ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 23.01.2023 19:21

23. Januar 2023 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Raubüberfall in Neu-Ulm: Polizei nimmt drei junge Frauen fest


Nach dem Raubüberfall auf eine 36-jährige Frau in Neu-Ulm, der mit Gewalt ein Rucksack mit einem vierstelligen Geldbetrag entrissen wurde, konnten Beamte der Kripo Neu-Ulm im Rahmen der Ermittlungen noch am darauffolgenden Tag drei tatverdächtige junge Frauen festnehmen.

Am Donnerstag kam es gegen 20 Uhr zu einem Raubüberfall auf eine 36-jährige Frau. Während diese im Neu-Ulmer Stadtgebiet auf einen Linienbus wartete, wurde sie von zwei Täterinnen zunächst unvermittelt körperlich attackiert. Im weiteren Verlauf gelang es der Täterschaft den Rucksack des Opfers zu entreißen, in welchem sich ein Bargeldbetrag in niedriger vierstelliger Höhe befand. Anschließend flüchteten die Frauen. Diese hatten jedoch offensichtlich nicht mit der besonnenen Reaktion der Geschädigten gerechnet. Trotz des Schockmoments beobachtete die 26-Jährige die flüchtenden Frauen und sah, wie beide in einen unweit geparkten Pkw einstiegen, der von einer weiteren Komplizin gesteuert wurde. Der Geschädigten gelang es, ein Foto des Pkw sowie der flüchtenden Täterinnen zu machen.

Im Rahmen der weiteren Ermittlungen ergab sich, dass der zur Flucht genutzte Pkw auf den Lebensgefährten einer Tatverdächtigen zugelassen war. Auf Basis dieser Erkenntnis konnten drei Beschuldigte im Alter von 18, 17 und 15 Jahren identifiziert und noch am Freitagabend festgenommen werden. Ein weiterer 16-jähriger Jugendlicher muss sich ebenfalls verantworten, da er vermutlich Teile des entwendeten Bargelds aufbewahrte. Glücklicherweise konnten die Ermittler große Teile der entwendeten Geldsumme sicherstellen.

Alle Maßnahmen erfolgten in enger Abstimmung mit der sachleitenden Staatsanwaltschaft Memmingen. Aufgrund der Besonderheiten des Jugendstrafrechts wurde gegen die beiden Jugendlichen sowie gegen die Heranwachsende jedoch kein Haftbefehlsantrag gestellt. Folglich wurden diese nach Beendigung aller Maßnahmen zunächst auf freien Fuß gesetzt, müssen sich jedoch wegen gemeinschaftlichen Raubes sowie gefährlicher Körperverletzung verantworten.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Jan 21

Frontal gegen Baum gekracht
Noch ist unklar, warum am Samstagabend ein Pkw mitten in der Neu-Ulmer Innenstadt frontal auf einen Baum...weiterlesen


Jan 28

Fremde Frau im Bett - Mann ruft Polizei um Hilfe
 Am Freitag, gegen 12.30 Uhr, meldete sich ein 56-jähriger Mann bei der Polizei. Er hatte eine fremde...weiterlesen


Jan 23

Auto erfasst Fußgänger: 92-Jähriger wird tödlich verletzt
Am Montag erlitt ein 92-Jähriger Fußgänger bei einem Unfall in Ulm tödliche Verletzungen. weiterlesen


Jan 30

30-jähriger Autofahrer tödlich verunglückt
Am Montagmorgen kam ein 30-Jähriger bei Blaubeuren mit seinem Auto von der Straße ab und überschlug...weiterlesen


Jan 24

17-jähriger Gliedvorzeiger belästigt 78 Jahre alte Frau in Neu-Ulm
Am Sonntagnachmittag ging bei der Polizeiinspektion Neu-Ulm die Mitteilung über einen Gliedvorzeiger ein. weiterlesen


Jan 27

Liebesbetrug: Polizei nimmt 27-jährige Frau in Neu-Ulm fest
Über mehrere Wochen führte ein 28-Jähriger aus Neu-Ulm eine Internet-Beziehung zu seiner vermeintlichen...weiterlesen


Jan 20

Dreharbeiten für Pandemie-Thriller "Rich Flu" mit Rosamund Pike, Daniel Brühl und Macaulay Culkin auf Fuerteventura
Aktuell finden Dreharbeiten für den Pandemie-Thriller "Rich Flu" ("Reichenfieber") mit James Bond-Girl ...weiterlesen


Jan 23

Raubüberfall in Neu-Ulm: Polizei nimmt drei junge Frauen fest
Nach dem Raubüberfall auf eine 36-jährige Frau in Neu-Ulm, der mit Gewalt ein Rucksack mit einem...weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben