ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 16.10.2021 18:15

16. Oktober 2021 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Auswärtssieg in Bahlingen: SSV Ulm 1846 jetzt auf zweitem Tabellenplatz


 schließen


Beschreibung: Der SSV Ulm 1846 gewann 2:0 beim Bahlinger SC.

Fotograf: SSV Ulm 1846 Fußball

Foto in Originalgröße



Es war ein hartes Stück Arbeit. Doch nach 90 Minuten stand ein verdienter 2:0-Sieg des SSV Ulm 1846 beim Bahlinger SC. Die Tore machten Robin Heußer und Jo Reichert. Die Spatzen holten damit die nächsten drei Punkte und schoben sich auf den zweiten Tabelleplatz vor. 

Gegen den Bahlinger SC, der aufgrund eines tollen Saisonstarts in der  Spitzengruppe der Regionalliga mitmischt, hatte SSV-Trainer Thomas Wörle seine Elf im Vergleich zum Heimspiel gegen den FK Pirmasens auf zwei Positionen umgestellt: Für Milan Petrovic und Nicolas Wähling standen Thomas Geyer und Nicolas Jann in der Startformation.
Wie in allen Saisonspielen zuvor, stimmte auch beim Bahlinger SC die Einstellung der Spatzen. Von Beginn an zeigte sich der SSV  dominant. Nicolas Jann und Adrian Beck versuchten es gleich zu Beginn, aus der Distanz zum Erfolg zu kommen. Die Schüsse waren aber keine Gefahr für das Tor von SC-Kepper Marvin Geng bedeutete. Doch schon nach 15 Minuten konnten die Spatzen und die zahlreich mitgereisten Ulmer Anhänger das erste Mal jubeln. Robin Heußer erzielte nach Vorarbeit von Cedric Guarino das Führungstor mit einem tollen Abschluss. Auf der Gegenseite musste SSV-Torhüter Niclas Heimann nach 24 Minuten seine ganze Klasse gegen den Ex-Ulmer Nico Gutjahr zeigen, der den Ball nach einem Eckstoß gefährlich in Richtung Kreuzeck schlenzte. Die Ulmer waren aber nach wie vor im Kaiserstuhlstadion die bessere Mannschaft mit mehr Ballbesitz, ohne dabei aber besonders gefährlich zu werden. Auf beiden Seiten blieben die spielerischen Highlights Mangelware, dennoch ging der SSV mit einer verdienten Führung in die Kabine.
Auch in der zweiten Halbzeit taten sich die Spatzen schwer, gegen gut verteidigende Bahlinger. Es dauerte bis zur 60. Minute, als sich das SSV wieder mehr nach vorn spielte und der Schiedsrichter nach einem Handspiel im Strafraum auf Elfmeter entschied. Diese Chance ließ sich Jo Reichert nicht entgehen und verwandelte sicher zum 2:0.
Kurz darauf brachte Thomas Wörle mit Tobias Rühle eine neue Offensivkraft. 70 Minuten waren gespielt, da wackelte das Tor der Gastgeber erneut, allerdings nicht das Netz. Phil Harres traf aus  zehn Metern nur die Latte. Das hätte die Entscheidung sein können. So aber versuchte Bahlingen in der Schlussphase alles, um zum Anschluss zu kommen. Besonders bei Freistößen und Eckbällen waren die hausherren sehr gefährlich. Die Hintermannschaft der Spatzen stand jedoch sicher und brachte das Ergebnis über die Zeit.
Mit dem hat erkämpften und umjubelten 2:0 holte der SSV die nächsten drei Punkte und schob  sich auf Platz zwei der Regionalligatabelle.
Am Freitagabend ist die TSG Balingen zu Gast im Donaustadion.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Mai 08

Platzverweis für Ex-Stadtrat bei erneutem "Spaziergang" von Demonstranten durch Ulmer Innenstadt
Etwas mehr als 200 angeblich spontan spazierende Demonstranten sind auch an diesem Freitag - begleitet von...weiterlesen


Mai 14

"Ich fühle mich bedroht!" - "Spaziergänger" brüllen Parolen vor Haus von Ulmer Ex-Stadtrat Peter Langer
Am Freitagabend hat - wie seit fünf Monaten - eine nicht angemeldete Demonstration von Kritikern der...weiterlesen


Mai 13

Mutter schlägt zweijährigen Sohn
Dank aufmerksamer Zeugen ist eine 40-jährige Frau am Donnerstag in Ulm ermittelt worden. Die 40-Jährige...weiterlesen


Mai 09

Schlägerei mit 40 Beteiligten am Hauptbahnhof Ulm
Am vergangenen Samstag ist es am Ulmer Hauptbahnhof zu einer Schlägerei zwischen circa 40 Personen...weiterlesen


Mai 03

Wie landet ein Neu-Ulmer Wirt als Stuntman beim Film?
Im Kinofilm „Wolke unterm Dach“, der gerade in den Kinos angelaufen ist, spielt der Neu-Ulmer...weiterlesen


Mai 06

Organisierter Drogenring gesprengt: Acht Tatverdächtige in Haft, 44 Durchsuchungen, 37 Kilo Rauschgift beschlagnahmt
Seit November 2021 führt die Staatsanwaltschaft Kempten in enger Zusammenarbeit mit der KPI Kempten ein...weiterlesen


Mai 09

Heimwerker bohrt Gasleitung an
Gasgeruch ließ am Montagvormittag die Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Neu-Ulmer Innenstadt...weiterlesen


Mai 13

Ulmer Polizeipräsident hält Platzverweis für Ex-Stadtrat bei Querdenker-Demo für gerechtfertigt
"Es bestand kein Anlass, Platzverweise gegen Versammlungsteilnehmende auszusprechen". Das teilte der Ulmer...weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben