ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 08.11.2019 12:41

8. November 2019 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Betrunkener Radler flüchtet vor Polizei


 schließen


Foto in Originalgröße



In der Nacht vom Mittwoch auf Donnerstag kam es in Neu-Ulm zu mehreren Trunkenheitsstraftaten im Straßenverkehr. 

Um 01.45 Uhr beobachtete eine Polizeistreife, wie ein 42-jähriger Radfahrer gegen einen Absperrbügel am Kreisverkehr Allgäuer Ring fuhr. Hierbei wurde er nicht verletzt. Weder am Fahrrad, noch am Metallbügel entstand ein Sachschaden. Da der 42-Jährige zusätzlich ohne Licht unterwegs war, entschlossen sich die Polizeibeamten eine Kontrolle durchzuführen und forderten ihn auf, stehen zu bleiben. Als der Radfahrer die Polizeibeamten bemerkte, stieg er auf sein Fahrrad auf und fuhr beschleunigt los, um sich der Kontrolle zu entziehen. Nach kurzer Verfolgungsfahrt durch die Glacis-Grünanlage und mehrmaliger Aufforderung der Polizeibeamten, stehen zu bleiben, hielt er schließlich freiwillig an. Da der Radfahrer nach Alkohol roch, wurde ein Atemalkoholtest durchgeführt. Dieser ergab einen Wert von fast 1,8 Promille. Aus diesem Grund wurde eine Blutentnahme bei der Polizeiinspektion Neu-Ulm durchgeführt. Gegen 2 Uhr wurde in der Memminger Straße ein 47-jähriger Radfahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen. Auch hier konnten die Polizeibeamten Alkoholgeruch feststellen. Der Atemalkoholtest ergab einen Wert von mehr als 1,7 Promille. Auch bei dem 47-Jährigen musste eine Blutentnahme bei der Polizeiinspektion Neu-Ulm durchgeführt werden. Die beiden betrunkenen Radfahrer erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Nov 26

Von unkontrollierbarem Lkw gerammt - Zwei Schwerverletzte und 75 000 Euro Schaden
Zwei Schwerverletzte und einen Leichtverletzten forderte ein schwerer Verkehrsunfall am Dienstagmorgen bei...weiterlesen


Dez 02

Zu schnell auf A 8 unterwegs: Bußgeld von 1200 Euro und dreimonatiges Fahrverbot
Am Freitag in den späten Vormittagsstunden fiel einer Zivilstreife der Verkehrspolizeiinspektion Neu-Ulm...weiterlesen


Dez 01

Vorfahrt missachtet - 27 000 Euro Schaden
Über 27.000 Euro Schaden entstanden am Samstag beim Zusammenstoß zweier Pkw in Ulm.  weiterlesen


Dez 05

Lastwagen schiebt Auto vor sich her
 Unverletzt überstand eine 19-jährige Autofahrerin einen Verkehrsunfall am Donnerstagvormittag in...weiterlesen


Nov 25

14-Jährige vergewaltigt? Drei Männer aus Landkreis Biberach in Haft
Die Staatsanwaltschaft in Ravensburg und die Kriminalpolizei in Biberach ermitteln derzeit gegen fünf...weiterlesen


Dez 01

Auto überschlägt sich mehrfach
Leichtverletzt überstand am Samstag bei Scharenstetten eine 20-jährige Autofahrerin den Überschlag...weiterlesen


Dez 05

Kleiner Wintereinbruch im Ulmer Norden
Industrieschnee hat am Donnerstagmorgen nördlich von Ulm zu einem regionalen Wintereinbruch geführt....weiterlesen


Nov 28

Zeugen halten Mäuse fest
Zwei Männer sollen versucht haben, in Ulm eine Frau auf dem Weihnachtsmarkt zu bestehlen.  weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben