ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 20.09.2019 13:31

20. September 2019 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Von den Geheimnissen des Lebens und dem Leben nach dem Tod, Internationale Physiologen-Tagung in Ulm


Mehr als 600 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus der ganzen Welt werden zur Jahrestagung der Deutschen Physiologischen Gesellschaft (DPG) in Ulm erwartet. Der Kongress findet vom 30. September bis zum 2. Oktober an der Universität Ulm statt. Organisiert wird die von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) geförderte Konferenz von Professorin Birgit Liss, Leiterin des Instituts für Angewandte Physiologie an der Universität Ulm. Zu den Mitveranstaltern gehören in diesem Jahr die physiologischen Fachgesellschaften aus Österreich und der Schweiz.

Das Tagungsprogramm wie auch das Fachgebiet haben es in sich: geht es doch um die Geheimnisse des Lebens und um sämtliche Vorgänge in Zellen, Geweben und Organen. Neben den Hauptvorträgen, Workshops, Didaktik-Kursen und Poster-Ausstellungen, die sich an das wissenschaftliche Publikum richten, gibt es Veranstaltungen für Schülerinnen und Schüler sowie einen Vortrag für „jedermann“, der sich an interessierte Laien wendet. Beide Angebote sind kostenlos. Den öffentlichen Vortrag hält der Kriminalbiologe Dr. Mark Benecke. Der Spezialist für forensische Entomologie, auch als „Herr der Maden“ bekannt, spricht über „Physiologie in der Forensik: Leben nach dem Todeseintritt“ (Dienstag 16:00 Uhr, H 4/5). Dabei geht es um die Wechselwirkungen zwischen Bakterien, Insekten und der Umwelt in Leichen. Zuckerstückchen, die durch den Dünndarm reisen, beziehungsweise der Glukosetransport, stehen im Mittelpunkt einer der beiden Schülervorträge, die von der wissenschaftlichen Nachwuchsorganisation „Young Physiologists“ organisiert werden. Der zweite Schülervortrag im Anschluss widmet sich der Rolle von Stammzellen bei der Behandlung von Herzerkrankungen (Dienstag 14:30 Uhr, H 11).

 

„Neben dem Austausch der neuesten Forschungsergebnisse unter Kollegen ist es uns wichtig, auch der Öffentlichkeit Einblicke in unsere wissenschaftliche Arbeit zu geben, und zu zeigen, wie interessant und relevant die Themen sind, mit denen wir uns befassen“, so Professorin Birgit Liss, Gastgeberin der Tagung. Die Physiologie widmet sich den allgemeinen, also „normalen“ Vorgängen des Lebens im Grenzbereich zwischen den Naturwissenschaften und der Medizin. Dabei geht es um das Zusammenwirken aller physikalischen und biochemischen Prozesse im gesamten Organismus, von der Zell- und Organ-Ebene bis zum Menschen. Im Fokus der Pathophysiologie und der Klinischen Physiologie stehen die krankhaften Veränderungen in diesen Systemen. Entsprechend vielfältig ist das Programm der Tagung: die Themen reichen vom intrazellulären Transport zur synaptischen Signalübertragung, von der Niere über die Lunge zum Gehirn.

Neben Fragen aus der allgemeinen Physiologie zur Motorik, Sensorik und Kognition geht es auch um klinische und pathophysiologische Aspekte rund um Herz-Kreislauf-Krankheiten, neurodegenerative Erkrankungen und Fehlfunktionen anderer Organe. Für die wissenschaftlichen Hauptvorträge konnten die Veranstalter weltweit führende Forscherinnen und Forscher gewinnen (Ashcroft, Deisseroth, Jentsch, Lipscombe).



anschlusstor Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Sep 24

Linienbus kracht frontal in entgegenkommenden Lastwagen
Zehn Verletzte forderte eine schwerer Verkehrsunfall am Mittwochabend auf der Bundesstraße 28 nördlich...weiterlesen


Sep 21

Straßenbahn die Vorfahrt genommen
Der bergauf fahrenden Straßenbahn wurde am Montagmorgen an der Kreuzung mit der Saarlandstrasse die...weiterlesen


Sep 19

Quarantäneauflage missachtet
Corona infizierte Familienmitglieder halten sich nicht an behördliche Anordnung weiterlesen


Sep 16

"Stillos und unappetitlich" - Martin Rivoir zum Auftritt von Julian Aicher bei Querdenker-Demo in Ulm
„Erschütternd, dass wieder jemand der Nachfahren den Namen der Weißen Rose missbraucht“, sagt der...weiterlesen


Sep 16

Coronavirus: Landkreis Neu-Ulm überschreitet Frühwarnwert - Schulklassen und Kita-Gruppe in Quarantäne
Der Landkreis Neu-Ulm hat am Dienstag knapp den bayerischen Coronavirus-Frühwarnwert überschritten. So...weiterlesen


Sep 18

Erklärung zu Querdenker-Demo: Bezug zur NS-Widerstandsgruppe Weiße Rose "historisch-politische Erbschleicherei"
Die in Ulm geplante Demonstration der Initiative „Querdenken-731“ mit ausdrücklichen Bezügen zur...weiterlesen


Sep 28

132 Lokale im Test: Restaurantführer kürt die Top-Restaurants der Region
Zum 19. Mal hat der Restaurantführer für Ulm, Neu-Ulm und Umgebung die kulinarische Landkarte der Region...weiterlesen


Sep 18

Betrunkener rammt Auto - Renault überschlägt sich mehrfach
 Drei Verletzte und rund 20.000 Euro Schaden sind das Ergebnis eines Unfalles am Donnerstag bei Ulm. weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben

replica watch fake rolex watch human hair wigs diamond painting kits