ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 24.11.2022 13:05

24. November 2022 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Kunst im Handwerk entdecken


98 junge Menschen im Gebiet der Handwerkskammer Ulm machen eine Ausbildung in einem Kunsthandwerk. Die Ausstellung "Handgemacht" in der Handwerkskammer Ulm in der Olgastraße 72 am 26. und 27. November zeigt kreative und künstlerische Möglichkeiten im Handwerk. Der Eintritt ist frei. 

Die Ausstellung "Handgemacht" in der Handwerkskammer Ulm in der Olgastraße 72 am 26. und 27. November von 10 bis 17 Uhr zeigt kreative und künstlerische Möglichkeiten im Handwerk. Der Eintritt ist frei. 
Fotografieren, restaurieren oder Musikinstrumente bauen: Handwerk kann nicht nur funktionell sein, sondern auch künstlerisch und einzigartig. Das zeigen die Handwerkerinnen und Handwerker zwischen Ostalb und Bodensee regelmäßig mit ihren Arbeiten. Mehr als 20 verschiedene Handwerke erbringen im Arbeitsalltag kulturelle und kreative Dienstleistungen. Dazu gehören zum Beispiel Weber, Metallbildner, Drechsler und Elfenbeinschnitzer, Steinmetz- und Steinbildhauer, Feintäschner oder Gold- und Silberschmiede. Um diese Handwerksberufe bei jungen Menschen bekannter zu machen, ist das vom Bundesministerium geförderte Projekt „Arts & Crafts — Berufe im Kunsthandwerk“ gestartet. Auf der Webseite ausbildung-im-kunsthandwerk.de werden künstlerisch-kreative Handwerke und passende Ausbildungsbetriebe in der Nähe aufgelistet. Auch im Gebiet der Handwerkskammer Ulm machen 98 junge Menschen aktuell eine Ausbildung in einem kunsthandwerklichen Beruf. Joachim Krimmer, Präsident der Handwerkskammer Ulm, sagt: „Junge Menschen haben im Handwerk alle Möglichkeiten. Handwerk repariert eben nicht nur oder baut neu. Handwerk ist auch künstlerisch, grazil und kreativ. Bei den knapp 130 handwerklichen Ausbildungsberufen haben Jugendliche eine große Auswahl in verschiedenen Bereichen.“ Materialien wie Holz, Metall und Stein verarbeiten Handwerkerinnen und Handwerker zu den verschiedensten Produkten. Wie die Rohstoffe künstlerisch eingesetzt werden können, zeigen Kunsthandwerkerinnen und - handwerker aus ganz Baden-Württemberg am ersten Adventswochenende bei der Ausstellung HANDGEMACHT in der Handwerkskammer Ulm. Weitere Informationen unter: www.hwk-ulm.de/handgemacht

Die Ausstellung "Handgemacht" in der Handwerkskammer Ulm in der Olgastraße 72 am Samstag, 26. (10 bis 18 Uhr), und Sonntag, 27. November, (10 bis 17 Uhr) zeigt kreative und künstlerische Möglichkeiten im Handwerk. Der Eintritt ist frei. 

 



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Dez 08

25-jähriger Eritreer aus Oberkirchberg wirft sich in Senden vor Zug
Im Bahnhof in Senden ist am Mittwoch ein 25-Jähriger von einem Zug erfasst und tödlich verletzt worden....weiterlesen


Dez 05

Messerangriff auf Schulweg: 14-jähriges Mädchen erliegt schweren Verletzungen
Eine 14-Jährige, die am Montagmorgen in Illerkirchberg von einem Mann unvermittelt und brutal angegriffen...weiterlesen


Dez 05

Tödliche Messerattacke in Oberkirchberg: Polizei nimmt 27-jährigen Mann fest
Nach einem Messerangriff auf zwei Schülerinnen am Montag im Illerkirchberger Ortsteil Oberkirchberg ist...weiterlesen


Dez 05

Nach Messerangriff in Oberkirchberg: Stadt Ulm sagt Beratungen in Ortsteilen über Unterbringung Geflüchteter ab
Nach der tödlichen Messerattacke auf zwei Mädchen am Montagmorgen in Oberkirchberg sagt die Stadt die...weiterlesen


Nov 26

Wieder schwerer Alkoholunfall in der Nacht
Nicht einmal vier Wochen nach dem tödlichen Unfall auf der Bundesstraße 28 zwischen Neu-Ulm und Senden...weiterlesen


Dez 05

Brutaler Angriff: Mann verletzt Mädchen auf Schulweg schwer - SEK vor Ort
Zwei Jugendliche im Alter von 13 und 14 Jahren sind am Montagmorgen von einem Mann im Illerkirchberger...weiterlesen


Dez 07

Mini-Demo von "patriotischen Aktivsten"" vor Rathaus der Gemeinde Illerkirchberg
Eine Demonstration von - so bezeichneten sich die Teilnehmer - "patriotischen Aktivisten" hat am Mittwoch...weiterlesen


Dez 06

Verdächtiger schweigt nach Bluttat - Innenminister Strobl und türkischer Botschafter am Tatort in Oberkirchberg
Nach der schrecklichen Bluttat in Oberkircbberg befindet sich der mutmaßliche Täter in einer Klinik. Der...weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben