ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 06.01.2022 11:37

6. Januar 2022 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

"Das Niveau wird immer abgründiger" - Dekan Gohl erhält nach Impfaktion im Ulmer Münster anonyme Schreiben


 schließen


Beschreibung: Der Ulmer Dekan Ernst-Wilhelm Gohl erhält nach einer erfolgreichen Impfaktion kürzlich im Ulmer Münster gegen das Coronavirus vermehrt anonyme Briefe.

Foto in Originalgröße



Der Ulmer Dekan Ernst-Wilhelm Gohl erhält nach einer erfolgreichen Impfaktion kürzlich im Ulmer Münster gegen das Coronavirus vermehrt anonyme Briefe. "Einschüchterung funktioniert aber nicht", entgegnet Gohl den anonymen Verfassern der Briefe. 

Vor kurzem fand mit Unterstützung der Stadt Ulm und der Ulmer Münstergemeinde eine große Impfaktion im Ulmer Münster statt. Innerhalb von fünf Nachmittagsstunden hatten sich rund 500  Personen im Münster impfen lassen. Die Impfaktion im Ulmer Münster wurde schon damals auf Facebook und Telegram von Corona-Kritikern und Impfgegnern heftig kritisiert, ebenso das Engagement des Ulmer Dekans Ernst-Wilhelm Gohl, der die Aktion in dem Gotteshaus begrüßt und gefördert hatte. So wird anonym und ohne Belege Gohl kritsiert für den Umgang mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und dem Dekan, der im Frühjahr als Bischof zur Wahl steht, geraten, "ein paar Jahr in Mission nach Afrika zu gehen". Weiter heißt es: "Wenn Sie den Brief an die Polizei übergeben möchten, dann tun Sie das bitte", verbunden mit dem Hinweis oder der Drohung "Wir werden Ihr Verhalten beobachten".  
"Seit der Impfaktion im Ulmer Münster häufen sich Schreiben - wie immer anonym", teilte der Dekan jetzt mit und fügte hinzu: "Das Niveau wird immer abgründiger". Dekan Gohl hält aber dagegen und erklärt gegenüber den anonymen Schreibern klipp und klar: "Einschüchterung funktioniert aber nicht. Das als Antwort auf die Frage dieser anonymen Helden".
Ernst Wilhelm Gohl war am 17. Dezember bei einem sogenannten "Spaziergang" von demonstrierenden Impfverweigerern und Gegnern der Coronaschutzmaßnahmen persönlich angegangen und angepöpelt worden. Während des "Spaziergangs" hatte Gohl m Ulmer Münster beim  Gedenkgottesdienst anlässlich des Bombenagriffs auf Ulm am 17. Dezember 1944 die Predigt gehalten. 



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Jun 11

200 Demonstranten spazieren mit Plakaten und Trommeln durch Ulmer Innenstadt
Erneut ist es am Freitagabend in Ulm zu einer nicht angemeldeten Demonstration, ein angelich spontaner...weiterlesen


Jun 13

Neu-Ulm erwartet Ansturm von über 35 000 Fans zu Konzerten von Wincent Weiss, Mark Forster und Sting
Das wird ein großer Festivalsommer in Schwaben. Nach zwei Jahren Coronapause treten innerhalb von einer...weiterlesen


Jun 12

Die magische Reise beginnt: Florian Zimmer Theater in Neu-Ulm eröffnet
Das Florian Zimmer Theater in Neu-Ulm mit einem magischen Paukenschlag in seine magische Reise gestartet....weiterlesen


Jun 19

Mann begrapscht Mädchen im Donaubad
Ein Mann hat am Samstag im Donaubad in Neu-Ulm mehrere Mädchen sexuell belästigt,  teilt die Neu-Ulmer...weiterlesen


Jun 13

Polizeiauto auf A 7 rechts überholt
Seinen Führerschein ist ein 34-Jähriger erst mal los.  weiterlesen


Jun 14

Schäferhunde beißen Fünfjährigen
 Schwer verletzt wurde ein Kind am Sonntag, als zwei Hunde bei Rot zubissen. weiterlesen


Jun 18

Cool, cooler, Jan Delay: Riesenparty beim Konzert im Wiblinger Klosterhof
Eine solche Party hat der Klosterhof in Wiblingen in Ulm noch nicht gesehen. Getreu dem Titel des...weiterlesen


Jun 21

Lärmprobleme mit Nachbarn: Club Eden in Ulm schließt vorübergehend
Der beliebte Club Eden in der Karlstraße in Ulm ist geschlossen - und bleibt es vorerst auch. Es geht um...weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben