ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 22.07.2021 09:26

22. Juli 2021 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Demo auf dem Münsterplatz: "Fridays for Future" macht auf Klimafolgen in Ulm/Neu-Ulm aufmerksam


"Fridays for Future" ruft am Freitag, 23. Juli, zur Demo auf dem Münsterplatz auf. Die jungen Klimaaktivisten wollen ab 12 Uhr auf die tagesaktuellen Folgen der Klimakrise aufmerksam machen. Es ist ein bundesweiter Aktionstag der jungen Klimakativisten. 

"Die Klimakrise ist keine Krise, die sich in der Zukunft abspielt. Sie ist jetzt schon allgegenwärtig spürbar", schreiben die "Fridays for Future"-Aktivisten. Es habe dieses Jahr mit extremer Kälte begonnen und im Juli habe Ulm/Neu-Ulm Tropische Nächte (Nächte in denen es nicht unter 20 Grad wird) erlebt. In ganz Deutschland sterbe der Wald und in den letzten Tagen habe es dann die wohl bisher schlimmste Katastrophe dieses Jahr gegeben mit massiven Unwettern, bei denen mehr als hundert Menschen ums Leben gekommen sind.
"Das sind alles Folgen der Klimakrise und wenn jetzt nicht politisch gehandelt wird werden es viel, viel mehr. Die jetzigen Folgen sind erst der Anfang", so Fridays for Future.
Nach langer Zeit werde auch in Ulm nun wieder am Mittag gestreikt. "Fridays for Future" ruft Jugendliche und Kinder wieder dazu auf, die Schule im Kampf für Klimapolitik zu bestreiken. “Wir müssen endlich verstehen das die Klimakrise nichts ist was weit weg oder in der Zukunft passiert. Sie ist Hier. Jetzt. Sie ist Teil unseres Lebens und Menschen leiden unter ihr“, so Linn Vollmer aus Ulm.
Die Klimakrise sei auch eine Gesundheitskrise, weil extreme Hitze manche Menschen nicht verkraften. "Jeder Hitzetote in Deutschland stirbt an der Klimakrise”.
Städte heizten sich im Schnitt bis zu 10 Grad mehr auf als das Umland, da könne es dann auch schon mal zu über 35 Grad heiss werden. Um zu unterstreichen, dass die Klimakrise auch ein Gesundheitsrisiko ist, hat sich erst kürzlich Heath for Future in Ulm/Neu-Ulm gegründet.
“Oft kriegen wir zu hören, wenn die Krise dann da ist, werden die Menschen schon handeln.` Aber die Krise ist schon da. Also lasst uns endlich handeln,” betont Viktoria Bläsi, Aktivistin von Fridays for Future Ulm/Neu-Ulm.
In ganz Deutschland wird am 23.Juli an den Orten gestreikt, an denen die Klimakrise zu spüren ist.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sep 08

57 Jahre alte Frau in Bellenberg getötet - 35-jähriger Mann stellt sich der Polizei
Am Dienstag kam es in Bellenberg zu einem Tötungsdelikt. Ein tatverdächtiger 35-jähriger Mann, der eine...weiterlesen


Sep 11

26-Jähriger niedergeschlagen und beraubt
Am Samstagmorgen, gegen 02.30 Uhr, waren zwei Männer auf der Heimreise. Sie standen an der Haltestelle in...weiterlesen


Sep 16

Gefälschte Rechnungen: Ermittlungsverfahren gegen Mitarbeiter der Stadt Neu-Ulm
Im Zeitraum Mai bis Juli 2021 hatte ein 36-jähriger Mitarbeiter der Stadt Neu-Ulm mehrere gefälschte...weiterlesen


Sep 11

Stadt Ulm plant weitere drei Fußgängerzonen in der Innenstadt
Der Fachbereichsausschuss Stadtentwicklung, Bau und Umwelt des Ulmer Gemeinderats hat Ende Juni einen...weiterlesen


Sep 11

Mann schwer verletzt: Blutspur führt zum Fischerplätzle
Am Samstagmorgen, gegen 2 Uhr, wurden Polizisten zu einem verletzen Mann beim Metzgerturm in Ulm an der...weiterlesen


Sep 13

Blaubeurer Tor ohne Blaubeurer Ring?
 Für viele Autofahrer*innen wohl eine angenehme Vorstellung. Und genau dazu könnte es in einigen Jahren...weiterlesen


Sep 14

Annalena Baerbock wirbt vor 2000 Zuschauern in Ulm für grüne Politik
Die grüne Spitzenkandidatin Annalena Bearbock sprach am Dientsagmittag in Ulm auf dem Münsterplatz....weiterlesen


Sep 16

TK Maxx eröffnet erste Filiale in Ulm
Pünktlich um 9:30 Uhr öffnete sich am Donnerstag die Tür der ersten TK Maxx- Filiale in Ulm im neuen...weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben