ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 31.05.2021 13:05

31. Mai 2021 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

E-Biker schlägt radelndes Kind


 schließen


Foto in Originalgröße



Am Sonntagnachmittag, 30.05.2021, gegen 14.30 Uhr, fuhren zwei Jungen, zehn und elf Jahre alt, mit ihren Fahrrädern nebeneinander in Weißenhorn, auf dem Fahrradweg entlang der Memminger Straße in Weißenhorn/Grafertshofen, in Richtung Bubenhausen.

 Von hinten näherte sich ein Mann mit einem weißen Pedelec-Mountainbike (E-Bike), was die beiden Buben offenbar nicht bemerkten. Der Mann fuhr beim Überholen zwischen den beiden hindurch und schlug dabei dem 11-jährigen mit der flachen Hand gegen den Hinterkopf. Der 11-jährige, der einen Helm trug, erschrak dadurch und verlor kurzzeitig die Kontrolle über sein Fahrrad. Glücklicherweise konnte er einen Sturz verhindern. Der 10-jährige rief daraufhin seinen Vater an, der mit dem Pkw die Verfolgung des Mannes aufnahm. Kurz vor Obenhausen hatte er den Radfahrer eingeholt und forderte ihn auf anzuhalten, was dieser jedoch nicht tat. Schließlich flüchtete der Mann über Feldwege und eine Wiese. Der Vater des Jungen konnte jedoch sehr gute Fotos des flüchtenden Mannes machen. Der Mann war ca. 40 Jahre alt, schlank und unrasiert (3-Tage-Bart). Er war bekleidet mit einer blauen Jeans, einem schwarzen Kapuzenpulli und einer schwarzen Baseballmütze mit weißem Rand am Mützenschild. Außerdem trug er grau-schwarze Handschuhe. Unterwegs war er mit einem weißen E-Mountain-Bike der Marke „Scott“ mit einer blau-schwarzen Lenkertasche. Gegen den bislang Unbekannten wird ermittelt wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und Körperverletzung. Mögliche Zeugen oder Personen, die den Mann kennen, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07309/96550 bei der Polizei Weißenhorn zu melden.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Dez 05

Messerangriff auf Schulweg: 14-jähriges Mädchen erliegt schweren Verletzungen
Eine 14-Jährige, die am Montagmorgen in Illerkirchberg von einem Mann unvermittelt und brutal angegriffen...weiterlesen


Dez 05

Tödliche Messerattacke in Oberkirchberg: Polizei nimmt 27-jährigen Mann fest
Nach einem Messerangriff auf zwei Schülerinnen am Montag im Illerkirchberger Ortsteil Oberkirchberg ist...weiterlesen


Dez 05

Nach Messerangriff in Oberkirchberg: Stadt Ulm sagt Beratungen in Ortsteilen über Unterbringung Geflüchteter ab
Nach der tödlichen Messerattacke auf zwei Mädchen am Montagmorgen in Oberkirchberg sagt die Stadt die...weiterlesen


Nov 26

Wieder schwerer Alkoholunfall in der Nacht
Nicht einmal vier Wochen nach dem tödlichen Unfall auf der Bundesstraße 28 zwischen Neu-Ulm und Senden...weiterlesen


Dez 05

Brutaler Angriff: Mann verletzt Mädchen auf Schulweg schwer - SEK vor Ort
Zwei Jugendliche im Alter von 13 und 14 Jahren sind am Montagmorgen von einem Mann im Illerkirchberger...weiterlesen


Nov 29

Frau pinkelt an Synagoge in Ulm
Am Montag pinkelte eine Frau in den Eingangsbereich der Ulmer Synagoge. Und das am helllichten Tag. weiterlesen


Dez 05

Flüchtender 26-Jähriger verursacht mehrere Unfälle - Polizist schießt auf Auto
Eine folgenschwere Unfallserie in Ulm hat ein flüchtender Autofahrer am Sonntag  in Ulm verursacht. Ein...weiterlesen


Dez 01

Arbeiter kommt bei Sturz von Dach ums Leben
Am Mittwoch erlitt ein 56-Jähriger in Ulm beim Sturz von einem Dach tödliche Verletzungen.  weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben