ulm-news.de

Banner Oben (Platzhalter)
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 14.11.2017 18:00

14. November 2017 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

54 Jahre alte Inhofer-Anrichte wird noch immer im Haushalt benutzt - Martina Krimmel gewinnt mit Rechnung aus Jahr 1963


 schließen


Beschreibung: August Inhofer, Martina Krimmel und Karl Inhofer bei der Scheckübergabe

Fotograf: Ralf Grimminger

Foto in Originalgröße



 807 Mark für eine Anrichte und ein Küchenbuffet. Martina Krimmel fand diese Rechnung von Möbel Inhofer in einem Ordner ihrer Mutter und gewann damit bei einer Aktion des großen Einrichtungshauses einen Gutschein in Höhe von 2500 Euro. Die Anrichte aus dem Jahr 1963 wird übrigens immer noch im Hause Krimmel benutzt, nur nicht mehr in der Küche. 

Möbel Inhofer hatte im Sommer im Rahmen eines Gewinnspiels nach der ältesten Inhofer-Rechnung geforscht. Martina Krimmel wusste, wo ihre ordnungsliebende Mutter alle Rechnungen aufbewahrte, suchte in einem dicken Ordner und fand tatsächlich eine Inhofer-Rechnung aus dem Jahr 1963. Ihre Mutter hatte, ausgestellt noch auf den Mädchennamen Gisela Neumann, für 807 Mark eine Anrichte und ein Küchenbuffet in der damaligen Schreinerei von August Inhofer in Wullenstetten erstanden.
„Der Kauf muss kurz vor der Hochzeit meiner Eltern Gisela und Erhard Schimmel gewesen sein“, berichtete die Tochter. „Da wurde wohl der gemeinsame Hausstand zusammengestellt“.
An Anrichte und Küchenbuffet in der elterlichen Wohnung könne sie sich noch gut erinnern. Die Küchenmöbel mussten jedoch in den 1980er Jahren einer Einbauküche weichen, erzählte Tochter Martina Krimmel, geborene Schimmel, beim Kaffeetrinken mit Karl Inhofer und August Inhofer, die damals in der Schreinerei mit rund 25 Mitarbeitern noch ausschließlich Einzelstücke herstellten.
Das Buffet segnete schon vor längerem das Zeitliche. Dagegen wird die 54 Jahre alte Anrichte aus dem Hause Inhofer immer noch im Haushalt benutzt. „Die Anrichte ist von der Küche in die Waschküche gewandert und wurde dort von meiner Tochter reaktiviert. Dort wird sie wohl noch einige Zeit bleiben“, berichtete Martina Krimmel aus Senden lachend.
„Das ist der Beweis, dass unsere Möbel Jahrzehnte stabil bleiben und alle möglichen inneren und äußeren Veränderungen überstehen und überdauern“, meinte August Inhofer mit einem Schmunzeln bei der Übergabe des Hauptgewinns im Wert von 2500 Euro für die bei der Aktion ältesten eingereichte Rechnung.
Mit dem Gutschein möchte die Familie Krimmel einen Teil der Einrichtung, die zum großen Teil von Möbel Inhofer stammt, ergänzen oder modernisieren. „Die Anrichte in der Waschküche wird aber nicht ersetzt“, versprach Martina Krimmel.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Banner Oben (Platzhalter)
Jul 10

Kult-Wirt Dieter "Capo" Zauner ist gestorben
Trauer in Ulm und Neu-Ulm: Der Ulmer Kult-Wirt Dieter "Capo" Zauner ist gestorben. Der legendäre...weiterlesen


Jul 08

Hochzeitsgesellschaft in Auffahrunfälle verwickelt - 16 000 Euro Schaden
Am Samstagnachmittag ereignete sich auf der Staatstraße 2031, am südlichen Ortseingang von Senden, zwei...weiterlesen


Jul 09

31 Jahre alter Mann sticht auf Bekannte ein - 37-jährige Frau lebensgefährlich verletzt
Ein 31 Jahre alter Mann soll am Sonntag in Ulm eine Frau lebensgefährlich mit einem Messer verletzt...weiterlesen


Jul 09

Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß
Zwei Schwerverletzte forderte am Montagvormittag ein Unfall auf der Bundesstraße 28 zwischen Ulm und...weiterlesen


Jul 16

Chrissi Sterzik gewinnt den Ratter High Heel Run auf dem Münsterplatz
Den Ratter High Heel Run im Rahmen des 5. Beurer Frauenlaufs hat am Freitagabend Chrissi Sterzik...weiterlesen


Jul 06

Junger Mann auf der B 28 von Auto überrollt
Am Freitag,ereignete sich auf der Bundesstraße 28 zwischen dem Autobahndreieck Hittistetten und Ulm ein...weiterlesen


Jul 02

11. Internationales Donaufest: Zehn Tage, zehn Länder, ein besonderes Fest
Beim 11. Internationalen Donaufest treffen sich in Ulm und Neu-Ulm Künstler und Gäste aus allen zehn...weiterlesen


Jul 10

13-Jähriger im Auto in der Neuen Straße gestoppt
 Drei Fahrer hat die Polizei zu Wochenbeginn in Ulm aus dem Verkehr gezogen. Auch einen 13 -Jährigen...weiterlesen



Banner Oben (Platzhalter)

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben