ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 01.03.2019 18:04

1. März 2019 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Welche Möglichkeiten für eine Erstberatung beim Anwalt gibt es?


Wer einen Rechtsanwalt in Osnabrück in Anspruch nehmen muss, der befindet sich normalerweise in einer Situation, in der er vor allem Unterstützung benötigt. Umso wichtiger ist es, eine Erstberatung in Anspruch zu nehmen und hier mehr über den Ablauf, die Kosten und den Anwalt selbst zu erfahren. Doch wie kann eine Erstberatung eigentlich durchgeführt werden?

 Besuch in der Kanzlei – Die klassische Erstberatung

Normalerweise wird eine Erstberatung direkt in der Kanzlei des Anwalts durchgeführt. Dies hat den Vorteil, dass man sich persönlich kennenlernt. Bei einem direkten Gespräch lassen sich nicht nur offene Fragen klären. Auch die Feststellung, ob eine Sympathie vorliegt, kann hier meistens durchgeführt werden. Gerade dann, wenn es sich um eine Thematik handelt, bei der Klient und Anwalt lange Zeit miteinander arbeiten müssen, ist es wichtig, dass nicht nur die geschäftliche Ebene stimmt. Wer mit seinem Anwalt nicht umgehen kann, der hat meist auch Schwierigkeiten, mit ihm zusammenzuarbeiten.

 Erstberatung per Telefon

Eine zweite Möglichkeit ist es, eine Erstberatung am Telefon durchzuführen. Tatsächlich sollte diese Variante jedoch nur in Betracht gezogen werden, wenn es keine andere Möglichkeit gibt. Zwar ist das Telefon ideal geeignet, um schnell einige Fragen zu klären. Allerdings ist es eher schwierig, hier ein umfangreiches Gespräch zu haben. Auch am Telefon ist Zeit meist Geld. Normalerweise ist die telefonische Erstberatung nicht kostenfrei. Genaue Klärungen sind hier aber teilweise nicht möglich. Allerdings sollten Klienten wissen, dass auch dann die Angaben des Anwaltes bindend sind, wenn sie am Telefon gemacht werden.

Erstberatung per E-Mail

In der heutigen Zeit werden Erstberatungen auch gerne per Mail durchgeführt. Das spart beide Seiten Zeit, ein direkter Termin ist nicht notwendig und man hat die wichtigsten Informationen schriftlich, wenn man auf diese zurückgreifen möchte. Allerdings ist die Kommunikation per Mail eher dann empfehlenswert, wenn man Dokumente versenden oder ebenfalls einige Fragen klären möchte. Grundsätzlich ist es effektiver, sich von Beginn an für ein persönliches Erstgespräch zu verabreden. Vor diesem Gespräch sollten sich Klienten die Fragen notieren, die sie dem Anwalt stellen möchten und sich beim Gespräch auch Notizen machen. So ist bereits der Einstieg in die Rechtsberatung optimal.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Aug 06

Aug 11

In der Donau vermisste 31-jährige Frau wohlbehalten aufgefunden
 Die vermisste Frau, die in der Nacht zum Samstag ihr Handy in der Donau in Ulm und Neu-Ulm suchte, ist...weiterlesen


Aug 09

Tauben setzen auf Spatzen: Taubenorakel sagt 2:1 Pokalsieg des SSV Ulm 1846 gegen den FC Heidenheim voraus
Die Tauben setzen auf die Spatzen. Geht man nach dem Taubenorakel, das der Ulmer Martin Rivoir entdeckt...weiterlesen


Aug 10

Suche nach 31-jähriger vermisster Frau in der Donau
Nachdem in der Nacht zum Samstag eine 31-jährige Frau in der Donau in Ulm vermisst wurde, suchten über...weiterlesen


Aug 13

60-Jähriger von drei Männern im Glacis Park in Neu-Ulm bedroht und geschlagen
Erst jetzt hat ein 60-Jähriger eine Raubtat im Glacis Park am 31. Juli angezeigt.  weiterlesen


Aug 10

30 Einsatzkräfte suchen nach vermisster Person in der Donau
 Über 30 Einsatzkräfte suchten in der Nacht zum Samstag nach einer Person in der Donau zwischen Ulm und...weiterlesen


Aug 04

Mann schießt auf Feiernde - Polizei stellt umfangreiches Waffenarsenal sicher
 Ein 50-jähriger Mann störte sich an dem Lärm durch eine Feier im Bürgerhaus in Ulm in  der...weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben