ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 10.02.2019 12:18

10. Februar 2019 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

Nach Unfällen auf A 8: Betrunkener Transportfahrer landet in Ausnüchterungszelle


 schließen


Foto in Originalgröße



 Der betrunkene Fahrer eines Kleintransporters verursachte auf der Autobahn A 8 bei Nellingen mehrere Unfälle und flüchtete. 

Erheblich betrunken war der 33 Jahre alte Fahrer eines Kleintransporters, der am Samstag auf der A 8 mehrere Unfälle verursachte. Zunächst beachtete er gegen 18 Uhr nicht die Vorfahrt eines Pkw, als er von der Rastanlage Aichen kommend auf die Autobahn in Richtung Stuttgart einfuhr. Dabei streifte er den Außenspiegel des Pkw. Unbeeindruckt setzte der 33-Jährige seine Fahrt fort. Dabei fuhr er mehrmals gegen den Randstein und auch in die Leitplanken. Eine Streife des Verkehrskommissariats Mühlhausen entdeckte den Klein-Lkw, als dieser an der Anschlussstelle Aichelberg die Autobahn verließ. Bei Holzmaden hielten die Beamten das Fahrzeug an. Während der Kontrolle stellten die Beamten schnell fest, dass der Fahrer deutlich unter Alkoholeinfluss stand. Sie ordneten deshalb eine Blutentnahme an.
Im Krankenhaus randalierte der Betrunkene, so dass die Streife unmittelbaren Zwang anwenden musste. Weil er sich nicht beruhigte, durfte er sein Gemüt in einer Ausnüchterungszelle abkühlen. Da der 33-Jährige keinen festen Wohnsitz in Deutschland hat, ordnete die Bereitschaftsstaatsanwältin auf Grund der begangenen Straftaten die Erhebung einer Sicherheitsleistung im niedrigen vierstelligen Bereich an. Im Bundesgebiet darf der Mann bis auf Weiteres kein fahrerlaubnispflichtiges Fahrzeug mehr führen.



anschlusstor Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Jun 29

Zehn Coronavirus-Infektionen: In Neu-Ulm, Senden und Vöhringen 98 Kinder und Erwachsene in Quarantäne
Im Landkreis Neu-Ulm gibt es aktuell zehn bestätigte Fälle für eine Coronavirus-Infektion. Unter den...weiterlesen


Jul 05

Junggesellenabschied auf der Donau: 30-jähriger Mann ertrinkt bei Bootstour
Ein 30-jähriger Mann ist am Samstag in der Donau bei Obermarchtal ertrunken. Er war möglicherweise...weiterlesen


Jul 05

Handy am Steuer: Vier Verletzte und hoher Sachschaden nach Frontalzusammenstoß
Insgesamt vier Verletzte forderte ein Frontalzusammenstoß am Sonntagnachmittag auf der Bundesstraße 10...weiterlesen


Jul 07

27-jährige Frau in Bus erstochen - Tatverdächtiger Ex-Partner leistet erheblichen Widerstand bei Festnahme
Nach der Tötung seiner 27-jährigen Ex-Partnerin am Montagmittag in einem Linienbus in Obergünzburg...weiterlesen


Jun 29

31-Jähriger stirbt nach Messerstichen - 21-Jähriger Mann in Untersuchungshaft
 Nachdem am Freitagnachmittag ein 31-Jähriger im Verlauf eines Streits mit einem Messer getötet worden...weiterlesen


Jul 09

Fahrlehrer rastet aus
 Am Mittwoch gegen 17 Uhr kam es in der Kasernstraße in Neu-Ulm zu einem heftigen Streit zwischen einem...weiterlesen


Jun 30

Polizei und Angehörige suchen Dr. Felipe Caycedo-Soler aus Ulm
Seit vergangenen Dienstag wird ein 39 Jahre alte Felipe Caycedo Soler aus Ulm  vermisst. Der Mann...weiterlesen


Jul 03

Frontal gegen Lkw geschleudert - Junge Frau schwer verletzt
Eine Schwerverletzte und zwei Leichtverletzte forderte ein schwerer Verkehrsunfall am Donnerstagnachmittag...weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben