ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 20.05.2022 16:58

20. Mai 2022 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Finale gegen Stuttgarter Kickers: Bleibt der SSV Ulm 1846 Seriensieger im wfv-Pokal?


 schließen


Beschreibung: Der SSV Ulm spielt am Samstag im wfv-Pokalfinale gegen die Stuttgarter Kickers.

Fotograf: Ralf Grimminger/Ulmer Pressedienst

Foto in Originalgröße



Der SSV Ulm 1846 Fußball kann am Samstag den fünften Pokal-Titel in Folge feiern. Gegner im Finale des wfv-Pokalwettbewerbs sind die Stuttgarter Kickers - in ihrem Gazi-Stadion. Die Spatzen werden von mehreren hundert Fans unterstützt, die zum Teil mit einem Sonderzug nach Stuttgart reisen. Anpfiff auf der Waldau ist um 16.15 Uhr. Das Spiel wird live in der ARD übertragen.

Die Regionalliga-Saison ist vorbei und die Spatzen beendeten diese auf Platz zwei, was nicht ganz zum ersehnten Aufstieg in die Dritte Liga reichte. Der 3:2-Sieg gegen den VfB Stuttgart II war am vergangenen Samstag ein versöhnlicher Abschluss eines Jahres, in dem der SSV trotz vieler Widrigkeiten bis kurz vor dem Ende um den Aufstieg gekämpft hatte.
Seit Sonntag liegt nun der gesamte Fokus auf dem fünften Pokal-Finale in Folge. Seit 2018 heißt der Sieger SSV Ulm 1846 Fussball. Diese Serie soll am Samstag nach Willen der Spieler, Funktionäre und Fans ausgebaut werden. Thomas Wörle freut sich auf das Duell: "Das ist eine große Aufgabe, ein Traumfinale. Wir werden alles dafür geben, den Titel zu holen”, betont der Cheftrainer und ergänzt: "Es wird ein Spiel auf Augenhöhe gegen einen Gegner, der in der Oberliga um den Aufstieg kämpft.”
Personell kann Wörle nicht aus dem vollen schöpfen. Er muss auf den einen  oder anderen Spieler verzichten. Der Trainer hat seine Mannschaft nochmals eingeschworen, um den Titel erneut nach Ulm zu holen. Schließlich zieht der Sieger des Endspiels in die erste Runde im DFB-Pokal-Wettbewerb ein. Dort warten unter Umständen attraktive Teams und Prämien. 
Während das Pokalfinale für die Spatzen das letzte Spiel der Saison ist, stecken die Stuttgarter Kickers noch mitten im Aufstiegsrennen in der Oberliga Baden-Württemberg und müssen nach dem Endspiel noch drei Partien absolvieren. Der SVK kämpft mit der SGV Freiberg um den Aufstieg in die Regionalliga, aus der sie 2018 abgestiegen sind.
Im wfv-Pokal haben sich die Kickers gegen die TSG Tübingen (2:0), die SG Empfingen (2:0) und den VfL Sindelfingen (3:0) ohne Gegentor durchgesetzt. Im Viertelfinale nahm die Mannschaft von Mustafa Ünal die Hürde TSV Berg (3:1) und machte gegen den SSV Ehingen-Süd (3:1) den Finaleinzug perfekt.
Im Kader der Degerlocher stehen mit David Braig, Luigi Campagna und David Kammerbauer drei ehemalige Ulmer. Auch Trainer Ünal, der das Amt am 27. September 2021 übernommen hatte, hat eine Ulmer Vergangenheit, er war zwischen 2013 und 2017 im Nachwuchs der Spatzen tätig.
Zuletzt standen die Stuttgarter Kickers 2017 im Finale um den wfv-Pokal, mussten sich aber den Sportfreunden Dorfmerkingen geschlagen geben.
Nun haben sie wieder ein Finale in ihrem Wohnzimmer Gazi-Stadion und werden bestrebt sein, dieses auch für sich zu entscheiden.

Live in der ARD ab 16.15 Uhr

Die ARD wird das Spiel live in einer Konferenz mit den Finals aus Mittelrhein, Niederrhein und Sachsen übertragen.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Dez 05

Messerangriff auf Schulweg: 14-jähriges Mädchen erliegt schweren Verletzungen
Eine 14-Jährige, die am Montagmorgen in Illerkirchberg von einem Mann unvermittelt und brutal angegriffen...weiterlesen


Dez 05

Tödliche Messerattacke in Oberkirchberg: Polizei nimmt 27-jährigen Mann fest
Nach einem Messerangriff auf zwei Schülerinnen am Montag im Illerkirchberger Ortsteil Oberkirchberg ist...weiterlesen


Dez 05

Nach Messerangriff in Oberkirchberg: Stadt Ulm sagt Beratungen in Ortsteilen über Unterbringung Geflüchteter ab
Nach der tödlichen Messerattacke auf zwei Mädchen am Montagmorgen in Oberkirchberg sagt die Stadt die...weiterlesen


Nov 26

Wieder schwerer Alkoholunfall in der Nacht
Nicht einmal vier Wochen nach dem tödlichen Unfall auf der Bundesstraße 28 zwischen Neu-Ulm und Senden...weiterlesen


Dez 05

Brutaler Angriff: Mann verletzt Mädchen auf Schulweg schwer - SEK vor Ort
Zwei Jugendliche im Alter von 13 und 14 Jahren sind am Montagmorgen von einem Mann im Illerkirchberger...weiterlesen


Dez 06

Verdächtiger schweigt nach Bluttat - Innenminister Strobl und türkischer Botschafter am Tatort in Oberkirchberg
Nach der schrecklichen Bluttat in Oberkircbberg befindet sich der mutmaßliche Täter in einer Klinik. Der...weiterlesen


Nov 29

Frau pinkelt an Synagoge in Ulm
Am Montag pinkelte eine Frau in den Eingangsbereich der Ulmer Synagoge. Und das am helllichten Tag. weiterlesen


Dez 05

Flüchtender 26-Jähriger verursacht mehrere Unfälle - Polizist schießt auf Auto
Eine folgenschwere Unfallserie in Ulm hat ein flüchtender Autofahrer am Sonntag  in Ulm verursacht. Ein...weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben