ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 11.09.2023 18:18

11. September 2023 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Radfahrer ignorieren Umleitung in Wiblingen


 schließen


Beschreibung: Nur Linienbusse dürfen derzeit die Baustelle in der Ulmer Straße in Wiblingen passieren, für alle anderen Verkehrsteilnehmer ist eine Umleitung ausgeschildert, die vor allem Radfahrer ignorieren.

Fotograf: Thomas Heckmann

Foto in Originalgröße



Nur Linienbusse dürfen derzeit die Baustelle in der Ulmer Straße in Wiblingen passieren, für alle anderen Verkehrsteilnehmer ist eine Umleitung ausgeschildert, die vor allem Radfahrer ignorieren.
Text/Fotos für ulöm-news: Thomas Heckmann

 Durch die Überschwemmung der Baustelle und Lieferverzögerungen wurde die Verdohlung der Weihungbrücke unter der Ulmer Straße nicht rechtzeitig zum Ende der Sommerferien fertig. Um den Fahrgästen der Buslinie 4 wieder alle Haltestellen in Alt-Wiblingen anbieten zu können und auch das Neu-Ulmer Donaubad anfahren zu können, haben Stadt und Verkehrsbetriebe eine Lösung geschaffen. Trotz der laufenden Bauarbeiten passieren die Busse das Baufeld. Die Fahrt mitten durch die Baustelle ist für die Fahrer der Gelenkbusse eine ganz besondere Herausforderung. Derzeit geht es vom alten Fahrbahnbelag erst hinunter hin den Schotter, dann rauf auf die alte Brücke. Dort liegen Stahlplatten als Abdeckung über Vertiefungen. Danach geht es wieder runter in den Schotter und wieder hoch auf die alte Fahrbahn. Die Baustelle ist eng, vor allem, wenn gleichzeitig auf der Brückenoberseite gearbeitet wird, Baustellenfahrzeuge wie Radlader und Bagger sind neben Bauarbeitern unterwegs. Das Passieren der Baustelle ist durch Beschilderung für alle anderen Verkehrsteilnehmer, auch Radfahrer und Fußgänger verboten. Am ersten Tag der Öffnung für Linienbusse fielen vor allem Dutzende Radfahrer auf, die die Sperrung ignorierten und nicht die ausgeschilderte Umleitung durch den Ostermahdweg nutzten. Dieser etwa 50 Meter weite Umweg ist ohne Schotter, Stahlplatten und andere Baufahrzeuge. Vereinzelt verirrten sich zusätzlich noch ignorante Autofahrer in die Baustelle und erhöhten die Gefahr für alle anderen. Eine Schranke soll zukünftig nur noch Linienbusse durchlassen.
Die Sperrung soll bis zum 14. Oktober andauern.



Sparkasse NU

Termine & Kino

weitere Termine
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Mai 31

Erste Straße wegen Überflutung im Alb-Donau-Kreis gesperrt
Die Strecke zwischen Illerrieden und Beuren im südlichen Alb-Donau-Kreis war in der Region die erste...weiterlesen


Jun 01

Pegel von Iller und Donau steigen deutlich an
Die Pegel von Donau und Iller sind in der Nacht auf Samstag in Ulm und Neu-Ulm deutlich angestiegen....weiterlesen


Mai 31

Feuerwehren in Ulm und Neu-Ulm bereiten sich auf Hochwasser vor
Auch in der Region Ulm bereiten sich die Feuerwehren auf ein Hochwasser vor. Von Freitag bis Sonntag sind...weiterlesen


Jun 13

Ex-Gastronom Paul Staffen in Brasilien verstorben
Paul Staffen , legendärer Gastronom in den 1980er und 1990er Jahren in Ulm, ist in Salvador in Brasilien...weiterlesen


Jun 09

Hagel fließt durch das Stadttor von Weißenhorn
Eine Gewitterzelle mit großen Hagelkörnern ist in mehreren Streifen über die Region gezogen und hat...weiterlesen


Jun 02

Weihung überflutet Unterdorf von Unterkirchberg
Während in Ulm und Neu-Ulm die Lage trotz der Hochwasser führenden Donau und Iller einigermaßen...weiterlesen


Jun 05

Schüler löst Großeinsatz aus
Eine bewaffnete Person an einer Schule ist am Mittwochmorgen der Polizei in Weißenhorn gemeldet...weiterlesen


Jun 04

Frau ertrinkt im Auto
Am Montagmittag ereignete sich in Rettenbach im Unterallgäu ein tragischer Unfall, bei dem eine...weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | Cookie Einstellungen anpassen nach oben