ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 08.11.2019 14:51

8. November 2019 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

SPD: Warnung vor falschen Polizeibeamten intensivieren


Auch wenn die Kriminalpolizei sehr große Anstrengungen unternimmt, die Bevölkerung vor falschen Polizeibeamten zu warnen und die Aufklärung bereits sehr breit anlegt, fallen dennoch immer wieder insbesondere ältere Menschen den Betrügern zum Opfer. Die Ulmer SPD fordert die Stadt auf, die Warnhinweise der Polizei noch besser zu verbreiten  

Der finanzielle und seelische Schaden ist enorm und in manchen Fällen auch existenzbedrohend. Die Genossen denken, dass die Stadt die Polizei hier noch mehr als bisher unterstützen muss. Die gut gemachten Flyer, Aufsteller und Plakate der Polizei Baden-Württemberg gebe es erfreulicherweise bereits an manchen städtischen Einrichtungen mit Publikumsverkehr, jedoch denken die SPDler, dass schnellstmöglich eine noch breitere Verbreitung organisiert werden müsse. "Die Flyer sollten an allen von Bürgern frequentierten Dienststellen und Einrichtungen der Stadt und der städtischen Tochtergesellschaften auffällig und offensiv ausgelegt werden. Bei jedem persönlichen Bürgerkontakt muss der Flyer angeboten werden". Über städtische Institutionen hinaus sollten weitere Akteure und Netzwerke auch vom Oberbürgermeister persönlich angesprochen und um engagierte Mithilfe gebeten werden, etwa Wohnungsbaugenossen- und -gesellschaften, Generationentreff, Pflegedienste, Kirchengemeinden, Wohlfahrtsverbände, Ulmer City Marketing, IHK und Handwerkskammer. Da es in den vergangenen Tagen bis zu einhundertzwanzig derartige Betrugsversuche täglich gab, " müssen wir die Polizei dabei unterstützen, die Bevölkerung noch mehr zu sensibilisieren", heißt es in dem Schreiben an OB Gunter Czisch. 



anschlusstor Grüne

Termine & Kino

weitere Termine

Highlight

Zur Zeit gibt es kein Highlight.

Weitere Topevents

Spartkasse Ulm
Mai 15

49 am Coronavirus erkrankte Personen im Alb-Donau-Kreis gemeldet - Eine Virus kranke Person in Ulm
Im Alb-Donau-Kreis sind derzeit 49 am Coronavirus erkrankte Personen gemeldet. In den vergangenen sieben...weiterlesen


Mai 28

Weiterer Todesfall im Zusammenhang mit Coronavirus im Landkreis Neu-Ulm
Keine Veränderungen im Vergleich zum Vortag gibt es bei den gemeldeten Coronavirus-Infektionen im...weiterlesen


Mai 19

Polizei beendet Grillparty mit 32 Teilnehmern
 Über 30 Personen hatten sich am Sonntag bei Ehingen zum Grillen getroffen.  weiterlesen


Mai 18

Neu-Ulmer Polizei blitzt rund um die Uhr
 Vorübergehend hat die Neu-Ulmer Verkehrspolizei technisch massiv aufgerüstet, denn seit vergangener...weiterlesen


Mai 27

B10-Brücke in Neu-Ulm nach 17 Jahren endlich eröffnet
Die B 10-Brücke in Neu-Ulm ist jetzt feierlich eröffnet worden. Zwei Jahre dauerte die bauzeit. Die...weiterlesen


Mai 23

Mann läuft über sechs Autos
Am Freitag wurde der Polizeiinspektion Illertissen gegen 14:15 Uhr ein Mann gemeldet, der in der Straße...weiterlesen


Mai 26

Großeinsatz bei Ulmer Schule
Aufgrund einer Beobachtung einer Zeugin kam es am Dienstag zu einem Großeinsatz im Bereich eines...weiterlesen


Mai 17

Rund 400 Teilnehmer bei Demo für Grundrechte auf Münsterplatz
Gegen die "Einschränkung der Bürgerrechte" und für die Bewahrung der Grundrechte und des Grundgesetzes...weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben