ulm-news.de

Banner Oben (Platzhalter)
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Wirtschaft

alle Nachrichten
Aug 03

Bewegung in der Gastronomie: Walter Feucht übernimmt "Cafe W" - "Yamas" schließt im Herbst

In der Ulmer Gastronomie ist Bewegung: Das "Yamas" schließt am 20. Oktober , Betreiber Haris Papapostolou eröffnet eine "Yamas"-Weinbar über dem Lokal seines Vaters, dem "Seven Fish" in der Olgastraße. In den Räumen in der Herrenkellergasse eröffnet Dimitrios „Dimi“ Prokopis im nächsten Jahr ein Restaurant. Walter Feucht übernimmt mit einer Gastro Allstar-Truppe das Cafe W. Als neuer Betreiber der Billbar in der Neuen Mitte in Ulm war Oliver Schreiber, Betreiber des Best Western Atrium Hozels, im Gespräch. "Wir werden die Billbar derzeit nicht übernehmen", informierte er nun aber ulm-news. Schon vor einigen Wochen wurde aus der Cafe-Bar "Kutter"  am Marktplatz nach einem Besitzerwechsel die neue Bar  "Herr Berger". Die Systemgastronomen von Vapiano und Hans im Glück kommen dagegen im Ulm nur mühsam voran. 

weiterlesen »


Aug 03

Zum Möbel shoppen geht’s in die Luft

In der Regel fährt man mit dem Auto zum Möbelkauf. Es sei denn, man hat bei der Aktion von Möbel Inhofer und Radio 7 teilgenommen und gewonnen. Dann wartet ein Helikopter vor der Haustüre und fliegt auf direktem Wege nach Senden. Mit an Bord: ein Einkaufsgutschein im Wert von 5.000 Euro. 

weiterlesen »


Aug 03

Ulmer Weinfest eröffnet

23 Tage lang, bis zum 25. August, bietet das Ulmer Weinfest auf dem südlichen Münsterplatz seinen Besuchern viele kulinarische Köstlichkeiten und zwei eigene Weinfest Weine. Das Weinfest wurde am Freitag von Bürgermeister Tim von Winning eröffnet.

weiterlesen »


Aug 03

„Welt des Wohnens“ im großen Möbel- & Küchen-Shopping- Center in Neu-Ulm eröffnet

WHO ?S PERFECT, JOOP Living, Ex- press Wohnen, Hülsta Sofa und zahlreiche Markenhersteller eröffnen Flagship-Stores Im Neu-Ulmer Starkfeld.  Deshalb wurde den vergangenen Wochen in der Borsigstraße sowohl vor Möbel Mahler als auch im Einrichtungshaus  viel gebaut. 

weiterlesen »


Aug 01

Blick hinter die Kulissen eines Brautstudios: Der Fussball-Wahnsinn

Was hat denn die Fußball-WM mit Brautmoden zu tun?. Eine Menge.  Ulrike Mandt von Brautmoden Renger in Ulm berichtet über den alltäglichen Wahnsinn rund um die Vorbereitungen für eine Hochzeit. 

weiterlesen »


Jul 31

Handwerkskammer Ulm: Betriebe digitalisieren sich, wenn man sie denn lässt

Das Handwerk ist angewiesen auf flächendeckende Breitbandversorgung. Es kann ansonsten nicht mehr teilhaben am Wirtschaftsleben und keine Aufträge mehr erhalten, bearbeiten und erfüllen oder mit weiteren Beteiligten am Produkt kommunizieren. Für die Digitalisierung des Handwerks macht die kommende verpflichtende e-Vergabe ab 18. Oktober einen wichtigen Schritt, allerdings ist eine Breitbandversorgung für diese Nutzung unerlässlich. 

weiterlesen »


Jul 30

Metall- und Elektroberufe werden digital

Der Hauptausschuss des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) hat zum 1. August 2018 eine Teilnovellierung der industriellen Metall- und Elektroberufe und des Mechatronikers beschlossen.  „Es ist wichtig, die Berufsbilder den Anforderungen der Digitalisierung und Industrie 4.0 anzupassen“, sagt Götz Maier, Geschäftsführer von Südwestmetall in Ulm. 

weiterlesen »


Jul 27

Hilde Mattheis bei „Fosera“: Saubere Energie für ganz Afrika

 Die Bundestagsabgeordnete Hilde Mattheis besuchte in dieser Woche das Unternehmen Fosera aus Illerkirchberg. Die junge Firmengründerin Catherine Adelmann und ihre 150 Angestellten liefern mit Batterien saubere Energie nach Afrika, Ostasien und Lateinamerika. 

weiterlesen »


Jul 26

Megaschritt für Möbel Inhofer durch Eröffnung des "Mega In" vor 25 Jahren

Der fünfstöckige Mitnahmemarkt  "Mega In“ von Möbel Inhofer in Senden wurde vor 25 Jahren fertiggestellt und in Betrieb genommen. Möbel Inhofer und die Verkaufsfläche wurden durch den damals revolutionären Neubau um ein Drittel größer. Seitdem gilt das Einrichtungshaus in Senden als flächenmäßig größte Wohnwelt Europas.  

weiterlesen »


Jul 25

Ex-Fiat-Chrysler- und Ferrari-Chef Sergio Marchionne überraschend verstorben

Ex-Fiat-Chrysler- und Ferrari-Chef Sergio Marchionne ist überraschend in Zürich verstorben. Der 66-jährige Manager war auch Chef des Ulmer Traditionsunternehmens Magirus Brandschutztechnik. Marchionne war 2014  zu Gast in Ulm bei den Feiern zum 150-jährigen Jubiläum von Magirus. 

weiterlesen »


Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Banner Oben (Platzhalter)
Aug 03

Bewegung in der Gastronomie: Walter Feucht übernimmt "Cafe W" - "Yamas" schließt im Herbst
In der Ulmer Gastronomie ist Bewegung: Das "Yamas" schließt am 20. Oktober , Betreiber Haris...weiterlesen


Aug 02

Grausiger Fund: Arbeiter stoßen auf Teile eines menschlichen Skeletts
 Arbeiter haben am Donnerstag in Lonsee Teile eines menschlichen Skeletts im Bauschutt entdeckt. weiterlesen


Aug 07

Zwei Schwerverletzte nach Zusammenstoß an Stoppstelle
Zwei Frauen wurden bei einem Verkehrsunfall am frühen Montagabend bei Langenau schwer verletzt. ...weiterlesen


Aug 10

Spanner onaniert am Baggersee
Am Donnerstag, gegen 19.25 Uhr , fiel einer 48-jährigen Frau, welche am Ufer des südlichen Sendener...weiterlesen


Aug 10

Hund kotzt, Herrchen haut zu
Am Donnerstag, gegen 19 Uhr, wurde die Polizei Senden wegen einer Körperverletzung in die Hauptstraße...weiterlesen


Aug 13

Junge Männer retten 74-Jährigen aus Elchinger Badesee
Zwei aufmerksame Männer haben am Sonntagabend an einem Badesee in Ellchingen das Leben eines Schwimmers...weiterlesen


Aug 10

22-jähriger Mann belästigt zwei Frauen
Einer Strafanzeige sieht ein 22-Jähriger nach einem Angriff am Donnerstag in Ulm entgegen. weiterlesen


Jul 31

Wäschetrockner fängt Feuer -15 000 Euro Schaden - Haus nicht mehr bewohnbar
 Nicht mehr bewohnbar ist ein Einfamilienhaus in Oberdischingen nach einem Brand am Montag.  weiterlesen



Banner Oben (Platzhalter)

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben