ulm-news.de

Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 12.05.2021 16:30

12. Mai 2021 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Hilde Mattheis: Die Pflegeversicherung braucht eine Runderneuerung


Anlässlich des Internationalen Tages der Pflegenden ruft die
Bundestagsabgeordnete Hilde Mattheis zu weitreichenden Reformen für die soziale Pflegeversicherung auf. Dabei müssten sowohl Finanzierung, Pflegekräfte, Angehörige und Leistungsansprüche für Pflegebedürftige in den Blick genommen werden.

„Pflege ist Teil der Daseinsvorsorge und als solche darf sie nicht Spielball privater Investoren werden, sondern gehört staatlich geschützt“, erklärt Hilde Mattheis, Mitglied im Gesundheitsausschuss des Bundestages. „Pflege braucht eine Runderneuerung. Das ist offensichtlich angesichts der Bevölkerungsprognosen mit zunehmender Pflegebedürftigkeit und steigenden Kosten für Pflegebedürftige und deren Angehörigen sowie der prekären Arbeitssituation von Pflegekräften. Diesen Herausforderungen muss sich Politik stellen.“ „Ich bin der Meinung, dass wir einen umfassenden Reformansatz brauchen.“, sagt Mattheis und fordert: „Wir brauchen die Pflegevollversicherung als Bürgerversicherung zur Finanzierung. Wir müssen als Bundestag in der Lage sein, Kommunen bei dem Auf- und Ausbau einer guten Pflegeinfrastruktur zu unterstützen, ähnlich wie das beim Kitaausbau gelungen ist. Wir müssen die Trennung zwischen ambulanten und stationären Pflegeleistungen aufheben und den Vorrang Privater im Pflegebereich zugunsten der öffentlichen Hand zurückdrängen. Angehörige von Pflegebedürftigen müssen besser abgesichert werden. Und wir müssen ernst machen in der Unterstützung für Pflegekräfte. Neben einem flächendeckenden Tarifvertrag braucht es eine generelle Arbeitszeitverkürzung auf 35 Stunden bei vollem Lohnausgleich. Innovative Pflegemodelle wie das niederländische Modell „Buurtzog“ mit Präventionsansätzen und unbürokratischerer Arbeit für Pflegekräfte zeigen auf, wie Pflege besser organisiert werden kann. Pflege gehört zum Leben dazu. Wir brauchen Pflege, die zum Leben passt. Mehr denn je.“



Sparkasse NU

Termine & Kino

weitere Termine
Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1
Apr 13

Frontal gegen Baum: 21-jähriger kommt bei Unfall ums Leben
Ein 21-jähriger Autofahrer ist am Samstagmorgen bei einem Unfall bei Amstetten ums Leben gekommen....weiterlesen


Apr 12

Ripple (XRP) Prognose 2024
Ripple (XRP) ist eine Kryptowährung, die 2012 entstand. Die von dem Unternehmen Ripple Labs eingeführte...weiterlesen


Apr 15

Frau lässt Mann nackt und ohne Wertsachen zurück
 Ein Mann stand am Samstag in Göppingen  ziemlich blank und ohne Wertsachen da. Der Grund war eine...weiterlesen


Apr 15

Zeitungsausträger findet Kleinkind auf Straße
Ein 29-jähriger Zeitungsausträger staunte am frühen Samstagmorgen nicht schlecht, als er gegen 03.50...weiterlesen


Apr 05

Drei Schwerverletzte nach Zusammenstoß mit Straßenbahn
Am Donnerstag erlitten drei Personen bei einem Unfall in Ulm teils schwere Verletzungen.  weiterlesen


Apr 09

Autobahn fünf Stunden gesperrt: Zwei Unfälle mit sechs Autos und vier Verletzten
Rund fünf Stunden musste in der Nacht zu Dienstag die Autobahn 8 zwischen Merklingen und Ulm-West nach...weiterlesen


Apr 09

Mit Handschuhen und Zangen ins Gebüsch: Uni-Mitglieder säubern Wald und finden Kurioses
Bei einer gemeinsamen Waldputzaktion von Universität Ulm und ForstBW haben rund 60 Freiwillige im...weiterlesen


Apr 15

Motorradfahrer Vorfahrt genommen und schwer verletzt
Schwer verletzt wurde eine 23-jährige Sozia bei einem Verkehrsunfall am Sonntagnachmittag bei Neuhausen...weiterlesen



Sparkasse Neu-Ulm - Illertissen 1

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ | Cookie Einstellungen anpassen nach oben