ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 06.12.2022 17:56

6. Dezember 2022 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Innenminister Strobl sieht keinen religiösen oder politischen Hintergrund nach tödlichem Messerangriff


Am Dienstagmittag hat der baden-württembergische Innenminister Thomas Strobl mit dem türkischen Botschafter, Ahmet Basar Sen, den Tatort des tödlichen Messerangriffs in Illerkirchberg besucht. Strobl versprach eine schnelle und lückenlose Aufklärung der schrecklichen Tat, die auch die Gemeinde erschüttert hat. Indes erklärte der Illerkirchberger Bürgermeister Markus Häußler erneut: "Fremdenfeindlichkeit hat bei uns keinen Platz". 

Der baden-württembergische Innenminister Thomas Strobl gedachte zusammen mit dem türkischen Botschafter Ahmet Basar Sen, der aus Berlin angereist war, dem 14-jährigen Opfer. Das Mädchen ist Deutsche mit türkischem Migrationshintergrund. Strobl versicherte, das die Tat des 27-jährigen tatverdächtigen Eritreers nach den ersten Erkenntnissen keinen religiösen oder politischen Hintergrund habe.  Der türkische Botschafter Ahmet Basar Sen besuchte die Familie des getöteten Mädchens. Die Familie gehört der Religionsgemeinschaft der Aleviten und dem Alevitischen Kulturverein in Ulm mit 400 Mitgliedern an. Dort wurde eine Trauerfeier für das in der Klinik verstorbene Mädchen abgehalten.
Das Alevitentum gilt als eigenständige humanistische Religionsgemeinschaft. Die Familien vieler Mitglieder kommen aus Anatolien. Sie leben aber schon viele Jahre in Deutschland und haben die deutsche Staatsbürgerschaft. Auch die Familie des getöteten Mädchens in Illerkirchberg. Der türkische Präsident Tayyip Erdogan und seine Regierung sind keine Fans der Aleviten. Unter Erdogan haben die Aleviten einen schweren Stand. Bislang, denn vor einigen Wochen startete Erdogan - möglicherweise weil er Stimmen für seine Wiederwahl braucht - eine Initiative für ein Gremium, das sich um Probleme und Angelegenheiten der Aleviten kümmert.  Die Aleviten bilden mit 20 Millionen Anhängern die zweitgrößte Religionsgemeinschaft der Türkei. Sie fühlen sich aber vom Staat und von der herrschenden AKP ausgegrenzt. 



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Jan 28

Fremde Frau im Bett - Mann ruft Polizei um Hilfe
 Am Freitag, gegen 12.30 Uhr, meldete sich ein 56-jähriger Mann bei der Polizei. Er hatte eine fremde...weiterlesen


Feb 07

Nach Großbrand bei Autozulieferer Burgmaier in Allmendingen: Landrat Scheffold dankt Einsatzkräften
"Ich wünsche den Firmeninhabern und allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern viel Kraft für die kommenden...weiterlesen


Jan 30

30-jähriger Autofahrer tödlich verunglückt
Am Montagmorgen kam ein 30-Jähriger bei Blaubeuren mit seinem Auto von der Straße ab und überschlug...weiterlesen


Jan 24

17-jähriger Gliedvorzeiger belästigt 78 Jahre alte Frau in Neu-Ulm
Am Sonntagnachmittag ging bei der Polizeiinspektion Neu-Ulm die Mitteilung über einen Gliedvorzeiger ein. weiterlesen


Feb 08

Brutaler Angriff in Ulmer Innenstadt: Vier Männer verletzten 25-jährigen Polizisten schwer
Ein 25-Jähriger ist bei einem brutalen Angriff in der Nacht zum Mittwoch in Ulm lebensgefährlich am Kopf...weiterlesen


Jan 27

Liebesbetrug: Polizei nimmt 27-jährige Frau in Neu-Ulm fest
Über mehrere Wochen führte ein 28-Jähriger aus Neu-Ulm eine Internet-Beziehung zu seiner vermeintlichen...weiterlesen


Jan 29

Mehrere Verletzte: Jugendbande greift Passanten in Innenstadt an
In der Nacht von Samstag auf Sonntag war in der Biberacher Innenstadt eine Gruppe Jugendlicher und junger...weiterlesen


Jan 27

B 10 in Ulm: Einschränkungen an den Auf- und Abfahrten
 Der Zustand der Wallstraßenbrücke in Ulm bereitet den Prüfingenieuren Kummer und daher verlangen sie...weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben