ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 17.02.2024 21:28

17. Februar 2024 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Auswärtssieg! SSV Ulm schlägt Rot-Weiss Essen mit 2:0


 Im Topspiel an der Hafenstraße  schlug der SSV Ulm 1846 Fussball vor 17 000 Zuschauern Rot-Weiss Essen mit 2:0. Zunächst traf Dennis Chessa, dann Felix Higl per Elfmeter für die Spatzen.

Es war das Duell zwischen dem vierten Essen und dem Dritten Ulm, das über 17.000 Zuschauer sehen wollen. Thomas Wörle nahm keine Änderungen im Vergleich zum Sieg gegen Mannheim vor und schickte die gleiche Elf auf das Feld. Essen spielte in rot-weiss, der SSV in gelb-schwarz. SPIELVERLAUF Die ersten Minuten sind geprägt von intensiven Zweikämpfen und viel Ballbesitz unserer Ulmer, die erste Umschaltsituation für den SSV nutzt Strompf für ein Solo mit anschließender Ecke in Minute zwölf, welche allerdings keine endgültige Gefahr in den Rot-Weissen Strafraum bringt. In Minute 15 dann die erste nennenswerte Chance im Spiel, Rösch zieht in den Sechzehner der Essener und schließt ab, der Abpraller landet bei Brandt an der Strafraumkante, welcher den Ball mit einem satten Rechtsschuss Richtung Tor und damit auch in Richtung des eingelaufenen Chessa bringt, welcher sehenswert mit der Hacke ins Tor einschiebt. Doch die Unparteiischen entscheiden fälschlicherweise auf eine Abseitsposition unserer Nummer 11. Insgesamt die Spatzen die bessere Mannschaft mit teils sehenswertem Fußball auf schlecht bespielbarem Platz. Nach einer Ecke kommen die Jungs in Rot-Weiss dann in Person von Götze und einem Kopfball zu ihrer ersten Möglichkeit, aus welcher eine weitere Ecke resultiert. Fortan kommen die Hausherren zunehmend ins Spiel und tauchen durch zahlreiche Standards immer häufiger, wenn auch ohne die nötige Konsequenz, vor dem Christian Ortag auf. Das anfängliche Übergewicht im Ballbesitz der Ulmer sowie die darauffolgende Druckphase der Essener wiegt sich gegen Mitte der ersten Hälfte auf, das Spiel findet fortan vor allem im Mittelfeld statt. Kurz vor dem Pausenpfiff die bis dato beste Möglichkeit im Essener Spiel, der Stürmer kommt frei vor Ortag zum Schuss – doch der Ulmer Schlussmann reagiert Blitzschnell und vereitelt die Riesenchance mit seinem rechten Arm. Nach dem Seitenwechsel bietet sich ein ähnliches Bild wie zu Beginn der ersten 45 Minuten, der SSV mit mehr Ballbesitz allerdings ohne viel Zug zum Tor. Nach zerfahrenen zehn Minuten flankt Strompf von links auf Allgeier in den Strafraum, dessen Abschluss landet über Umwege bei Chessa, der das Leder rund sechs Meter von dem Essener Kasten aus der Drehung in das linke obere Eck befördert – 1:0 für den SSV in Minute 64. Zehn Minuten vor Ende ist Rösch auf links auf und davon und kann im Essener Strafraum letztlich nur noch durch ein Foulspiel gestoppt werden, den daraus resultierenden Elfmeter verwandelt unsere Nummer 33 Felix Higl abgeklärt mittig zum 2:0 für unsere Spatzen. In der Schlussphase lässt die Wörle-Elf nicht mehr viel anbrennen und bringt das Ergebnis über die Zeit.



Sparkasse NU

Termine & Kino

weitere Termine
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Apr 04

47-Jähriger verletzt: Angriff mit Schlagstöcken und Messer in Ulmer Innenstadt
Am Mittwoch kam es in der Ulmer Innenstadt zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren bewaffneten...weiterlesen


Apr 13

Frontal gegen Baum: 21-jähriger kommt bei Unfall ums Leben
Ein 21-jähriger Autofahrer ist am Samstagmorgen bei einem Unfall bei Amstetten ums Leben gekommen....weiterlesen


Apr 12

Ripple (XRP) Prognose 2024
Ripple (XRP) ist eine Kryptowährung, die 2012 entstand. Die von dem Unternehmen Ripple Labs eingeführte...weiterlesen


Apr 01

15-Jähriger auf Parkplatz von Auto überrollt
 Am Samstagabend überrollte ein Pkw in Ulm einen 15-jährigen Jungen. Dieser wurde bei dem Unfall auf...weiterlesen


Apr 05

Drei Schwerverletzte nach Zusammenstoß mit Straßenbahn
Am Donnerstag erlitten drei Personen bei einem Unfall in Ulm teils schwere Verletzungen.  weiterlesen


Mär 30

Zwei Männer bedrohen und filmen Busfahrer
 In der Nacht von Gründonnerstag auf Karfreitag, gegen 01:00 Uhr, kam es in Weißenhorn,...weiterlesen


Apr 01

Busfahrer geschlagen und beleidigt
Am Ostersonntag, gegen 7 Uhr, ist in einem Linienbus der SWU in Neu-Ulm ein Busfahrer geschlagen und...weiterlesen


Apr 09

Autobahn fünf Stunden gesperrt: Zwei Unfälle mit sechs Autos und vier Verletzten
Rund fünf Stunden musste in der Nacht zu Dienstag die Autobahn 8 zwischen Merklingen und Ulm-West nach...weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | Cookie Einstellungen anpassen nach oben