirne nicht bezahlen wollten. Alle drei waren alkoholisiert in Bereichen von knapp einem bis zu über zwei Promille. Der 29-jährige Geislinger war scheinbar so über die Zahlungsunwilligkeit der Augsburger erbost, dass er beide mehrfach mit den Fäusten schlug, so dass diese im Anschluss zur weiteren Behandlung in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht werden mussten. Während der Sachverhaltsaufnahme durch die Polizeistreifen vor Ort zeigte sich der 29-jährige Geislinger so aggressiv und unkooperativ gegenüber den Polizeibeamten, dass diesem zunächst Handschellen angelegt werden mussten. Da sich der Geislinger zunächst nicht ausweisen konnte, wurde dieser zur weiteren Feststellung seiner Identität auf das Neu-Ulmer Revier gebracht. Nachdem sich der Geislinger wieder beruhigt hatte und dessen Personalien feststanden, konnte er von seinem 20-jährigen Bruder abgeholt und nach Hause gebracht werden. Mit welchen Leistungen die beiden Augsburger nicht zufrieden waren und daher nicht bezahlen wollten, entzieht sich derzeit der Kenntnis der Neu-Ulmer Polizei. Den 29-Jährigen erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Nov 14

Tragischer Unfall bei Unterhaslach: Getötete Joggerin ist identifiziert
Am Donnerstagmorgen gegen 6.15 Uhr erfasste ein Auto eine Frau auf der B19 nördlich von Ulm-Böfingen....weiterlesen


Nov 12

14-Jährige in Halloween-Nacht vergewaltigt? - Polizei ermittelt gegen fünf junge Männer
Eine 14-Jährige soll in der Halloween-Nacht in einer Gemeinde im südlichen Alb-Donau-Kreis Opfer eines...weiterlesen


Nov 14

Frau kommt bei Unfall bei Ulm ums Leben
 Hinweise erbittet die Polizei nach einem schweren Unfall am Donnerstag bei Ulm. Gegen 6.15 erfasste ein...weiterlesen


Nov 13

Vergewaltigung einer 14-Jährigen - Wurde das Opfer mit Drogen betäubt?
Im Zusammenhang mit der Vergewaltigung einer 14-Jährigen in der Halloween-Nacht in einer Unterkunft in...weiterlesen


Nov 16

1800 "Bandidos" feiern Geburtstag in Ulm - Hunderte Bereitschaftspolizisten bewachen Rocker-Party
In einer Halle im Ulmer Gewerbegebiet Donautal feiern am Samstagabend rund 1800 Mitglieder der...weiterlesen


Nov 19

Tiny Haus zu besichtigen: 15 Quadratmeter große Zwei-Zimmer-Wohnung auf Rädern
Der Berliner  Van Bo Le-Mentzel  ist Begründer der Tiny Foundation. Eines seiner Mini-Häuser ist am...weiterlesen


Nov 12

Fahndung in ZDF-Sendung „Aktenzeichen XY… ungelöst“ nach geflohenen Straftätern
Die Kriminalpolizei Neu-Ulm fahndet noch immer nach den beiden Männern, die in der Nacht des 22. auf 23....weiterlesen


Nov 07

Mann tot geschlagen: Polizei nimmt vierten Tatverdächtigen fest
Nach dem gewaltsamen Tod eines 39 Jahre alten Mannes in Göppingen ist nun ein vierter junger...weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben