ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 29.05.2019 08:00

29. Mai 2019 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Licht und Schatten bei Neu-Ulmer Fechtern bei Deutschen Meisterschaften


 Bei den A-Jugendlichen Florettfechtern aus Neu-Ulm gab es bei den Deutschen Meisterschaften in Weinheim/Bergstraße Licht und Schatten. 

Lediglich Laura Blessing kam von den fünf Neu-Ulmer Einzelstartern ins 64-K.o-Feld und wurde am Ende 51. Auch die Damen-Mannschaft konnte drei Gefechte gewinnen und wurde schließlich 14. Bei den Männern mussten im Einzel Maximilian Eichenberg und Arwin Kappl schon in der Vorrunde die Segel streichen. In der Mannschaft zusammen mit Nils Bosserhoff und Ersatzmann Tobias Kießling kamen die Neu-Ulmer nicht über einen 18 Platz - bei 23 Teams - hinaus. Sieger wurde hier Tauberbischofsheim. Im Damen-Einzel erwischt Sophia Kießling einen schlechten Tag und schied in ihrer schweren Vorrundengruppe aus. Marlene Best und Laura Blessing kamen in die K.o-Runden, in der Blessing auch die erste Runde überstand. Aber dann war auch für sie Schluss, wobei der 51. Platz im Rahmen ihrer Möglichkeiten zu sehen ist. Im Teamwettbewerb kamen die Damen in der Besitzung Blessing, Best, Kießling nach einem Auftaktsieg gegen Bremen 1860 Fechten mit 45:18 gleich gegen den FC Tauberbischofsheim und lieferten den späteren Bronzemedaillengewinnerinnen beim 33:44 einen sehr guten Kampf. Mit einem Sieg gegen Soltau/Wolfsburg und einer Niederlage gegen Quernheim/Bochum bedeutete dies am Schluss einen achtbaren 14. Platz bei 21 Mannschaften. Sieger wurde die Gastgeberinnen von der TSG Weinheim. Die TSVler können in jedem Fall stolz darauf sein, dass sie erstmals in der 115-jährigen Geschichte der Fechtabteilung sowohl bei den Damen wie bei den Männern ein Team stellen konnten. Aus bayerischer Sicht gelang dies nur noch München.



anschlusstor Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Aug 10

Ulm mit Spitzenwert bei Neuinfektionen mit Coronavirus
Ulm liegt an der Spitze bei den Neuinfektionen mit dem Coronavirus im Land. Bürgermeister Martin Bendel...weiterlesen


Aug 02

43-jähriger Motorradfahrer kommt bei Unfall ums Leben
Am Samstag gegen 16.15 Uhr befuhr ein 43-jähriger Motorradfahrer die Landstraße von der...weiterlesen


Aug 08

Freizeit trotz Corona - Wandern und Radfahren in der Gegend des Blautopfes
 In Zeiten der nach wie vor anhaltenden Pandemie ist das Leben der Bürger mit Einschränkungen...weiterlesen


Aug 05

Siebenjähriges Mädchen kommt bei Verkehrsunfall ums Leben
Gegen 11 Uhr am Mittwoch erreichte die Einsatzzentrale der Polizei die Mitteilung über einen...weiterlesen


Aug 11

Vermisster Rentner tot aufgefunden
 Die Suche nach einem seit Wochen vermissten 86-Jährigen aus Bad Buchau fand jetzt ein trauriges Ende. weiterlesen


Aug 04

Schläge und Tritte: Wütende Mutter verletzt ihr vierjähriges Kind
Am Montag gegen 08.30 Uhr hielt sich eine 31-Jährige mit ihren drei Kindern am Bahnhofsvorplatz in...weiterlesen


Aug 02

Gegen Ampel gefahren und umgekippt
Spektakulär und trotzdem glimpflich endete ein Verkehrsunfall am Samstagabend in der Ulmer Oststadt, bei...weiterlesen


Jul 30

Reiserückkehrer aus Risikogebieten: Umgehend in Quarantäne und beim Landratsamt melden
Reiserückkehrer aus Risikogebieten müssen sich aufgrund der Coron-Pandemie umgehend in Quarantäne...weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben

replica watch fake rolex watch human hair wigs diamond painting kits