ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 08.12.2021 16:15

8. Dezember 2021 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Viele Verletzte nach Unfällen auf glatten Straßen


 schließen


Foto in Originalgröße



 Am Mittwoch ereigneten sich in der Region mindestens 25 Unfälle auf Glätte. Zwischen 6 Uhr und 13.30 Uhr verzeichnete das Polizeipräsidium Ulm mindestens 25 Unfälle die auf die winterliche Witterung auf den Straßen zurückzuführen waren. Bei mindestens zehn Unfällen wurden Personen verletzt. Die Unfälle waren im Alb-Donau-Kreis (9), gefolgt vom Kreis Biberach (7), Kreis Heidenheim (6), Stadt Ulm (2) und Kreis Göppingen (1). 

Gegen 7.40 Uhr fuhr ein 26-Jähriger von Königsbronn nach Steinheim am Albuch. Vermutlich war er zu schnell für diese Witterung unterwegs, so dass sein BMW auf die Gegenspur kam. Dort stieß er frontal mit dem Audi eines 39-Jährigen zusammen. Die Fahrzeuge schleuderten in den Graben. Beide Fahrer wurden schwer verletzt. Krankenwagen brachten sie in Kliniken. Die Polizei schätzt den Sachschaden an beiden Fahrzeugen auf etwa 33.000 Euro. Die Verkehrspolizei Heidenheim (07321/97520) hat Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.
Ebenfalls zu schnell dürfte eine 20-Jährige gegen 6 Uhr gewesen sein. Sie fuhr mit ihrem VW von Illerrieden nach Oberkirchberg. Das Auto geriet auf der glatten Straße ins Schleudern. Der VW kam von der Fahrbahn ab. Er überschlug sich und landete schließlich auf dem Dach. Die Fahrerin wurde leicht verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Der Beamten schätzen den Blechschaden auf etwa 10.000 Euro. Die Polizei Ulm (0731/1880) hat den Unfall aufgenommen.
Eine 23-Jährige war gegen 8 Uhr von Unterkirchberg nach Staig unterwegs. Aus der Einfahrt von Essendorf her rutschte der VW einer 63-Jährigen in ihren Mercedes. Der VW war wohl zu schnell auf die glatte Straße eingefahren. Dabei kam er auf die Spur der Mercedes-Fahrerin. Beim Zusammenstoß der Fahrzeuge wurde die 23-Jährige leicht verletzt. Ein Rettungswagen brachte sie in ein Krankenhaus. Die Polizei schätzt den Sachschaden an beiden Fahrzeugen auf etwa 8.000 Euro. Die Polizei Ulm (0731/1880) ermittelt nun den genauen Unfallhergang.
Gegen 8.30 Uhr fuhr ein 73-Jähriger von Erbach nach Bach. Auf der schneebedeckten Fahrbahn geriet sein BMW auf die Gegenspur. Da stieß er mit dem VW einer 69-Jährigen zusammen. Diese wurde leicht verletzt und kam in eine Klinik. Der Sachschaden liegt schätzungsweise bei 15.000 Euro, berichtet die Polizei. Eine 18-Jährige fuhr gegen 9 Uhr mit ihrem BMW auf der B30 von Ulm in Richtung Biberach. Auf Höhe Warthausen kam ihr Auto wohl auch wegen Schneematsch von Fahrbahn ab. Der BMW prallte mehrmals gegen eine Leitplanke. Dadurch wurde die Fahrerin leicht verletzt. Den Sachschaden an ihrem Fahrzeug schätzt die Polizei auf etwa 6.000 Euro. Das Polizeirevier Biberach (07351/4470) hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.
Bei Ebersbach geriet gegen 13.30 Uhr auf der B10 ein Smart ins Schleudern. Der Wagen prallte in die Leitplanken. Der Fahrer erlitt leichte Verletzungen und musste ins Krankenhaus. Der 43-Jährige stand erkennbar unter Drogeneinfluss. Diesen Verdacht bestätigte ein Schnelltest. Außerdem hatte der Mann offenbar auch Alkohol getrunken, was ein Alkoholtest bestätigte. Der 43-Jährige musste deshalb seinen Führerschein abgeben und wird jetzt angezeigt. Wie hoch der Sachschaden durch den Unfall ist, muss noch ermittelt werden.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Jun 11

200 Demonstranten spazieren mit Plakaten und Trommeln durch Ulmer Innenstadt
Erneut ist es am Freitagabend in Ulm zu einer nicht angemeldeten Demonstration, ein angelich spontaner...weiterlesen


Jun 13

Neu-Ulm erwartet Ansturm von über 35 000 Fans zu Konzerten von Wincent Weiss, Mark Forster und Sting
Das wird ein großer Festivalsommer in Schwaben. Nach zwei Jahren Coronapause treten innerhalb von einer...weiterlesen


Jun 12

Die magische Reise beginnt: Florian Zimmer Theater in Neu-Ulm eröffnet
Das Florian Zimmer Theater in Neu-Ulm mit einem magischen Paukenschlag in seine magische Reise gestartet....weiterlesen


Jun 19

Mann begrapscht Mädchen im Donaubad
Ein Mann hat am Samstag im Donaubad in Neu-Ulm mehrere Mädchen sexuell belästigt,  teilt die Neu-Ulmer...weiterlesen


Jun 13

Polizeiauto auf A 7 rechts überholt
Seinen Führerschein ist ein 34-Jähriger erst mal los.  weiterlesen


Jun 14

Schäferhunde beißen Fünfjährigen
 Schwer verletzt wurde ein Kind am Sonntag, als zwei Hunde bei Rot zubissen. weiterlesen


Jun 18

Cool, cooler, Jan Delay: Riesenparty beim Konzert im Wiblinger Klosterhof
Eine solche Party hat der Klosterhof in Wiblingen in Ulm noch nicht gesehen. Getreu dem Titel des...weiterlesen


Jun 21

Lärmprobleme mit Nachbarn: Club Eden in Ulm schließt vorübergehend
Der beliebte Club Eden in der Karlstraße in Ulm ist geschlossen - und bleibt es vorerst auch. Es geht um...weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben