ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 13.10.2022 15:41

13. Oktober 2022 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Wieder Eisdisco in Eissportanlage des Donaubads


Am kommenden Samstag, 15. Oktober , von 19 bis 22 Uhr findet erstmals in dieser Eislaufsaison die Eisdisco in der Eissportanlage des Donaubads statt – und das nun wieder jeden Samstagabend. Es gelten die normalen Eintrittspreise ohne Aufpreis.

Das Konzept mit guter Musik von DJ Mattley, stimmungsvoller Lightshow sowie Kioskbetrieb und Schlittschuhverleih im Außenbereich hat sich längst bewährt und ist beim meist jugendlichen Publikum sehr beliebt. Die Eisfreifläche muss aufgrund der Energiesparmaßnahmen (Energiekrise) auch bei der Eisdisco geschlossen bleiben. „Wir hoffen, dass die Eislauf-Fans in diesen Zeiten für einige Stunden dem Alltag entfliehen und ihren sportlichen wie musikalischen Spaß genießen können“, so Martin Paul (Marketingleiter der Donaubad Ulm / Neu-Ulm GmbH). Die Öffentlichkeit nehme die Eisportanlage seit Saisoneröffnung am 1. Oktober 2022 gut an und sorge für gute Besucherzahlen. Auch vor der Eisdisco am Samstag gibt es schon ein so genanntes „Öffentliches Laufen“, nämlich bereits am Freitag von 13.00 – 18.00 Uhr und samstags ab 17.00 Uhr. In dieser Saison gibt es generell von Freitag bis Sonntag ausgiebig Möglichkeiten fürs „Öffentliche Laufen“. Die freien Eislaufzeiten stehen aktuell immer auf der Homepage des Donaubades (www.donaubad.de)
Die Eintrittspreise für die Eissportanlage betragen 3,50 Euro für Kinder, 4,50 Euro für Ermäßigte, 5,50 Euro für Erwachsene und 13,00 € für Familie groß. Eine Dauerkarte gibt es in dieser Saison nicht, dafür wird eine 10er-Karte angeboten – hier müssen nur acht von zehn Eintritten bezahlt werden. Der Eis-Kiosk ist in dieser Saison geöffnet, ebenfalls der Schlittschuhverleih, der Schuhe in allen gängigen Größen anbietet.
Die größte Freizeitanlage der Region hat noch einigermaßen Glück bei den angesprochen Energiesparmaßnahmen, denn Herzstück der Energieversorgung des Donaubads ist ein eigenes Blockheizkraftwerk (BHKW). Dieses versorgt die gesamte Freizeitanlage mit der benötigten Wärme. Zusätzlich erzeugt es rund 80% des Strombedarfs. Darüber hinaus werden im Normalbetrieb täglich rund 9.000 Kilowattstunden Strom ins öffentliche Stromnetz eingespeist. Durch den Betrieb des BHKW kann ein hoher Effizienzgrad bei der Energieerzeugung erreicht werden, so die Donaubadbetreiber. Aber: Für den Betrieb des BHKW wird Erdgas benötigt, und somit sind auch hier Energiesparmaßnahmen gegeben.



Sparkasse NU

Termine & Kino

weitere Termine
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Mai 31

Erste Straße wegen Überflutung im Alb-Donau-Kreis gesperrt
Die Strecke zwischen Illerrieden und Beuren im südlichen Alb-Donau-Kreis war in der Region die erste...weiterlesen


Jun 01

Pegel von Iller und Donau steigen deutlich an
Die Pegel von Donau und Iller sind in der Nacht auf Samstag in Ulm und Neu-Ulm deutlich angestiegen....weiterlesen


Mai 31

Feuerwehren in Ulm und Neu-Ulm bereiten sich auf Hochwasser vor
Auch in der Region Ulm bereiten sich die Feuerwehren auf ein Hochwasser vor. Von Freitag bis Sonntag sind...weiterlesen


Jun 13

Ex-Gastronom Paul Staffen in Brasilien verstorben
Paul Staffen , legendärer Gastronom in den 1980er und 1990er Jahren in Ulm, ist in Salvador in Brasilien...weiterlesen


Jun 09

Hagel fließt durch das Stadttor von Weißenhorn
Eine Gewitterzelle mit großen Hagelkörnern ist in mehreren Streifen über die Region gezogen und hat...weiterlesen


Jun 02

Weihung überflutet Unterdorf von Unterkirchberg
Während in Ulm und Neu-Ulm die Lage trotz der Hochwasser führenden Donau und Iller einigermaßen...weiterlesen


Jun 05

Schüler löst Großeinsatz aus
Eine bewaffnete Person an einer Schule ist am Mittwochmorgen der Polizei in Weißenhorn gemeldet...weiterlesen


Jun 04

Frau ertrinkt im Auto
Am Montagmittag ereignete sich in Rettenbach im Unterallgäu ein tragischer Unfall, bei dem eine...weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | Cookie Einstellungen anpassen nach oben