ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 08.11.2019 12:41

8. November 2019 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Betrunkener Radler flüchtet vor Polizei


 schließen


Foto in Originalgröße



In der Nacht vom Mittwoch auf Donnerstag kam es in Neu-Ulm zu mehreren Trunkenheitsstraftaten im Straßenverkehr. 

Um 01.45 Uhr beobachtete eine Polizeistreife, wie ein 42-jähriger Radfahrer gegen einen Absperrbügel am Kreisverkehr Allgäuer Ring fuhr. Hierbei wurde er nicht verletzt. Weder am Fahrrad, noch am Metallbügel entstand ein Sachschaden. Da der 42-Jährige zusätzlich ohne Licht unterwegs war, entschlossen sich die Polizeibeamten eine Kontrolle durchzuführen und forderten ihn auf, stehen zu bleiben. Als der Radfahrer die Polizeibeamten bemerkte, stieg er auf sein Fahrrad auf und fuhr beschleunigt los, um sich der Kontrolle zu entziehen. Nach kurzer Verfolgungsfahrt durch die Glacis-Grünanlage und mehrmaliger Aufforderung der Polizeibeamten, stehen zu bleiben, hielt er schließlich freiwillig an. Da der Radfahrer nach Alkohol roch, wurde ein Atemalkoholtest durchgeführt. Dieser ergab einen Wert von fast 1,8 Promille. Aus diesem Grund wurde eine Blutentnahme bei der Polizeiinspektion Neu-Ulm durchgeführt. Gegen 2 Uhr wurde in der Memminger Straße ein 47-jähriger Radfahrer einer Verkehrskontrolle unterzogen. Auch hier konnten die Polizeibeamten Alkoholgeruch feststellen. Der Atemalkoholtest ergab einen Wert von mehr als 1,7 Promille. Auch bei dem 47-Jährigen musste eine Blutentnahme bei der Polizeiinspektion Neu-Ulm durchgeführt werden. Die beiden betrunkenen Radfahrer erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Jan 24

Grausame Tat: 26 Jahre alter Mann erschießt sechs Menschen
Ein 26 Jahre alter Mann hat Freitagmittag in Rot am See drei Männer und drei Frauen erschossen. Unter den...weiterlesen


Jan 15

Menschenhandel und Zwangsprostitution: 42 Jahre alter Rumäne festgenommen
Ein 42 Jahre alter Rumäne wurde in Ulm festgenommen: Ihm wird Menschenhandel und Zwangsprostitution...weiterlesen


Jan 12

Faschingsumzug mit Narrenfeier: Viel Spaß, viel Alkohol, viel Ärger
Am Samstag fand in Illertissen der traditionelle Faschingsumzug statt. 50 Fußgruppen zogen von der...weiterlesen


Jan 22

Wird aus Abt-Kaufhaus ein Hotel mit 150 Betten?
Der Unternehmer Erwin Müller will das Kaufhaus Abt am Münsterplatz in Ulm offenbar zu einem Hotel mit...weiterlesen


Jan 23

Leitplanke durchbohrt Auflieger
Rund 65 000 Euro Schaden und größere Verkehrsbehinderungen sind das Ergebnis eines Unfalles am...weiterlesen


Jan 20

Mutmaßlicher Drogenhändler in Haft
Am Dienstag beschlagnahmte die Polizei Ulm bei einem 29-Jährigen Waffen und Drogen. weiterlesen


Jan 15

Drogen, Uhren, Waffen, Geld: Polizei durchsucht mehrere Wohnungen
Der Kriminalpolizei in Neu-Ulm lagen Erkenntnisse über einen 33-jährigen Mann vor, der im Verdacht...weiterlesen


Jan 25

Zum Rauchen aufs Dach: Junge Frau stürzt sieben Meter in die Tiefe
Eine 22-Jährige wollte nicht in ihrer Wohnung rauchen. Deshalb stürzte sie vom Dach. weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben