ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 04.01.2024 16:45

4. Januar 2024 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Schuhe als Geldanlage: Wie man limitierte Sneaker ergattert


Limitierte Sneaker sind nicht nur ein Statement in Sachen Style, sondern auch begehrte Sammlerobjekte und damit eine Wertanlage. Wie kommt man an die Schuhe heran, die inzwischen mehr Investment als Kleidungsstück sind?

In den meisten Schuhgeschäften werden sie gar nicht gehandelt, auch in spezialisierten Läden nicht. Es gibt zwei Wege: Die Sneaker sind über die Website des Herstellers erhältlich sowie über spezialisierte Online-Shops und Reseller. Es gibt aber auch ein paar Tricks, die Sneaker-Reseller verraten. Sneaker-Reseller? Das noch recht neue Berufsbild bezeichnet Menschen, die limitierte Sneaker aufkaufen und in Pop-Up Stores und bei Events sowie in spezialisierten Online-Shops wiederverkaufen. Häufig kommen sie an die limitierten Modelle heran, bevor sie auf dem offiziellen Markt verkauft werden.

Nike Air Max, die Legende

Online-Shop bedeutet heutzutage längst nicht mehr, dass man sich durch unübersichtliche Kategorien auf einer mehr oder weniger schlecht sortierten Website klickt. Sowohl Adidas als auch Nike haben ihre eigene App in App Store und Play Store gebracht, über die man limitierte Sneaker beziehen kann. Einer, der in den letzten Jahren immer wieder für Aufsehen gesorgt hat, ist der Nike Air Max 1 bei gralify.com in vielen unterschiedlichen Modellen erhältlich.

Der Air Max 1 wurde 1987 entworfen, den Sportschuh mit dem sichtbaren Luftpolster in der Sohle hatten Designer Tinker Hatfield und Raumfahrtingenieur Frank Rudy zusammen entwickelt. Der Sneaker ist bis heute begehrt, was nicht zuletzt an den zahlreichen Neuauflagen älterer Designs liegt. Und er ist, wie viele andere Modelle, über die SNKRS App von Nike erhältlich. Nike ließ die App vor einigen Jahren entwickeln, weil hohes Kundeninteresse immer wieder den Online-Shop lahmlegte. Über die App wird der Kundenansturm nun so gemanagt, dass das nicht mehr passiert. Und noch etwas bietet die App: exklusive Zugriffe.

Limitierte Sneaker über die App beziehen

Die App merkt sich die Kaufgewohnheit der Kunden. Wer beim Release eines neuen Modells leer ausgeht, bekommt beim nächsten Release einen exklusiven Zugang und kann sich den limitierten Sneaker sichern. Was theoretisch nach einer guten Idee klingt, hat praktisch dazu geführt, dass sich Sneaker-Reseller Tausende Accounts zugelegt haben und "normalen" Käufern immer noch zuvorkommen, zumindest bei den extrem gehypten, sehr begehrten Releases. Ähnlich sieht es bei Adidas mit der Confirmed App aus. Neben dem Exclusive Access gibt es den Early Access. In diesem Fall ist der begehrte Sneaker in der App erhältlich, bevor andere Kunden ihn angezeigt bekommen. Woher weiß die App das? Ältere Modelle werden manchmal in einer extrem limitierten Auflage erneut angeboten - liken hilft also.

Vom Aktienmarkt StockX zu angesagten Stores für limitierte Sneaker

Wie genau bemisst sich der Marktwert eines Sneakers? Welche Modelle steigen im Wert stärker, welche nicht so stark? Um die Preise für limitierte Sneaker bewerten zu können, solle man sich schon etwas auskennen. StockX ist der Aktienmarkt der Sneakerszene, hier lassen sich Hypes in Echtzeit nachvollziehen, Tendenzen werden sichtbar, Voraussagen möglich. Kaufen kann man hier keine Sneaker, das passiert auf Seiten wie The Archivist Store (online) , Afew Store (Düsseldorf), Sneakersnstuff (Niederlassungen in Berlin, Paris, Tokio, New York, L. A.) und Solebox (Berlin). Berlin ist immer eine gute Anlaufstelle, denn auch bei Overkill sind sämtliche Releases durch Kollaborationen mit Adidas oder Asics erhältlich.

Limitierte Sneaker als Investment und Statement

Limitierte Sneaker sind keine Schuhe, die man im Alltag trägt. Sie bleiben in der Originalverpackung, sind Geldanlage und Trophäe. Designt in Zusammenarbeit mit Promis und Celebrities oder einfach nur in einer sehr kleinen Auflage auf den Markt gekommen, sind sie Sammlerstücke. Und vielleicht sind sie auch ein Weg, reich zu werden.



Sparkasse NU

Termine & Kino

weitere Termine
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Apr 04

47-Jähriger verletzt: Angriff mit Schlagstöcken und Messer in Ulmer Innenstadt
Am Mittwoch kam es in der Ulmer Innenstadt zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren bewaffneten...weiterlesen


Apr 13

Frontal gegen Baum: 21-jähriger kommt bei Unfall ums Leben
Ein 21-jähriger Autofahrer ist am Samstagmorgen bei einem Unfall bei Amstetten ums Leben gekommen....weiterlesen


Apr 12

Ripple (XRP) Prognose 2024
Ripple (XRP) ist eine Kryptowährung, die 2012 entstand. Die von dem Unternehmen Ripple Labs eingeführte...weiterlesen


Apr 01

15-Jähriger auf Parkplatz von Auto überrollt
 Am Samstagabend überrollte ein Pkw in Ulm einen 15-jährigen Jungen. Dieser wurde bei dem Unfall auf...weiterlesen


Apr 05

Drei Schwerverletzte nach Zusammenstoß mit Straßenbahn
Am Donnerstag erlitten drei Personen bei einem Unfall in Ulm teils schwere Verletzungen.  weiterlesen


Mär 30

Zwei Männer bedrohen und filmen Busfahrer
 In der Nacht von Gründonnerstag auf Karfreitag, gegen 01:00 Uhr, kam es in Weißenhorn,...weiterlesen


Apr 01

Busfahrer geschlagen und beleidigt
Am Ostersonntag, gegen 7 Uhr, ist in einem Linienbus der SWU in Neu-Ulm ein Busfahrer geschlagen und...weiterlesen


Apr 09

Autobahn fünf Stunden gesperrt: Zwei Unfälle mit sechs Autos und vier Verletzten
Rund fünf Stunden musste in der Nacht zu Dienstag die Autobahn 8 zwischen Merklingen und Ulm-West nach...weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | Cookie Einstellungen anpassen nach oben