ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 25.09.2021 01:05

25. September 2021 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Wildes Spiel in Walldorf: SSV Ulm 1846 kassiert drei Tore in sechs Minuten


Ein wildes Spiel des SSV Ulm 1846 Fußball bei Walldorf Astoria am Freitagabend endete 3:3-Unentschieden. Die Spatzen führten 2:0, kassierten dann aber innerhalbh von sechs Minuten drei Gegentore. Für den SSV trafen Adrian Beck, Nicolas Jann und Robin Heußer, der in der 8o. Minute noch den Ausgleich markierte.  

Der SSV Ulm 1846 ging in der 35. Minute durch einen schönen Kopfball von Beck mit 1:0 in Führung. Auf der Gegenseite hätte Walldorf beinahe ebenfalls nach einer Ecke getroffen, doch der Kopfball von Christoph Becker landete neben dem Pfosten (43.). Mit der 1:0-Führung  für den SSV ging es in die Pause. Kurz nach dem Seitenwechsel, in der 50. Minute, erhöhte der SSV durch ein Tor von Nicolas Jann auf 2:0. Danach passierte eine zeitlang wenig. Doch dann folgten zehn verrückte Minuten. In der 70. Minute verkürzte für Walldorf Antlitz per Kopf auf 1:2. Nur zwei Minuten später war Antlitz erneut zur Stelle, als er eine Hereingabe am langen Pfosten aufnahm und über die Linie schob. Plötzlich stand es 2:2. Doch damit nicht genug. Die Hausherren gingen durch ein Traumtor aus 16 Meter Entfernung mit 3:2 in Führung. Die Walldorfer hatten das Spiel innerhalb von sieben Minuten gedreht. Doch der SSV zeigte große Moral und schlug zurück. In der 80. Minute traf Robin Heußer mit einem platzierten Distanzschuss unhaltbar in den Winkel zum 3:3-Ausgleich. In der Schlussphase spielten beide Mannschaften voll auf Sieg, weitere gefährliche Torraumszenen ergaben sich jedoch nicht, so dass es am Ende beim für die Fans äußerst unterhaltsamen Remis zwischen Walldorf und Ulm blieb. 
Der Ulmer Trainer Thomas Wörle war nach diesem Spielverlauf mit dem Unentschieden zufrieden. "Mehr als ein Unentschieden wäre für uns heute auch nicht verdient gewesen,“ erklärte er nach dem Abpfiff. 



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Okt 19

Tempo 70 erlaubt und mit 174 geblitzt
Einen traurigen Rekord verzeichneten Beamte der Verkehrspolizei Neu-Ulm bei einer Geschwindigkeitsmessung...weiterlesen


Okt 15

Verdächtiger Gegenstand: Polizei räumt Galeria Kaufhof in Ulm
Wegen eines verdächtigen Gegenstands hat die Polizei am Freitag das große Kaufhaus Galeria Kaufhof in...weiterlesen


Okt 23

Mit Bagger nachts großen Schaden angerichtet
In der Nacht auf Samstag, gegen Mitternacht, gingen mehrere Mitteilungen bei der Polizei ein, dass auf der...weiterlesen


Okt 14

Geänderte Corona-Verordnung: 2G-Regel und Testpflicht für nicht geimpfte Beschäftigte mit Außenkontakt
Die Landesregierung Baden-Württemberg hat die Corona-Verordnung angepasst. Neu ist unter anderem die...weiterlesen


Okt 20

Großeinsatz nach Reinigungsarbeiten in Ehinger Krankenhaus
Einen Großeinsatz gab es nach Reinigungsarbeiten am Mittwochnachmittag in einem Krankenhaus in Ehingen.   weiterlesen


Okt 20

Zehnjähriger schlägt Rektorin und beleidigt sie als "Schlampe"
Im Rahmen eines klärenden Gesprächs zwischen der Rektorin einer Schule in der Illerstraße und einem...weiterlesen


Okt 18

Verdächtiger Gegenstand in Galeria Kaufhof in Ulm: Polizei nimmt 62-jährigen Mann fest
Im Zusammenhang mit der Räumung des Warenhauses Galeria Kaufhof in der Innenstadt von Ulm hat die...weiterlesen


Okt 24

Zwölf Kilometer Stau wegen Unachtsamkeit
Drei Verletzte und eine rund zweistündige Vollsperrung der Autobahn 8 in Fahrtrichtung Stuttgart waren...weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben