ulm-news.de

Spartkasse Ulm
Sie sind hier: ulm-news Startseite  Nachrichten

Ulm News, 03.02.2019 12:22

3. Februar 2019 von Ralf Grimminger
0 Kommentare

scanplus baskets Elchingen siegen mit 69:82 Punkten bei den RheinStars Köln


Nach zwei Niederlagen in Folge (in Frankfurt und gegen Würzburg) konnten die scanplus baskets einen 69:82-Sieg bei den RheinStars Köln feiern und sich somit im Playoffkampf wieder zurückmelden.

 Headcoach Boris Kurtovic konnte auf den gesamten Kader zurückgreifen und startete mit Stefan Fekete, Marin Petric, C.J. Oldham Jr., Jere Vucica und Kristian Kuhn. Die Gastgeber begannen mit Vladimir Nemcok, Filip Kukic, Tucker Haymond, Benedict van Laack und Malte Herwig in die Partie. Mit dem ersten Angriff der Partie traf Kristian Kuhn für die Elche. Nach der 5:4-Führung für die Kölner ging es für die Elche richtig los. Mit einem 16:3-Lauf konnten sich die scanplus baskets in der achten Spielminute richtig absetzen (8:20). Mit einem 7:0-Lauf verkürzten die RheinStars bis zum Viertelende auf 15:20. Die ersten zwei Minuten des zweiten Viertels gehörten den Elchen. Mit einem 7:0-Lauf wurde der Vorsprung auf 15:27 erhöht. Bis zum 31:39 74 Sekunden vor der Halbzeit schien der Vorsprung konstant hoch zu bleiben. Doch bis zur Sirene konnten die Kölner noch zum 38:41 verkürzen. Nach der Halbzeit blieb es zunächst spannend, es war ein Hin und Her. In der 24. Minute sorgte Tucker Haymond mit zwei erfolgreichen Freiwürfen zum 49:48 für die erste Kölner Führung seit Beginn des ersten Viertels. Es blieb spannend, keines der Teams konnte sich wirklich absetzen. Mit einer 57:60-Führung ging es in den Schlussabschnitt. Auch im letzten Viertel blieb es lange Zeit spannend, genauer gesagt bis rund anderthalb Minuten vor Schluss. Denn kurz zuvor verkürzte Haymond noch mit zwei Freiwürfen zum 69:72. Daraufhin gelang den Elchen mit zwei Dreiern und vier Freiwürfen ein 10:0-Lauf bis zum Spielende. So steht ein am Ende verdienter 69:82-Auswärtssieg bei den RheinStars Köln zu Buche. Die Freiwürfe, die sonst sehr oft den Zahn der scanplus baskets zogen, waren mit entscheidend für den Sieg. Während Köln mit 16/23 von der Linie nur 69,6% traf, versenkten die Elche mit 24/28 gleich 85,7% ihrer Freiwürfe. Ein weiterer wichtiger Faktor für die Elche waren die Rebounds. Mit 44:30 Abprallern behielten die Schützlinge von Boris Kurtovic in dieser Kategorie deutlich die Oberhand. Eine weitere Stärke waren die Assists. Gleich 24 Vorlagen bei 26 Treffern gelangen den scanplus baskets, eine ausgezeichnete Beute. Topscorer der Elche war Jere Vucica mit 22 Zählern. Brian Butler gelangen mit 14 Zählern und 10 Rebounds ein Double-Double. Außerdem konnte auch Routinier Marin Petric überzeugen. Vor allem in den letzten Minuten nahm er das Heft in die Hand und beendete mit 12 Punkten, 5 Assists und 3 Steals die Partie.



Grüne

Termine & Kino

weitere Termine
Spartkasse Ulm
Jun 16

Geflüchteter Fahrer ermittelt -32-Jähriger räumt Beteiligung an tödlichem Unfall mit Fußgänger in Neu-Ulm ein
Der Fahrer, der am tödlichen Unfall am Sonntagmorgen in Neu-Ulm/Burlafingen beteiligt war, konnte von der...weiterlesen


Jun 16

20-jähriger in Burlafingen von Auto angefahren und tödlich verletzt - Fahrer flüchtet von Unfallstelle
Ein 20-jähriger Mann ist am Sonntagmorgen auf dem Heimweg vom Burlafinger Dorffest von einem Auto...weiterlesen


Jun 17

Tod eines 20-jährigen Fußgängers - Unfallfahrer alarmierte die Polizei
Nach dem tragischen Verkehrsunfall, bei dem in der Nacht auf Sonntag ein 20-jähriger Mann bei...weiterlesen


Jun 21

Tödlicher Unfall in Burlafingen: 20-Jähriger lag auf der Straße und wurde von Auto erfasst
Nach dem Verkehrsunfall vom 16. Juni,  bei dem ein 20-Jähriger Fußgänger bei Neu-Ulm/Burlafingen ums...weiterlesen


Jun 18

Zwei Kilo Kokain, Waffen und Bargeld sichergestellt - Vier Dealer in Haft
Einen regen Rauschgifthandel sollen vier Männer in Ulm betrieben haben, die seit dem Wochenende in Haft...weiterlesen


Jun 13

Überfall mit Machete, Messer und Baseball-Schläger - Polizei nimmt sechs Männer fest
Sechs mutmaßliche mit Machete, Messer, Baseball-Schläger und Softair-Pistole bewaffnete Räuber standen...weiterlesen


Jun 20

Schlägerei vor Discothek in Ulmer Innenstadt - Gäste und Türsteher geraten aneinander
Zu einer Schlägerei zwischen Gästen und Türstehern kam es am frühen Donnerstagmorgen vor einer...weiterlesen


Jun 22

Mit fast 200 km/h auf Landstraße unterwegs
Ein 30-jähriger Ford-Fahrer war auf der Landstraße bei Pfaffenhofen mit fast 200 km/h unterwegs.  weiterlesen



Spartkasse Ulm

 
© ulm-news.de, Nachrichten für Ulm und Umgebung   KONTAKT | FAQ | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ nach oben