ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 06.03.2023 12:03

6. März 2023 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Formel 1: Ulmer Unternehmen LIQUI MOLY bleibt Königsklasse des Motorsports treu


Der deutsche Motorölhersteller LIQUI MOLY aus Ulm hat einen Einjahresvertrag mit der Formel 1-Rennserie unterzeichnet. Damit sponsert das Unternehmen aus Ulm die Formel 1 das fünfte Jahr in Folge. Das umfangreichste Sponsoring des Ulmer Unternehmens wurde jetzt von Marketingchef Peter Baumann in Bahrain beim ersten Formel 1-Rennen im Jahr 2023 unterzeichnet. 

LIQUI MOLY wird mit dem neuen Vertrag für die Saison 2023 „Official Partner“. Bei 18 von 23 Rennen werden Werbebanden mit dem Logo des deutschen Öl- und Additivherstellers weltweit virtuell sowie physisch zu sehen sein. „Die Formel 1 ist in der Motorsportwelt in Sachen Internationalität und Bekanntheit nicht zu toppen“, sagte Günter Hiermaier, Geschäftsführer von LIQUI MOLY.
Seit 2019 ist LIQUI MOLY bereits in der weltweit beliebten Rennserie als „Official Sponsor“ vertreten. Für die Saison 2023 lautet der „hochgestufte“ Titel „Official Partner“ und umfasst zusätzlich drei Rennen mit physischen Werbebanden vor Ort. LIQUI MOLY-Geschäftsführer Günter Hiermaier betonte die besonders große Reichweite in der Saison 2023: „Die Formel 1 zeigt sich mit einem so internationalen und vielfältigen Rennkalender, dass die Philosophie besser denn je zu unserer passt: Globale Premiummarke – das ist ein Status, der uns mit der Formel 1 verbindet und uns beim Handel sowie Endverbrauchern aus der Masse herausstechen lässt.“
Für den Öl-und Additivhersteller ist die „Königsklasse“ alles andere als Neuland. Bereits vor etwa dreißig Jahren war das Traditionsunternehmen auf dem Heckflügel des Mercedes-Sauber zu sehen. 2002 stieg das Ulmer Unternehmen als Sponsor beim Team Jordan-Honda ein. Peter Baumann, Marketingleiter bei LIQUI MOLY, kommentierte bei der Vertragszeichnung in Bahrain: „Neben den passenden Markenphilosophien entscheidend für diese Zusammenarbeit ist die immense „mediale Sogkraft“, welche die Formel 1 besitzt. Milliarden Impressionen über Social-Media-Auftritte, Webseiten, Videospiele und Dokumentationen wie z.B. „Drive to Survive“ auf Netflix schaffen die Kombination aus authentischer Werbewirkung und „Storytelling“ für Motorsport-Enthusiasten in aller Welt. Das ist natürlich auch ein wesentlicher Teil unserer Gesamtstrategie“.
„Wir freuen uns, dass LIQUI MOLY sein Engagement in der Rennserie verstärkt. Die Nutzung der digitalen Werbemöglichkeiten zeigt den Innovationswillen beider Traditionsmarken. Gemeinsam bringen wir den Fans das größte Rennspektakel der Welt überhaupt nahe. Und das an mehr Rennwochenenden als je zuvor“, meinte Brandon Snow, Kaufmännischer Geschäftsführer der Formel 1, im Rahmen der Vertragsunterzeichnung in Bahrain.
Die Formel 1 ist das größte, aber nicht das einzige weltweit relevante Sponsoring: LIQUI MOLY ist ebenso in der MotoGP vertreten, exklusiver Schmierstoffpartner der Motocross-Weltmeisterschaft, war bei der Handball-Weltmeisterschaft im Januar zu sehen und ebenso bei zahllosen Wintersportveranstaltungen. „Die Attraktivität und Spannung rund um die Formel 1 ist vor allem international ungebrochen. Umso mehr freue ich mich, dass wir dieses Sponsoring der absoluten Spitzenklasse wieder unseren Kunden und Partnern präsentieren können. Das ist schon etwas Besonderes und bringt jedem, der mit LIQUI MOLY zusammenarbeitet, gewisse Extrabekanntheit und verbesserte Grundlagen für gute Geschäfte. Eine „Win-Win“-Situation für alle“, erklärte LIQUI MOLY-Geschäftsführer Günter Hiermaier.



Sparkasse NU

Termine & Kino

weitere Termine
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Jun 13

Ex-Gastronom Paul Staffen in Brasilien verstorben
Paul Staffen , legendärer Gastronom in den 1980er und 1990er Jahren in Ulm, ist in Salvador in Brasilien...weiterlesen


Jun 09

Hagel fließt durch das Stadttor von Weißenhorn
Eine Gewitterzelle mit großen Hagelkörnern ist in mehreren Streifen über die Region gezogen und hat...weiterlesen


Jun 05

Schüler löst Großeinsatz aus
Eine bewaffnete Person an einer Schule ist am Mittwochmorgen der Polizei in Weißenhorn gemeldet...weiterlesen


Jun 04

Frau ertrinkt im Auto
Am Montagmittag ereignete sich in Rettenbach im Unterallgäu ein tragischer Unfall, bei dem eine...weiterlesen


Jun 05

Zwei Autos überschlagen sich auf A 8
Zwei Schwerverletzte und zwei zerstörte Autos sind die Folgen eines Verkehrsunfall am Montagabend auf der...weiterlesen


Jun 08

Stille Gedenkfeier auf dem Ulmer Münsterplatz für erstochenen Polizisten
Hunderte Polizistinnen und Polizisten sowie zahlreiche Passanten haben am Freitag dem 29-jährigen...weiterlesen


Jun 05

Frau nach über 60 Stunden von Baum im Silberwald gerettet
Ein Drohnenteam der Polizei hat eine vermisste 32-jährige Frau, die seit Sonntag gegen Mitternacht im vom...weiterlesen


Jun 17

Schwer verletzt nach Überschlag auf Autobahn
Schwer verletzt hat sich ein 39-jähriger Mann am Montagnachmittag bei einem Unfall am Elchinger Berg auf...weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | Cookie Einstellungen anpassen nach oben