ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 10.07.2019 16:00

10. Juli 2019 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Prosecco zur Belohnung! 3000 Teilnehmerinnen gehen beim 6. Ulmer Frauenlauf an den Start


3000 Teilnehmerinnen gehen am Fraitag beim 6. Ulmer Frauenlauf an den Start Die ersten 1500 Frauen starten um 18.15 Uhr, die zweite Gruppe geht um 19:45 Uhr auf den 2,5 Kilometer langen Rundkurs. Pro Runde gibt es zwei Gläser  Prosecco oder alkoholfreie Getränke zur Belohung. 

Schon seit Februar war der 6. Beurer Frauenlauf ausgebucht. Der 2017 eingeführte Modus von zwei Starts hat sich bewährt und wird 2019 auch durchgeführt. Die ersten 1500 Teilnehmerinnen gehen um 18.15 Uhr beim Ehinger Schwarz Lauf an den Start. Um 19:45 Uhr folgt dann der Kolibri Lauf. Damit es nicht zu eng auf der Strecke wird, bleibt der Streckenverlauf bei etwa 2,5 Kilometer.
Das Konzept, innerhalb einer Stunde Runden zu sammeln und dafür im Ziel pro gelaufene Runde zwei Gläser Prosecco oder alkoholfreie Getränke zu genießen, wird beibehalten. Vier Bands sorgen für gute Stimmung an der Strecke: Samba Gato Sorriso spielen im Frauengraben, Samba Pouco Louco in der Platzgasse, Matthias Rapp unplugged aus Villingen-Schwenningen vor dem Q-Muh am Lautenberg und Schall & Rausch hinter der Bibliothek.
Rund 150 freiwillige männliche Helfer versorgen die 3000 Frauen mit Bändchen und Prosecco. Zusätzlich schenken sie den Frauen im Ziel als Belohnung eine Tasche vom Modehaus Kolibri mit vielen Geschenken, kümmern sich um ihr Gepäck und sorgen für die Sicherheit an der Strecke. Auf dem Münsterplatz wartet ein buntes Rahmenprogramm auf die Läuferinnen. Die Tanzschule TenDance bereitet die Frauen optimal mit einem WarmUp auf die beiden Läufe vor. Es gibt eine Wellness-Oase, in der die Teilnehmerinnen verwöhnt werden. Die WMF Betriebskrankenkasse bietet zur Sicherheit der Läuferinnen einen Alkohol- Test an.
Weitere Highlights sind der Auftritt von DJane Tala ab 21.30 Uh und eine große Verlosung auf dem Münsterplatz.

4. Auflage des Ratter High Heel Run

Bei der 4. Auflage des Ratter High Heel Run wird auch 2019 wieder die Frau gesucht, die am schnellsten auf High Heels die rund 60 Meter lange Strecke vom Start vor dem Schuhhaus Ratter in der Platzgasse bis zum Ziel auf dem Münsterplatz zurücklegt. Ob Stiletto oder Peep Toe, das Prinzip ist einfach: Die Absätze müssen höher als 7,5 cm sein und dürfen eine Breite von 1,5 cm nicht überschreiten. Die Siegerinnen gewinnen tolle Preise: Einkaufsgutscheine im Gesamtwert von 350 Euro und unter allen Teilnehmerinnen werden drei Startplätze für den Frauenlauf 2020 verlost.

2000 Euro Spende an Beurer-Stiftung „Empowerment Frauen“

Von den Startgebühren spenden die Veranstalter eine Summe von 2000 Euro an die Beurer-Stiftung „Empowerment Frauen“.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Okt 03

Junger Mann randaliert nach Rauswurf von Party
 Nach seinem Rauswurf von einer Party im Blautal-Center in Ulm hat ein 23-Jähriger in der Nacht von...weiterlesen


Okt 04

Stauchaos nach Auffahrunfall - 210 000 Euro Schaden
 Ein Auffahrunfall am Freitagmittag bei Ulm-West hat stundenlang für eine Sperrung und lange Staus...weiterlesen


Sep 29

Angler aus See gerettet
Am Samstagnachmittag wurde um 16:50 Uhr über Notruf mitgeteilt, dass aus dem Haugsee in Neu-Ulm...weiterlesen


Okt 06

Unbekannter greift Joggerin am Donauufer an
Ein unbekannter Mann hat am Samstagabend eine 28 Jahre alte Joggerin am Donauufer in Ulm abgegriffen und...weiterlesen


Sep 29

Motorradfahrer schwer verletzt
Einen schwerverletzten Motorradfahrer forderte am Sonntagnachmittag ein Verkehrsunfall auf der...weiterlesen


Sep 29

Mann zwischen Pkw und Parkhauswand eingeklemmt
Ein Mann ist am Samstag in Ulm zwischen Pkw und Parkhauswand eingeklemmt worden. Er wurde schwer...weiterlesen


Okt 11

Haus nach Brand in der Ulmer Innenstadt unbewohnbar
Wie die Polizei berichtet, entdeckten Zeugen den Brand kurz vor 5.30 Uhr. Rauch drang aus einem Haus in...weiterlesen


Okt 02

Cabrio überschlägt sich - Vier junge Leute mit schweren Verletzungen
Vier Schwerverletzte forderte ein Unfall am Dienstag in Erbach.  weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben