ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 16.03.2020 18:01

16. März 2020 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Coronavirus-Test-Mobil: Drive-in Stationen werden in Ulm und Ehingen eingerichtet


Testabstriche auf das Coronavirus werden nur in begründeten Verdachtsfällen auf
ärztliche Weisung vorgenommen. Hierzu werden zwei so genannte Drive-in Stationen in Ulm und Ehingen eingerichtet, die das bisher bewährte Verfahren mit dem „Test-Mobil“ erweitern. Das kündigte das zuständige Landratsamt Alb-Donau an. 

Die Stationen sollen noch im Laufe dieser Woche in Betrieb genommen werden. Dies ist das Ergebnis eines Runden Tisches, zu dem Landrat Heiner Scheffold am vergangenen Freitag die Leitungen der Universitätsklinik Ulm, des Bundeswehrkrankenhauses, des Alb-Donau Klinikums, die Vorsitzenden der Kreisärzteschaft, Vertreter der Kassenärztlichen Vereinigung und des DRK in das Landratsamt eingeladen hatte. Erste Vorbereitungen für die Einrichtung der Stationen hatte der Krisenstab im Landratsamt bereits vorher auf den Weg gebracht. „Angesichts steigender Fallzahlen schaffen wir mit den Drive-in Stationen erweiterte Möglichkeiten, um deutlich mehr Testabstriche realisieren zu können“, sagten die Beteiligten übereinstimmend. Am Runden Tisch war man sich darin einig, das bewährte Verfahren mit dem „Test-Mobil“ darauf abgestimmt weiterzuführen. Die Drive-in Stationen werden in Ulm auf dem Messegelände und in Ehingen am Festplatz beim Stadion errichtet. Die Stationen sind öffentlich nicht zugänglich. Sie sind ausschließlich von Personen, die dafür eine ärztliche Weisung bekommen mit dem eigenen PKW anfahrbar. Für die Infrastruktur der Drive-in Stationen, wie beispielsweise Container, Ausschilderungen und Sicherheitspersonal sorgt das Landratsamt. Der laufende Betrieb und die Personalausstattung für die Abstriche werden von der Kassenärztlichen Vereinigung und der Kreisärzteschaft in Kooperation mit dem DRK organisiert. Die genauen Details werden noch bekanntgegeben. Mit dem „Test-Mobil“ sollen weiterhin vorrangig die Personen in häuslicher Isolierung angefahren werden, die nicht mit dem PKW mobil sind und deshalb nicht zu einer Drive-in Abstrich-Station fahren können.



anschlusstor Grüne

Termine & Kino

weitere Termine

Highlight

Zur Zeit gibt es kein Highlight.

Weitere Topevents

Spartkasse Ulm
Mai 31

36 000 Euro Schaden: Betrunkener Autofahrer verursacht schweren Unfall
 Gleich drei Fahrzeuge beschädigte ein schwer betrunkener Autofahrer Samstagnacht  in der Ulmer...weiterlesen


Mai 28

Weiterer Todesfall im Zusammenhang mit Coronavirus im Landkreis Neu-Ulm
Keine Veränderungen im Vergleich zum Vortag gibt es bei den gemeldeten Coronavirus-Infektionen im...weiterlesen


Mai 27

B10-Brücke in Neu-Ulm nach 17 Jahren endlich eröffnet
Die B 10-Brücke in Neu-Ulm ist jetzt feierlich eröffnet worden. Zwei Jahre dauerte die bauzeit. Die...weiterlesen


Mai 23

Mann läuft über sechs Autos
Am Freitag wurde der Polizeiinspektion Illertissen gegen 14:15 Uhr ein Mann gemeldet, der in der Straße...weiterlesen


Mai 26

Großeinsatz bei Ulmer Schule
Aufgrund einer Beobachtung einer Zeugin kam es am Dienstag zu einem Großeinsatz im Bereich eines...weiterlesen


Jun 02

Prost gegen Feucht: "Kleiner Selbstdarsteller", "Gras-Dackelgekläffe" oder "Zu viel Mehl in der Backstube geschnupft?"
Walter Feucht ist Unternehmer, Chef des internationalen Unternehmens ULDO Backmittel in Neu-Ulm, Mäzen...weiterlesen


Mai 23

Nachbarin am Fenster nacktes Hinterteil gezeigt
Am Freitag erstattete eine Frau Anzeige, nachdem ihr Nachbar am Vatertag wohl eine Party mit mehreren...weiterlesen


Mai 24

Sechs Lebensmittelvergiftungen bei Schulung
Großeinsatz für den Ulmer Rettungsdienst am Samstagnachmittag auf dem Messegelände. Bei einer...weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben